Big Booty 18Yr Teen Chanel Star Nimmt All Die John Long Bbc

0 Aufrufe
0%


In den nächsten Wochen machten wir hauptsächlich oral und etwas anal weiter. Er ging zur Schule und wir benahmen uns wie ein Paar. Dann, eines Tages, als Suzi in der Schule war, kam Miss Roberts. Nachdem er im Haus umhergewandert war und ein paar Fotos gemacht hatte, setzte er sich auf einen Stuhl vor mir am Esstisch. Er nahm ein Stück Papier heraus. Darauf stand eine Website-Adresse. Ich habe auf meinem Laptop getippt.
?Ich kenne Sie. Ich weiß, was du ihm angetan hast? sagte.
?Worüber redest du?? Ich fragte. Die Webseite ist raus. Es enthielt Bilder von Jungen und Mädchen im Alter von drei bis sechzehn Jahren; sie waren alle nackt.
„Ich kann Leute wie dich riechen. Es kann eine Fähigkeit sein. Ich betreibe auch ein kleines Nebengeschäft, richtig? sagte. Ich habe mir die Webseite angesehen. „Deshalb habe ich dich ihn festhalten lassen, als die Polizei mich angerufen hat.“
„Du scheinst dich nicht um Kinder zu kümmern? Ich sagte.
„Ich sorge mich sehr um sie. Ich sorge dafür, dass sie bei Leuten sind, die sie nicht schlagen, die sie füttern und gut anziehen. Ist dies nur eine Möglichkeit, etwas zusätzliches Geld zu verdienen? sagte. Er zog einen Scheck heraus. Dies war mein erster staatlicher Scheck für die Patenschaft für ein Pflegekind.
?Was willst du von mir?? Ich fragte.
„Die Hälfte davon irgendwann in den nächsten zwei Tagen und Sie sollten die Bilder auf meiner Seite posten. Es spielt keine Rolle, ob Sie darunter sind oder seinen richtigen Namen schreiben, aber Sie müssen es tun. Sie müssen auch Mitglied der Website sein. Fünfzig Dollar im Monat? sagte Frau Roberts. Er gab mir den Scheck.
?Ich werde es tun,? Ich sagte.
?Ich bin sicher du wirst. Wenn Sie mit einem der anderen Mitglieder auf der Website sprechen. Wenn Sie sich entscheiden, es zu teilen, ist es vielleicht besser, sicherzustellen, dass sie keine Jungfrau ist, oder? sagte.
?Ich habe nicht die Absicht zu teilen? Ich sagte ihm.
„Nun, ich bin hier fertig,“ sagte. Ich konnte nicht glauben, dass er sich von mir halten und weiter mit ihm vögeln ließ. Ich habe sofort ein Konto eröffnet und seine Fotos gepostet. Ich wurde von Anfragen getroffen, ihn bald zu treffen. Ich lehnte sie alle ab, sah aber stattdessen andere Mädchen an.
Suzy kam kurz nach der Schule nach Hause und war sichtlich gestresst. Er hatte am nächsten Tag eine große Prüfung und innerhalb der Woche eine Hausaufgabe. Ich versprach, ihr bei jedem zu helfen, bot aber an, zuerst ihren Stress abzubauen. Ich bat ihn, seine Hose und sein Höschen auszuziehen.
Seine Fotze war schon etwas feucht. Dann fing ich an, sie und ihre Brustwarze zu lecken. Nach etwa zehn Minuten Arbeit hatte er einen Orgasmus. Ich wandte mich wieder meinem Schreiben zu und bereitete das Abendessen vor. Als es Zeit zum Abendessen war, kam es bodenlos heraus.
„Ich muss etwas für dich tun? sagte er und setzte sich an den Tisch.
„Dann ich? Soll ich dir helfen, mehr zu lernen?“ Ich sagte ihm.
Er sah mich an und fragte: „Ich weiß, was ich mit mir anfangen soll. Wann werden wir tun? Ich habe gehört, es ist wirklich gut.
„Wir? Werden wir es an deinem Geburtstag machen?“ Ich sagte. Er war etwa einen Monat entfernt. „Außerdem kann ich Ihnen den neuen Computer geben, den Sie wollen.“
Der Monat verging schnell für ihn und seltsam langsam für mich. Schließlich kam sein Geburtstag. Nachdem ich ihn ausgeführt und zu Abend gegessen hatte, sprach ich ein letztes Mal mit ihm.
„Nun, ich mache es sowieso mal mit jemandem, und das haben wir schon gemacht?“ sagte Susi.
Ich nahm ihn mit in unser Schlafzimmer. Er zog seine Kleider aus. Ich bewunderte ihren wunderschönen, zierlichen Körper. Wie immer verbrachte ich Zeit damit, deinen Körper zu erkunden. Ich stellte mich auf ihre Brustwarzen und küsste sie auf und ab, bevor ich sie zur Klitoris machte. Es wurde bald sehr nass. Ich leckte und saugte ihre Fotze bis fast zum Orgasmus. Als ich fühlte, dass die Zeit gekommen war, stand ich auf und führte meinen Schwanz in ihre kleine Fotze. Ich schaukelte meinen Schwanz zweimal auf und ab, um ihn zu schmieren.
Ich sah Suzy ins Gesicht und konnte sehen, dass sie bereit war. Ich drückte sanft gegen ihren Körper und blieb bei ihrem Jungfernhäutchen stehen. Er sah besorgt aus, aber ich drückte ihn hart. Er stieß einen Schrei aus und schluchzte ein wenig, gewann aber bald seine Fassung wieder und begann es zu genießen. Er hielt mich mit seinen Beinen fest, bevor ich einen Orgasmus hatte. Ich bin auch schnell gekommen. Ich blieb länger hart als sonst und benutzte unsere Säfte, um sein Arschloch zu schmieren. Susi sah müde aus, aber bereit, eine weitere Last auf sich zu nehmen.
Wir haben die nächste Woche jeden Tag gefickt. Immer wenn uns langweilig war oder um uns zu belohnen, füllte ich ihre Löcher mit Sperma. Eines Tages hatte ich ein Meeting und ich ließ ihn für ein paar Stunden allein. Als ich mich umdrehte, sah ich ein mir bekanntes Auto in der Einfahrt stehen. Miss Roberts war zu Besuch. Ich ging schnell hinein, um zu sehen, was los war.
?Von hier aus sieht alles gut aus? sagte Frau Roberts. Er berührte eine nackte Suzy, während er sie studierte.
Hallo Brian, sagte Susi.
?Ich schaue gern nach Kindern, um sicherzustellen, dass sie nicht körperlich missbraucht werden? sagte Frau Roberts. Verstanden. „Suzy hat mir von der Krankenschwester an ihrer Schule erzählt. Er denkt, ihr beide würdet großartig zusammen passen. Was wäre eine gute Idee, um die Tatsache zu verbergen, dass Sie beide zusammen sind?
„Dann werde ich morgen mit ihm reden?“ Ich sagte ihm.
„Du kannst dich anziehen, was immer du bist?“ sagte Frau Roberts. Suzy saß auf der Kutsche und beobachtete uns. „Ich habe noch einen Job, bevor ich gehe. Es gibt ein Mädchen, dessen Eltern vernachlässigt wurden und das derzeit wegen verschiedener Drogendelikte auf dem richtigen Weg ist. Wenn Sie bereit sind, für ein weiteres Bett zu bezahlen, könnte ich in Betracht ziehen, es hier zu lassen.
„Was denkst du, Suzy?“ Ich habe sie gebeten.

Hinzufügt von:
Datum: August 2, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.