Die zehn von ihnen. kapitel 22

0 Aufrufe
0%

Während unseres letzten Kapitels verbrachte die Familie ihr erstes Weihnachten wirklich als Familie.

Nicht nur die Thurgoods und Edwards verbringen Weihnachten mit den Meyers, sondern als eine Familie.

Das vergangene Jahr hatte sie auf eine herzliche und liebevolle Weise zusammengebracht.

Sam war sowohl eine Jungfrau in Not als auch eine Retterin. Sie zu lieben hatte zu Ereignissen geführt, die die Familie vereinten.

JJ war nicht nur für Kathryn und ihre Familie ein Held, sondern auch für viele andere.

Die Familie ist JJs Freundlichkeit gefolgt und hilft viel mehr, als er alleine könnte.

Einige retteten sie vor dem finanziellen Ruin, andere hatte JJ mehr getan, um physisch zu helfen.

Haben ihre von Liebe und Großzügigkeit inspirierten Taten der Freundlichkeit sie zum Weihnachtsmann geführt?

schöne Liste.

Die zehn von ihnen.

Kapitel 22 Komponiert von Hard93

Sie entdeckten viele andere Geschenke, die niemand in der Familie gegeben hatte.

Sie alle hatten eines gemeinsam, dass es für jemand anderen als den Weihnachtsmann fast unmöglich gewesen wäre, dieses Geschenk zu machen.

Keines der Geschenke war im Handel erhältlich und sie sind in vielerlei Hinsicht absolut einzigartig.

Viele von uns haben aufgehört, daran zu glauben, aber jetzt denken wir darüber nach.

Vielleicht gibt es zu dieser Jahreszeit mehr Magie, besonders wenn Sie von Liebe, Freundlichkeit und Geschenken umgeben sind.

Ich erinnere mich, einen Artikel gelesen zu haben, den die New York Sun vor über hundert Jahren veröffentlichte.

Die Redaktion rief an;

Ja, Virginia, es gibt einen Weihnachtsmann.

Vielleicht höre ich deshalb nie auf, daran zu glauben, auch wenn es wirklich einfach ist.

Um einen Satz aus diesem Artikel zu zitieren: „Ja, VIRGINIA, es gibt einen Weihnachtsmann.

Er existiert sicherlich, da es Liebe, Großzügigkeit und Hingabe gibt, und Sie wissen, dass sie im Überfluss vorhanden sind und Ihrem Leben seine höchste Schönheit und Freude verleihen.

Nachdem wir alle Geschenke geöffnet haben, beginnen wir mit der Reinigung.

Ich konnte nicht umhin zu bemerken, dass Kathryn und Sam sehnsüchtig auf den Schnee vor dem Fenster starrten.

Irgendwann gab ich auf und schickte sie zum Ausgehen anziehen.

Ich weiß, dass sie so unbedingt Schneemänner bauen wollten.

Wie oft hattest du hier schon die Gelegenheit dazu?

In den vergangenen vier Jahren hatte es nur zweimal geschneit.

Nachdem wir das gesamte Verpackungsmaterial eingetütet und ein paar Kisten behalten, aber viele weitere weggeworfen haben, zeigt Mom mir aus dem Fenster auf die Schneemänner, die Kathryn und Sam gebastelt haben.

Kara und Daniel, Marshall und Misty, sogar der Coach und Helen hatten sich ihnen angeschlossen.

Das sind nicht gerade alle Schneemänner, die sie machen.

Sie taten sich zusammen und bauten Schneefestungen.

Ich fing an zu lachen, als die ersten Schneebälle über den Hof schossen.

Alyssa und George schauen aus dem anderen Fenster und es dauert nicht lange, bis sie auch lachen.

Joan und Johnny lachen, als Daniel Marshall schlägt.

Marshall lacht auch, als er schnell Schneebälle zurückwirft und Daniel ein paar Mal erwischt.

Niemand versucht wirklich, bei seiner Schneeballschlacht gemein oder bösartig zu sein, sie haben einfach viel Spaß daran, etwas zu tun, was sie nicht oft tun können.

Kara und Kathryn scheinen so sehr zu lachen, dass sie sich nicht gegenseitig verprügeln könnten, wenn sie einen Meter voneinander entfernt wären.

Sam und Misty rannten hin und her, wobei Sam es vermied, noch mehr Schnee vom Boden aufzuheben, als er wegrollte.

Obwohl sie noch in ihren Pyjamas und Roben sind, bin ich versucht, mich ihnen anzuschließen.

Die Schneeballschlacht dauert nicht so lange und scheint ziemlich gleichmäßig verteilt zu sein, wobei jedes Team ungefähr gleich oft getroffen wird.

Ihnen wurde einfach zu kalt, um weiterzumachen.

Sie umarmen sich lachend, als sie aus der Kälte kommen.

Mama hat heiße Schokolade gekocht und wir bringen sie in die Küche, um mit dem Frühstück anzufangen und uns aufzuwärmen.

Kathryn nimmt Sam und zieht ihr warme, trockene Kleidung an, nachdem sie eine kurze heiße Dusche geteilt hat.

Kathryn trägt einen ihrer neuen Pullover, die Michelle zu Weihnachten geschenkt hat.

Als Familienmitglieder zurückkommen, kann ich nicht umhin zu bemerken, dass viele Weihnachtsgeschenke tragen.

Kara trägt das Seidenkleid, das Kathryn ihr geschenkt hat, es schmeichelt ihr sehr, ohne dabei eine Schlampe zu sein.

Daniels Hände streicheln ständig Karas Schultern und Rücken, seine Hand streicht sanft über die Seide.

Helen sagt, nachdem sie die beiden gesehen hat und wie Daniel Kara ständig streichelt, während sie strahlend lächelt, „Frischvermählten“.

Mama kichert, als sie sagt: „Ich wette, sie schaffen es nicht fünf Minuten, nachdem sie mit dem Essen fertig sind.“

Die Großmutter fügt hinzu: „Ich bin überrascht, dass sie auch zurückkommen.“

Kara bemerkt: „Ich kann dich hören.“

Sie sieht Daniel liebevoll an und fährt fort: „Wir müssen nach dem Frühstück zu Daniels Eltern.

Aber erwarten Sie nicht, uns vor Silvester später zu sehen.

Joan fragt: Gehst du in die Flitterwochen?

Kichernd sagt Daniel: „Nein, ich habe gerade die Tür abgeschlossen.

Mach dir keine Sorgen über das Klopfen.

Errötend sagt Kara: „Sollen wir endlich ins Haus einbrechen …?“

Daniel küsst Kara und hindert sie daran, ihre Aussage fortzusetzen.

Jeder in Hörweite weiß genau, wovon er spricht.

Kathryn und ich sind noch nicht fertig mit dem Einbruch in dieses Haus, aber jetzt stehen mehr Schlafzimmer zur Verfügung als zuvor, was es vielleicht einfacher machen könnte.

Während Mom nach Kalifornien gegangen war, schlichen Kathryn und ich uns in ihr Zimmer, räumten aber danach auf.

Es ist schwer, eine Zeit zu finden, in der wir niemanden mit all dem Lärm belästigen, den Kathryn und ich machen.

Es scheint uns unmöglich, in Stille Liebe zu machen.

Wir hatten einige Dinge und einige Orte entdeckt, wo der Lärm, den wir machen, gedämpft werden kann.

Normalerweise schreit Kathryn nur ein Kissen an, es ist so leise wie möglich.

Ich frage mich, wie es ist, ein eigenes Haus zu haben, das wird Kathryn und mir definitiv nicht oft passieren.

Sie soll nun im März unsere Tochter zur Welt bringen.

Wir haben Sam, der anscheinend nachts nicht schlafen kann, wenn er nicht bei uns ist.

Nach den Ereignissen in der Pizzeria hatte er einige Alpträume.

Einige waren ziemlich gemein und Sam weinte fast eine Stunde lang, bevor wir sie beruhigten und sie schließlich wieder einschlief.

Ich kann es Sam nicht verdenken, dass er Angst hatte, wenn die Dinge nicht ganz richtig liefen, wenn sie schossen, anstatt auf Pfeffer zu reagieren, wäre ich tot wie mein Ururgroßvater.

Ich werde mir keine Gedanken darüber machen, was es gewesen sein könnte.

Wenn Sie das tun, können Sie verrückt werden, wenn Sie jede einzelne Entscheidung berücksichtigen, die Sie treffen, und jede einzelne Entscheidung, die Sie danach treffen, kann Millionen und Abermillionen von Möglichkeiten generieren.

Die Quantenmechanik tut mir weh, jedes Mal, wenn ich denke, dass die letzten dreißig kleinen Entscheidungen mehr als eine Milliarde Ergebnisse haben, die allesamt eine große Veränderung in Ihrem Leben bewirken können.

Ich meine, autsch, wie wer auch immer herausfinden will, ob eine Kaffeepause Sie vor einem schweren Unfall bewahrt hat.

Der Typ, der wegging, als Sie an ihm vorbeigingen, um eine Tasse Kaffee zu trinken, hat ihn in diesen schweren Unfall verwickelt, den Sie verpasst haben.

Wie bei so vielen Dingen im Leben dreht sich alles um das Timing. Dieses Land stand nur wenige Tage vor meiner Entscheidung, eine Immobilie zu kaufen und aus Kalifornien wegzuziehen, zum Verkauf.

Mom traf die Entscheidung zur gleichen Zeit, als sie gehen wollte.

Wenn wir damals nicht gleicher Meinung waren, hat dies die Entscheidung möglicherweise verzögert und wir haben diese Eigenschaft nicht erlangt.

Dann alle anderen Entscheidungen auf dem Weg, wenn ich mich entschied, an dem Tag auf die Post zu warten, an dem ich Kathryn traf, als ich es tat.

Wer weiß, welche Änderungen mit meiner Geschichte passieren würden.

Wenn meine Mutter und ich uns nicht mit den Edwards angefreundet hätten, wenn es mir egal gewesen wäre, Kathryns Gefühle zu verletzen, und sie einfach ignoriert hätte, welche Veränderungen das bewirkt hätte, wenn ich ihren Schwestern erlaubt hätte, bei unserer ersten Fahrt den Sitz zu teilen

in der Stadt zusammen.

Wenn ich ihnen erlaubt hätte, Kathryn beiseite zu schieben, wäre dieser erste Kuss nie passiert.

Wenn es nicht passiert wäre, hätten wir niemals die Vorahnung gehabt, die uns auf diesen Weg gebracht hat.

Wenn wir der Vorahnung genau gefolgt wären, hätten Kathryn und ich Sam nicht bekommen.

Wir würden nicht so früh in unserem Leben mit der Geburt unseres ersten Kindes rechnen.

Andererseits würden wir keine Geschenke vom Weihnachtsmann bekommen.

Ich habe das Gefühl, dass wir besser abschneiden als erwartet.

Belohnt für die Liebe und Freundlichkeit, die wir gegeben haben, und herausgefordert, weiterzumachen.

Das ist es, was ein Geschenk vom Weihnachtsmann wirklich ist, sowohl der Preis als auch die Herausforderung.

Du warst gut und hast den Preis gewonnen.

Mal sehen, ob du es wieder schaffst, ich lasse es dich nächstes Weihnachten wissen.

Die Wahrheit ist, dass ich dieses Jahr so ​​viel Liebe erhalten habe, dass ich nicht anders konnte, als überzufließen.

Das ist das Problem der Liebe.

Wenn du es freiwillig gibst, bekommst du es normalerweise zurück, und dann bekommst du mehr.

Als ich anfing, mit Kathryn auszugehen, war mir nicht klar, dass ich alle zehn als Familie nehmen würde.

Nun, das sieht klein aus für die Größe der Familie, die wir jetzt haben.

In drei Monaten wird unsere Familie zwei weitere hinzufügen.

Kathryn wird unsere Tochter Amanda haben, den Sohn von Marshall und Misty, von dem ich glaube, dass sie Marshall Junior und MJ nennen werden.

Ob sie zugeben wollen, dass sie zur Familie gehören oder nicht, Ron und Reese werden später im nächsten Jahr, Anfang Juni, einen weiteren zur Familie hinzufügen.

Reeses bester Sergeant Charles Sampson, ein Mann, den er wirklich respektiert, wird in zehn Tagen hier sein.

Ich habe ein paar Mal mit ihnen gesprochen, Ron und ich werden sie im Flugzeug abholen und sie denken, dass sie Bordkarten für ihn, seine Frau Jane und ihren Sohn Jim sind.

Was wir haben, ist ein gechartertes Flugzeug mit genügend Laderaum, um ihre Haushaltsgegenstände auszufliegen, all ihre Kleidung und persönlichen Gegenstände in Frachtcontainer zu packen, die in das Flugzeug geladen werden.

Da Kathryn und Reese beide schwanger sind, werden sie nicht gehen.

Ron und ich werden einen Tag früher aufbrechen und sicherstellen, dass alles bereit ist, wenn sie am Samstagmorgen ankommen, um mit uns zurückzukommen.

Wir werden sie in das Haus von 1924 stellen.

Es sollte genug Platz für die drei sein.

Die Garagenwohnung von Marshall und Misty ist nur ein Einzelzimmer.

Wir boten ihnen an, hier zu bleiben und eines der Hauptschlafzimmer zu nutzen, und ihr Sohn nutzt eines der Schlafzimmer nebenan.

Reese erzählte mir von ihrem Widerwillen, mit einem völlig Fremden zusammenzuziehen.

Also boten wir ihnen die Nutzung des Hauses von 1924 an.

Sergeant Major Sampson bestand darauf, die Miete für das Haus zu zahlen, und ich stimmte widerwillig zu.

Er bestand fast darauf, den Unterricht zu bezahlen, bis ich ihm erklärte, dass er sie im Voraus bezahlen muss.

Ich erklärte ihm, dass wir ihm dabei helfen würden, Ron und Reese tun es mit ihm als Teil ihrer Studiengebührenerstattung.

Charles kichert, bevor er fragt: Spielt es eine Rolle, ob ich jemanden für deine nächsten Unterrichtsstunden im Sinn habe?

Ich frage: Sind sie jetzt verfügbar?

Wenn ja, könnten wir ein oder zwei zusätzliche Personen hinzufügen, es sollte nicht so schwer sein, und wir haben das Zimmer.

Charles hört auf zu kichern und fragt: Meinst du das ernst?

Du hast mir angeboten, in deinem Haus zu wohnen, und wir haben uns nie getroffen.

Sie tun jetzt dasselbe für jemanden, den Sie nicht kennen, und werden von jemandem angesprochen, den Sie nicht kennen.

Ich sage zu Charles: „Sie werden sehr geschätzt und Reese respektiert Sie wirklich.

Ich glaube, Respekt wurde verdient und nicht einfach gegeben.

Er ist jemand, dem ich mit meiner Familie vertraue.

Wenn sie dir vertraut, hat derjenige, dem du vertraust, das auch verdient.

Also ja, ich meine es ernst.?

Charles sagt ernst: „Mitch hat die letzten paar Monate auf meiner Couch geschlafen.

Abgesehen von ein paar Alpträumen geht es ihm gut.

Leidet an PTBS und hat in Afghanistan beide Beine verloren.

Ich sage: Nun, Mitch mitzunehmen löst zwei Probleme, es verschafft Mitch eine Bleibe und dann ein Einkommen, damit er seinen verdienten Lebensstil führen kann.

Charles antwortet: „Ich hoffe, Mitch kann es akzeptieren, ich mache mir Sorgen um ihn.

Er ist ein guter Mann und hat mir mindestens zweimal das Leben gerettet.

Er kennt Ron und Reese, er kannte auch Sams Eltern.

Sams Vater hat ihm einmal das Leben gerettet, bevor er mir das Leben gerettet hat.

Ich werde mein Bestes tun, um diese Schulden bei ihm zu begleichen.

Ich habe gehört, dass Charles sein Herz in seine Aussage gelegt hat.

Ich sage zu Charles: „Wir werden unser Bestes tun, um ihm zu helfen.

Hoffentlich können wir Ihnen zeigen, wie er Geld verdienen und damit anderen helfen kann, etwas, von dem ich ziemlich sicher bin, dass er es gerne tun würde.?

Charles lacht und sagt dann: „Du bist ein Hellseher oder ein Optimist.

Sie haben Recht, dass Mitch es liebt, anderen zu helfen.

Ich sage: „Wir werden sicherstellen, dass Mitch versteht, dass sich unsere Hilfe irgendwie auszahlt, obwohl ich denke, dass er genug getan hat, um sie sich zu verdienen.

Frohes neues Jahr und bis zwei Tage später.

Bis dann, ich bin am dritten um 9 Uhr zum Check-in am Flughafen.

Charles versichert ihm, dass er mit seiner Familie dort sein wird und sein Bestes tun wird, um Mitch davon zu überzeugen, unser Angebot anzunehmen.

Dann wünscht er mir ein frohes neues Jahr.

Kathryn und ich machen es uns zu Hause gemütlich und sehen ein paar Fernseher an, die uns Weihnachtsfilme zeigen, und Sam sitzt auf unserem Schoß, während wir zusehen.

Es dauert nicht lange und der Großteil der Familie kommt herein und gesellt sich zu uns, Daniel und Kara sind zu seinen Eltern gegangen und wir erwarten, sie eine Woche lang nicht zu sehen.

Mama hat Popcorn gemacht und bringt drei große Schüsseln mit, aus denen wir uns teilen.

Ein weiterer dieser Momente im Leben ereignet sich, wenn Kathryn mit meinem Arm um sie herum an meiner Schulter lehnt, Sam sich mit ihrem Kopf auf Kathryn an meine Brust lehnt.

Ich möchte nicht einmal tief Luft holen, aus Angst, die beiden zu bewegen.

Dieser Schnappschuss, den Mom von uns macht, wie wir dort sitzen, Sam, mit einer Schüssel Popcorn auf unserem Schoß, während sie und Kathryn daran kauen.

Ich habe es ausgedruckt, wenn die Schule wieder anfängt, stecke ich es in den Spind, ein Portemonnaie trage ich auch.

Es passierte, während wir es sahen.

Es ist ein wunderbares Leben, und das denke ich jedes Mal, wenn ich dieses Bild sehe, wie wunderbar mein Leben mit meinen zwei Mädchen und meiner großen Familie ist.

Die schulfreie Zeit vergeht viel zu schnell und wir sind die meiste Zeit zu Hause und genießen das Zusammensein.

Am Neujahrstag haben wir einen großartigen Familientreffenplan, um die Paraden zu sehen und gemeinsam zu Mittag zu essen.

Kathryn und ich gehen am Tag vor Silvester einkaufen.

Wir kaufen die meisten traditionellen Lebensmittel, die Sie an Silvester essen, für diesen Teil des Landes.

Während wir im Supermarkt waren, bekomme ich eine Nachricht von Joan, in der sie uns bittet, die Zutaten für die Tamales zu besorgen.

Kathryn, die den Text liest, lächelt und sagt: „Ich liebe Tamales, weißt du noch, als wir sie in San Antonio bekommen haben?“

Mit einem Kichern sage ich: „Sie waren ziemlich gut, aber warte nur, bis du Alyssa gekostet hast.“

Kathryn lächelt wieder und sagt: „Wenn sie wie eines von Alyssas anderen Gerichten sind, werden sie etwas wirklich Außergewöhnliches sein.“

Ich sage: „Sie macht sie nicht sehr oft und ich hatte sie nur einmal, aber sie waren großartig.“

Kathryn kichert und sagt: „Ich glaube, ich kann sie dazu bringen, mir zu zeigen, wie es geht.“

Ich lache, als ich sage: „Das ist der Punkt bei denen, weil die ganze Familie sie macht.“

Wir haben das Glück, alle Zutaten bei einem örtlichen Lebensmittelhändler zu finden, und ich kaufe genug Zutaten, um 120 zu machen, und frage mich, ob es reichen wird.

Mit all dem Rest des Essens sollten wir sicher genug haben.

Ich bin mir jedoch sicher, dass sie nicht länger als einen Tag halten werden, selbst wenn wir einige Reste haben.

Nicht, wenn Johnny und ich ein Dutzend auf einmal essen können.

Nachdem wir einige andere Zutaten für die Silvesterparty gesammelt haben, machen Kathryn und ich uns auf den Heimweg.

Sam Meets steht an der Tür und sieht etwas genervt aus, weil wir sie nicht aus ihrem Nickerchen bekommen haben.

Sam hat entschieden, dass ich Schutz brauche, und sie ist entschlossen, meine Beschützerin zu sein.

Sam ist so süß mit diesem Ausdruck auf ihrem Gesicht und ihren Händen auf ihren Hüften.

Ich kann nicht anders, als sie hochzuheben und sie auf den Hals zu küssen, was sie zum Lachen bringt.

Nach ungefähr einer Minute lässt Sam sie herunter und sie rennt ins Badezimmer.

Als er zurückkommt, sagt er zu mir: Papa, ich liebe dich, aber du hast mich verrückt gemacht.

Wie kann ich dich vor Ärger bewahren, wenn du mich zu Hause lässt?

Sam hat Recht, ich weiß, dass sie sich selbst nicht als Kind sieht, und sie ist viel fähiger als die meisten Mädchen, die drei oder vier Jahre älter sind als sie.

In vielerlei Hinsicht ist Sam fähiger als viele Erwachsene, sie ist sehr geschickt in Kampfkünsten und ihre Größe ist aufgrund der Techniken, die ich ihr beigebracht habe, kein Nachteil.

Wie kann ich es Sam auf eine Weise erklären, die ihre Gefühle nicht verletzt oder sie herabsetzt?

Ich denke einen Moment darüber nach, bevor ich sage: „Ich liebe dich Sam, ich bin dein Vater und es ist meine Aufgabe, immer auf dich aufzupassen.

Ich weiß, dass du mich liebst und sicherstellen willst, dass ich sicher bin.

Ich liebe das an dir.

Sam lächelt breit und unterbricht mich dann: „Dad, ich muss dich vor Ärger bewahren.

Wenn nicht ich, wer?

Ich schaue zu Kathryn, die sich ein lautes Lachen verkneifen muss, sie zittert so sehr, dass ihr schwangerer Bauch hüpft und ich weiß, dass Amanda jeden Moment anfangen wird zu treten.

Ich sage scherzhaft: „Nun, Sam, deine Mutter zum Beispiel, aber ich werde alles tun, um sicherzustellen, dass ich auch keinen Ärger habe.“

An dem Ausdruck auf Sams Gesicht kann ich erkennen, dass sein Verstand schnell arbeitet, während er sein Gegenargument vorbringt.

Sam sieht mir in die Augen und sagt: „Mama und du brauchst Hilfe dabei, hier komme ich ins Spiel.“

Kathryn kann ihr Lachen nicht länger zurückhalten;

Sam verwirrt Kathryns Lachen und ist unsicher, wie er reagieren soll.

Kathryn, die die Kontrolle wiedererlangt, sagt schließlich: „Danke, Sam, dass du geholfen hast, deinen Dad bei der Stange zu halten.“

Vielleicht bin ich ein wenig frustriert, aber ich versuche, meine Stimme angenehm zu halten, wenn ich sage: „Wann immer etwas einen von Ihnen bedroht, finden Sie mich zwischen Ihnen und dem hier.“

Schließlich denke ich, dass es mein Job ist.

Jetzt kichert sie zusammen mit Kathryn Sam und sagt: „Du dummer Vater, wir wissen, wir müssen nur sicherstellen, dass es von Anfang an keine Probleme gibt.“

Die Bilder, die mir durch den Kopf gehen, sind nicht so angenehm.

Ich frage mich, ob Sam mich vor Ärger in der Pizzeria bewahrt hatte, wenn ich diese beiden Männer nicht aufgehalten hätte, wie viele Menschen hätten sie noch getötet?

Manchmal ist Sicherheit nicht gut für andere, für diejenigen, die Sie retten, die sonst gestorben wären.

Die beiden Mörder hatten Videoüberwachung von früheren Restaurants in ihrem Fahrzeug.

Sie waren durch die Restaurants gegangen und hatten jede Person getötet, bevor sie die Videobänder stoppten.

Die Staatsanwaltschaft hat entschieden, sie in den Mordfällen vor Gericht zu stellen und den versuchten bewaffneten Raubüberfall aufzugeben.

Es gab mehr als genug Beweise, um die beiden zu verurteilen.

Offensichtlich forderte der Staatsanwalt die Todesstrafe für die vielen Morde, die die beiden begangen hatten.

Sam erregt wieder meine Aufmerksamkeit und sie drückt mich in eine Umarmung und küsst mich auf meine Wange.

Sam sagt mit leuchtenden Augen, die wie feuergrüne Smaragde funkeln: „Ich liebe dich, Papa.“

Da bemerkte ich, dass Sams Augen grün sind.

Als ich Sam zum ersten Mal sah, waren seine Augen braun.

Mir ist klar, dass Sam die gleiche Eigenschaft von haselnussbraunen Augen hat, die ihre Farbe je nach Stimmung ändern.

Das war damals eine schwere Zeit für Sam, kein Wunder, dass sie schockiert war, all das durchgemacht zu haben.

Das sind dieselben Augen, die Kathryn teilt, als ich in Sams wunderschöne Augen schaue, sage ich: „Sam, ich sehe, du hast die wunderschönen Augen deiner Mutter.“

Das erregt Kathryns Aufmerksamkeit und sie holt tief Luft, als sie bemerkt, dass Sams Augen grün sind.

Sam fragt: „Was meinst du, Papa?“

Ich nähere mich einem Spiegel in der Nähe der Tür und ziehe Kathryn näher, damit Sam und Kathryn sich gegenseitig in die Augen sehen können.

Ich sage zu Sam: „Sam, schau, wie schön deine Augen sind und wie grün sie sind.“

Schau dir die Augen deiner Mutter an und sieh, wie grün sie sind.

Sind sie nicht genau wie deine?

Ich blicke auf die zwei schönsten grünen Augenpaare, die ich je gesehen habe, wenn ich in ihre Gesichter schaue.

Kathryn hat ein paar Freudentränen, als ihr klar wird, dass Sams Schmerz ihre Augen so lange braun gemacht hat und dieser Schmerz nun endlich verschwunden ist.

Ich erkläre Sam: „Sam, du hast die gleichen haselnussbraunen Augen wie Kathryn.

Wenn deine Mutter glücklich ist, sind ihre Augen so grün wie jetzt.

Wenn Sie glücklich sind, werden auch Ihre Augen grün.

Bist du jetzt nicht sehr glücklich, Sam ??

Sam sieht Kathryn in die Augen und dann wieder in ihre eigenen Augen.

Ein breites Lächeln auf Sams Gesicht ersetzt den kürzesten Moment der Verwirrung.

Sam kann jetzt wirklich nicht sprechen und sie fängt an, jeden von uns zu küssen, dreht sich hin und her und küsst Kathryn und mich.

Kathryn nimmt Sam und ich trage die Einkäufe.

Sam und Kathryn räumen die Lebensmittel weg und bei jeder Fahrt küsse ich den einen oder anderen und lache zurück.

Es dauert nicht lange, bis Sie Ihre letzten Einkäufe bringen und ihnen helfen, ihre Einkäufe fertig zu machen.

Nach dem Bücken und Aufrichten hat Kathryn einen komischen Gesichtsausdruck und rennt dann unerwartet ins Badezimmer.

Ich folge ihr, weil ich befürchte, dass sie einen Rückfall der morgendlichen Übelkeit haben könnte.

Aber an der Tür spüre ich, wie Kathryn sich losreißt und mit einem amüsierten Gesichtsausdruck hereinkommt.

Kathryn sagt mit einem Kichern: „Ich schätze, sie wollte etwas mehr Platz und hat mich auf meine Blase geschoben.“

Erlaube meiner Hand, Kathryns schwangeren und ausgedehnten Bauch zu streicheln, bevor ich sage: „Beeil dich nicht, um mehr Platz zu haben, kleines Mädchen, ich werde dich bald genug sehen.“

Kathryn kichert und nickt.

Von der Tür aus fragt Sam: „Mama, geht es dir gut?“

Kathryn antwortet: „Ich musste nur auf die Toilette, das ist alles.“

Jetzt fügt er mit einem Lächeln hinzu: „Wenn du aufhörst, mich so zu behandeln, als würdest du mich brechen, würde ich es begrüßen.“

Als wir Sam abholen und zu Kathryn zurückkehren, sagen wir beide: „Nein, das passiert nicht.

Kathryn mit einem gemeinen Gesichtsausdruck, von dem ich weiß, dass er nur verspielt ist, so nah, dass ich spüre, dass sie nicht wirklich verärgert ist, und bevor ich etwas sagen kann, flüstere ich Sam zu: „Wenn deine Mutter wirklich wütend wäre, wären ihre Augen braun.“

Sam sieht seine Mutter an und fängt an zu lachen.

Kathryn verhärtet unnötig ihren Gesichtsausdruck, ihre Augen bleiben grün, sie sagt „Wovon redest du da drüben?“

Sam kichert und ich lächle, bevor ich sage: „Wir wissen, dass du nicht wirklich sauer bist, weil deine Augen immer noch grün sind.“

Atmet Kathryn aus?Ich schätze, das ist der Grund, warum ich niemals Poker spielen kann, immer wenn ich eine große Hand habe, wäre ich glücklich.

Ich glaube, ich habe mich selbst betrogen.?

Mit einem Glucksen sage ich: „Wir schenken dir eine Sonnenbrille, wenn du das nächste Mal mit der Familie Poker spielst.“

Kathryn kichert und sagt: „Vielleicht fange ich an, sie die ganze Zeit herumzutragen.“

Sam bekommt einen besorgten Blick, bevor er fragt: „Wenn du Mama machst, woher weiß ich, ob du glücklich bist?“

Kathryn, die gerade das Badezimmer benutzt hat, wäscht sich jetzt die Hände und sieht mich im Spiegel an.

Sie sagt scherzhaft: „Wenn du einen besorgten Ausdruck auf dem Gesicht deines Vaters siehst, weißt du, dass ich nicht glücklich bin.“

Sam sieht mich an und fragt mich: „Papa, weißt du jedes Mal, dass Mama nicht glücklich ist?“

Mit einem Glucksen sage ich: „Ja, und sie weiß jedes Mal, dass ich auch nicht glücklich bin.“

Sam sieht uns beide an, dreht sich zuerst zueinander und fängt dann an zu lächeln.

Ich bin mir nicht sicher, was er denkt, aber er ist glücklich und das ist alles, worüber ich mir Sorgen mache.

Kathryn kommt und umarmt uns beide.

Die Mutter, die vorbeikommt, bemerkt uns drei im Badezimmer.

Er schüttelt den Kopf, bevor sie fragt: „Worum geht es?“

Wir drehen uns um, um es anzusehen;

Sam und Kathryn haben beide leuchtend smaragdgrüne Augen, die ihr wahres Glück zeigen.

Da merkt es auch Mama.

Mama holt tief Luft und ein breites Lächeln huscht über ihr Gesicht, bevor sie fragt, Sam, trägst du farbige Kontaktlinsen?

Kichernd sagt Sam: „Ich habe Augen wie Mama, die verraten, dass ich glücklich bin.“

Mama sagt: „Die Augen meiner Großmutter waren auch so.

Ich kann mich nie daran erinnern, dass sie etwas anderes als grün waren.

Ich habe in der Bibel einen Brief meines Großvaters gefunden, in dem es darum geht, dass seine Augen blau werden, wenn er geht.

Sie schrieb, wie sie wollte, dass ihre Augen wieder grün werden.?

Ich sage: „Das macht Sinn, da Sam und Kathryn einige der gleichen Vorfahren haben wie wir.

Es ist möglich, dass es eine bekannte Eigenschaft ist, dass er es nicht geschafft hat.

Kathryn sagt: „Grandma Elizabeth hat auch die gleiche Art von Augen, und ich habe gesehen, wie ihre von Zeit zu Zeit grün wurden.

In ihrem Leben ist ihr so ​​viel passiert, dass es selten so bleibt, wenn sie sich an etwas aus ihrer Vergangenheit erinnert, das sie verfolgt.

Sam fragt: „Mama, hat eine meiner Tanten Augen wie unsere?“

Kara kommt mir in den Sinn;

Ich glaube, ich habe gesehen, wie sie ihre Farbe geändert haben.

Kathryn sagt: „Sowohl Kara als auch Karen haben Augen wie ich, aber sie sehen tendenziell blauer aus, selbst wenn sie glücklich sind.“

Ich sage, ich wette, wann siehst du sie das nächste Mal?

Sie sind sehr grün.

Kathryn kichert und sagt: „Wenn nicht, trete ich Daniel in den Arsch?

Mama scherzt: „Ich wette, es ist dort auch grün, du hättest sie schreien hören sollen, als ich letzte Nacht zu Helen zurückkam.“

Kathryn fragt: „Gute Schreie?“

Mama lachte einen Moment lang komplett, bevor sie antwortete: „Sicher, sie schien viel Spaß zu haben.

Ich bin etwas eifersüchtig.

Kathryn sieht mich traurig an und sagt: „Ich bin froh, dass es ihr gefallen hat.

Ich wünschte nur, ich könnte.

Das ist das einzige, was daran scheiße ist, schwanger zu sein.

Ich erinnere Kathryn daran, dass du nicht für immer schwanger wirst, Schatz.

Ich habe lange auf dich gewartet und ich kann es wieder tun.?

Kathryn sieht mir in die Augen und sagt: „Ich mache mir keine Sorgen, dass du schummeln wirst, ich weiß, dass du es nicht tun wirst.

Du würdest dich deswegen so schuldig fühlen und diese Schuld niemals vergessen können.?

Ich strecke die Hand aus, um Kathryn zu küssen, und Sam, der immer noch in unseren Armen liegt, nutzt die Gelegenheit und küsst uns beide auf die Wange.

Wir gehen zurück und beenden den Einkauf, und ich rufe Joan an, um ihr mitzuteilen, dass ich die Zutaten für einhundertzwanzig Tamales habe.

Joan kichert und sagt mir, dass es viel ist, ich sage ihr, dass es nur ungefähr sechs pro Person sind, wenn die ganze Familie da ist.

Joan fragt, woher ich die Zutaten habe und später in der Nacht spricht sie mit Alyssa, die mit den Zutaten für weitere 120 kommt.

Scherzhaft sage ich: „Du musst Kathryns Magenknurren im Hintergrund gehört haben, als ich die Tamales erwähnt habe.“

Kathryn gibt mir für meinen Aufschlag einen leichten Schlag in den Arm.

Dann sagt er: „Als wir in San Antonio waren, waren die Tamales wirklich gut.

JJ sagt, deine ist sogar noch besser.?

Johnny mit den letzten Einkäufen sagt: „Mama macht das Beste, was ich je gegessen habe.“

Alyssa sagt: „Morgen Nachmittag fangen sie damit an, ich will etwa hundertachtzig für Silvester.

Müssen wir sie alle machen, damit wir so viele für Silvester aufbewahren können?

Alyssa sieht mich und Johnny an, was Kathryn und Joan zum Lachen bringt.

Johnny und ich haben diesen Gesichtsausdruck, dass ich es nicht war, als ich das letzte Mal Alyssa Johnnys Tamales gegessen habe, und ich bin früh reingegangen und habe viel gegessen.

Wir hatten keine zum Abendessen, aber nach dem Abendessen war keine mehr übrig.

Scherzhaft sagt Johnny: „Hey, Mom JJ bekommt morgen Abend nur dreißig mehr für jeden von uns.“

Alyssa sagt: Wer hat gesagt, dass du welche bekommst?

Sie können an Silvester sechs für jeden von Ihnen, JJ und Johnny, haben.

Die zusätzlichen sechzig sind für die Mädchen, die mir helfen würden, sie zu bekommen.?

Kathryn macht triumphierend,?Ja!?

Darauf folgt sofort Joan, die dasselbe tut.

Mom und Sam kichern den Rest von uns an.

Die Gefühle, die ich habe, sind unangenehm und ich hasse es, zuzugeben, dass sie existieren.

Ich möchte mich über die Situation nicht wirklich aufregen, weil ich es später sehr bereuen würde, und mit einem eidetischen Gedächtnis wie meinem lernt man schnell, solche Fehler nicht zu machen.

Es ist nicht so, dass ich perfekt bin;

Es ist nur so, dass ich keinen meiner Fehler vergessen kann.

Also beruhige ich mich so schnell wie möglich.

Johnny hat nicht so viel Gedächtnis wie ich, also sage ich, bevor er wirklich wütend wird, ‚Johnny, wir können genug Zutaten für weitere 120 aus dem Lebensmittelgeschäft besorgen.

Ich bin sicher, dass wir andere Freiwillige finden können, die helfen, sie zu verwirklichen.?

Alyssa sagt: „Nun, ist das die beste Idee?

Ich fange an, Freiwillige zu finden, die bei der Herstellung von Tamales helfen;

Ich rufe den Trainer an, der weigert sich, er und die Jungs schauen sich ein Fußballspiel an.

Johnny, der entdeckt, dass das Spiel im Gange ist, verschwindet und sagt nur „Entschuldigung“.

Dies ließ niemanden außer mir übrig, um bei der Herstellung von mehr Tamales zu helfen.

Dann fällt mir Mrs. Clark ein, wir haben die Mädchen, die Miss Clark mitgebracht hat, eine Weile nicht gesehen.

Ich bin mir sicher, dass sie alle über die Weihnachtsferien schulfrei sind, und es ist früh genug, dass sie noch in ihrem Büro sein sollte.

Nachdem ich mit Kathryn und Alyssa gesprochen habe, rufe ich Ms. Clark an und frage sie: „Miss Clark, ich weiß, es ist kurzfristig, aber ich habe mich gefragt, ob Sie die Mädchen ausführen könnten.

Wir wollten an Silvester mit dem Großteil der Familie zu Abend essen.

Heute Abend machen wir die Tamales.

Ich bin mir sicher, dass ich mir genug Zutaten leisten kann, damit die Mädchen welche zum Mitnehmen machen können.

Wir bereiten auch Abendessen für die Mädchen vor.

Frau Clark sagt: „JJ, du bist ein Lebensretter, diese Mädchen langweilen sich seit Weihnachten zu Tode.

Es wird hässlich, zu versuchen, etwas zu finden, um sie zu beschäftigen.

Ich wusste, dass Mrs. Clark die Gelegenheit beim Schopf packen würde, um die Kinder herauszuholen;

gibt ihnen eine Erfahrung mit einer Familie.

Es setzt sie mindestens vier verschiedenen Paaren aus, die finanziell in der Lage sind, zu adoptieren.

Dies ist ihre Aufgabe, das Wohlergehen von Kindern durch Adoption oder Status zu gewährleisten.

Viele Sozialarbeiter lernten die ganze Familie während Sams jüngster Adoption kennen.

Gelegentlich, wenn Ms. Clark in der Vergangenheit herausgekommen war, brachte sie ein oder zwei andere Mädchen mit.

Es würde Sam etwas Interaktion mit Kindern in seinem Alter geben, aber es gibt Ms. Clark auch die Möglichkeit, entspannter mit Sam zu sprechen.

Babys scheinen sich mehr zu entspannen, wenn ein anderes Baby beteiligt ist.

Ich ging, um die zusätzlichen Zutaten zu holen, die Alyssa mitbringen wollte, wir würden nicht nur die Tamales machen, sondern auch die Tacos zum Abendessen für die Kinder.

Wir würden alle in den Zubereitungsprozess des Abendessens einbeziehen, da wir die Zutaten vom Herd nehmen und den Kindern erlauben könnten, ihre eigenen Tacos am Tisch zu bauen.

Wir würden die Kinder sicher und nicht in der Nähe der Kochfläche halten, aber wir würden ihnen die Aufregung und Erfahrung geben, ihre eigene Mahlzeit zuzubereiten.

Es ist ein großes Ereignis für ein Kind, etwas zum ersten Mal zu tun.

Als ich zurückkomme und Sam darauf besteht, mitzukommen, ist Mrs. Clark mit den Kindern da, dieses Mal hatte sie ein paar Kinder dabei.

Das Haus ist voller Stimmen spielender Kinder und ich sage Sam, er soll mit ihnen spielen gehen.

Sam braucht nicht lange, um eines der Mädchen zu finden, mit denen er sich seit Ms. Clarks Besuchen angefreundet hat.

Die beiden springen glücklich zusammen.

Kathryn zeigt ein breites Lächeln, als ein junges Mädchen fühlt, wie Amanda mit einem Ausdruck des Staunens auf ihrem jungen Gesicht tritt.

Alyssa scheint dieses Mädchen sehr zu mögen und ich frage mich, ob ich gerade der Familie beigetreten bin.

Ich kann das Spiel unten hören und bemerke, dass der Trainer und mein Schwager hierher gezogen sind, weil sie wissen, dass Alyssa ihnen die Tamales nicht verweigern wird.

Ich bin dankbar, dass ich mehr bekommen habe, als Alyssa verlangt hat.

MC ist auch da, er hat ein Mädchen auf seinem Schoß und beide unterhalten sich mit einem Lächeln auf den Lippen.

Ich denke mir, dass MC jemanden braucht, der etwas Besonderes in ihrem Leben ist, sie ist eine wunderschöne Frau, obwohl ich weiß, dass ihr erst kürzlich jemand das Herz gebrochen hat.

Sie dachte, sie sei arbeitslos, arm und wenn eine reichere Frau kommt, hat sie MC für sie verlassen.

Nachdem MC sagte, sie wolle ihn nicht mehr sehen, teilte sie ihm mit, dass sie eigentlich eine Milliardärin sei.

Unnötig zu sagen, dass das Arschloch versucht hat, sich zu entschuldigen, ich glaube nicht, dass er seine Entschuldigung akzeptiert hat und er ist nicht zu Weihnachten aufgetaucht.

Seitdem fällt es mir schwer, MC aus seinem Haus zu zerren.

Es ist wirklich schön, sie wieder lächeln zu sehen.

Ms. Clark kommt auf mich zu und sagt: „Danke JJ, dass du die Kinder aufgenommen hast, es sieht so aus, als hätten sie diese Woche zum ersten Mal Spaß.“

Ich kann nicht umhin zu fragen, Ms.

Clark, wie schwer ist es für eine alleinstehende Frau zu adoptieren?

MC, Michelle scheint gut mit dem Mädchen auf ihrem Schoß auszukommen.?

Frau Clark kichert, bevor sie sagt: „Sie nannten sie ein faires Mitglied Ihrer Familie, also wurde sie bereits von der Organisation überprüft.

Wenn er den Papierkram erledigt hat, können wir das Baby in weniger als einer Woche bei ihm zu Hause haben und in zwei Monaten fertig sein.

Alyssa hat gerade dasselbe Mädchen in ihren Armen und ich frage Ms. Clark, ob das auch für den Richter und seine neue Frau gilt.

Mrs. Clark schüttelt nur mit einem weiteren Kichern den Kopf.

Wer weiß, das Spielhaus könnte jetzt viel nützlicher sein, da Sam hier nicht das einzige Kind in seinem Alter sein wird.

Sam und ihre Freundin kommen zu mir zurück und fragen mich: „Können wir ins Theater gehen?

Sam fügt hinzu: „Bitte Papa.“

Ich schaue Mrs. Clark an und schüttele nur den Kopf, ja, ich schaue zurück zu Sam und sage: „Du kannst für eine Weile gehen, aber du musst zurück zum Abendessen gehen und beim Zubereiten der Tamales helfen.

Sie können einige der Mädchen mitnehmen, wenn Sie möchten.

Sam mit einem strahlenden Lächeln sagt: „Okay, Dad, ich möchte nur meinen Freunden mein kleines Haus zeigen.“

Sam nimmt die Hand der Mädchen und die beiden gehen zusammen weg und sprechen mit ein paar Mädchen, bevor sie zu Sams Theater gehen.

Mrs. Clark sagt: „Vielleicht sollte ich gehen und sie im Auge behalten.“

Ich schalte auf Sams Fernsehkanal um und Miss Clark sieht einen Moment überrascht aus, bevor sie sagt: „Ich hätte es wissen müssen, Sie sind ein beschützter Elternteil mit genug Geld, um solche Dinge zu tun.“

Ich lache und sage: „Übrigens, es ist ein Zwei-Wege-Kanal, in Sams Theater läuft ein Fernseher, der uns gerade zeigt.“

Sam sieht das Display und sagt: „Hallo Papa.“

Ein paar andere Mädchen sind dorthin gekommen, wo sie Miss Clark sehen und in ihrer Nähe sein können.

Sams Freundin Cindy sagt: „Miss Clark, sie ist im Fernsehen.“

Mrs. Clark kichert und sagt, Sie sind also Cindy.

Cindys Augen weiteten sich bei dieser Nachricht und Sam lachte über ihren Gesichtsausdruck.

Mit heller Stimme sage ich zu den Mädchen, warum macht ihr zwei nicht eine Show für die anderen Mädchen, sie können zuschauen und dann abwechselnd Shows für euch machen.

Sam kichert und sagt: „Klingt komisch?

Sam und Cindy fangen an, hin und her zu flüstern, während sie herausfinden, was sie für eine Show für die anderen Mädchen inszenieren wollen.

Wir lassen die Mädchen zusehen, wie Sam und Cindy anfangen, ein Lied zu singen, bevor die Mädchen im Raum sich ihnen anschließen, sogar die Dreijährige, die sich genau wie Sam an einen Teddybär klammert.

Ms. Clarks Mund öffnet sich fast weit vor Schock über die Verhaltensänderung der jungen Leute und zieht mich zur Seite, erzählt sie mir.

„Das ist Crystal, sie kam zwei Wochen vor Weihnachten zu uns, ihre Familie starb bei einem Autounfall und sie ging in den Ruhestand.

Das Einzige, was er früher gesagt hätte, ist, dass es sein Teddybär ist.

Sie verlässt ihn kaum, um ein Bad zu nehmen, und muss immer in Sichtweite oder Panik sein.?

Ich frage: „Also kam sie mit dem Bären.“

Mrs. Clark sagt: Nein, das hier?

Das Seltsamste ist, es tauchte am Weihnachtsmorgen auf.

Niemand im Waisenhaus gab ihr den Bären;

Ich habe mir das ein paar Mal genau angesehen.

Es hat keine der normalen Tags.

Es kommt nicht vom Bau eines Bären und ist anders als jeder Teddybär auf dem Markt.

Er hatte eine Notiz, die besagte, dass es vom Weihnachtsmann war, aber wer glaubt das.?

Mit einem Kichern frage ich: „Was du nie liest, ja, Virginia, es gibt einen Weihnachtsmann.

Sie haben immer mit Kindern zu tun, glauben sie, auch wenn die Leute sagen, sie sollten nicht an den Geist von Weihnachten glauben.

Erst später im Leben, wenn wir enttäuscht sind, hören wir auf, an diesen Geist zu glauben.

Vielleicht, wenn wir immer noch glauben, dass die Welt ein besserer Ort wäre.?

Bevor Ms. Clark Zeit hat zu antworten, kündigt Alyssa an, dass es Zeit für alle ist, bei der Zubereitung des Abendessens zu helfen, und dann werden sie gleich danach Tamales machen.

Sam sagt: „Wir kommen gleich, Tante Alyssa.“

Mrs. Clark und ich nehmen den Rest der Mädchen auf und Crystal lässt mich sie wirklich holen.

Mrs. Clark schüttelt nur den Kopf über den Unterschied bei dem Mädchen.

Als ich mit dem Mädchen zum Tisch ging, setzte ich sie auf einen Stuhl, und sie hielt ihren Teddybären fest, und ich hielt sie mit einer Hand auf der anderen Schulter.

Ich frage Crystal, hast du das jemals vor der jungen Dame getan?

Crystal schüttelt den Kopf und ich frage: Hast du schon mal einen Taco gegessen?

Crystal schüttelt den Kopf, ja, lässt ihr hellbraunes Haar in Wellen fliegen.

Ich sage: „Danach zu urteilen, ja, ich wette, Sie mögen Tacos.“

Wieder schüttelt Crystal so heftig den Kopf.

Ich nehme zwei Teller, einen für mich und den anderen für Crystal, lege eine Tortilla auf meinen Teller und warte darauf, dass Crystal dasselbe tut, nachdem sie mich einen Moment lang nicht gefragt hat: „Möchtest du eine Tortilla?

Crystal schüttelt den Kopf, ja, also füge ich ihr einen hinzu.

Crystal ist nicht sehr gesprächig, aber solange sie mit Ja oder Nein den Kopf schüttelt, kann ich damit umgehen.

Ich habe bemerkt, dass Ms. Clark mich intensiv beobachtet, während ich mit Crystal arbeite.

Das nächste, was zu entscheiden ist, ist Rindfleisch oder Hühnchen, Alyssa hatte beides zubereitet, ich persönlich mag Rindfleisch.

Ich nehme etwas Fleisch und lege es auf meinen Taco.

Ich frage Crystal: „Was magst du am liebsten mit Rind oder Huhn auf deinem Taco?“

Crystal sieht mich an und ich kann sagen, dass sie fast etwas sagen möchte, aber fast Angst davor hat.

Ich frage höflich, Crystal, möchtest du Rindfleisch oder Hühnchen auf deinem Taco?

Crystal starrt mich immer noch an, als würde sie versuchen herauszufinden, ob sie etwas sagt, das mich wütend macht oder nicht, also lächle ich, um sie zu beruhigen, und warte geduldig.

Anstatt etwas zu sagen, zeigt Crystal auf das Rindfleisch und ich füge ein paar Stücke zu ihrem Taco hinzu, bevor ich sie frage: „Willst du mehr?“

Crystal schüttelt wieder nur den Kopf, ja, also füge ich noch ein paar Stücke hinzu und frage nach ?Mehr ??

Immer noch ohne ein Wort zu sagen, schüttelt Crystal den Kopf, ja.

Wieder füge ich ein paar weitere Stücke hinzu.

Crystal lächelt mich an, was mir das Gefühl gibt, ihr genug Fleisch gegeben zu haben.

Dann schiebe ich die Teller runter, die nächsten Schalen fassen Salat, Tomatenwürfel, Guacamole und Koriander.

Ich lege etwas auf meins, bevor ich Crystal frage, ob sie etwas auf ihrem haben möchte, frage ich: „Möchtest du den Kristall, den Salat, die Tomate und die Guacamole?

Sie könnten etwas davon probieren, aber es ist ein wenig scharf und wenn Sie wie Sam sind, werden Sie es nicht mögen, aber ich mag es.

Crystal schüttelt nur den Kopf, dann frage ich: „Willst du Salat und Tomate oder nur Guacamole?“

Crystal schüttelt den Kopf, nein, also habe ich sie gebeten, etwas zu tun, von dem ich weiß, dass sie es tun wird.“ Crystal, geben Sie einfach an, was Sie bei Ihrem wollen?

Crystal lächelt mich an und zeigt auf die Tomaten.

Also füge ich ihrem Taco ein paar gewürfelte Tomaten hinzu, und als Crystal mich anlächelt, weiß ich, dass ich genug hinzugefügt habe.

Bevor ich woanders hin gehe, frage ich: „Sonst noch was?“

Crystal schüttelt wieder den Kopf, nein.

Also habe ich unsere Teller abgestellt, Alyssa hat eine Reihe von Saucen hinzugefügt, um Ihrem Taco etwas Kick zu verleihen.

Die erste ist eine leuchtend rote Sauce, hauptsächlich auf Tomatenbasis mit etwas Koriander.

Als nächstes kommt eine Salsa Verde aus Chilis und etwas schärfer, die nächste ist eine geröstete Chilisauce, die viel schärfer ist.

Ich frage Crystal: „Ich glaube, ich reiche die scharfe Soße und du?“

Crystal sah mir ins Gesicht und lächelte und schüttelte den Kopf, ja.

Ich nehme unsere Teller und wir gehen nebeneinander auf die gegenüberliegende Seite des Tisches.

Ich falte meine Tacos etwas anders als die meisten Leute, die meisten Leute falten sie einfach in zwei Hälften, aber ich falte meine eher wie einen Burrito, indem ich eine Seite umdrehe, bevor ich sie mit dieser Seite nach unten falte.

Ich habe festgestellt, dass es viel weniger Verschüttungen und weniger peinliche Flecken verursacht.

Crystal ahmt nach, wie ich meine Tacos falte, und sie nimmt einen großen Bissen, während sie fröhlich kaut.

Sam kommt und setzt sich auf meinen Schoß, sieht Crystal an und sagt: Hallo?

Crystal sagt zum ersten Mal tatsächlich etwas direkt zu einer anderen Person und erwidert Sams Begrüßung mit „Hallo“.

Ich kann fast ein hörbares Keuchen von Mrs. Clark hören, die jetzt am Tisch gegenüber einen Taco für sie und ein anderes der jüngeren Kinder zubereitet.

Ich schaue auf und sehe Mrs. Clark lächelnd, als sie erklärt: „Das ist das erste Wort, das Crystal seit fast zwei Wochen direkt zu jemandem gesagt hat.“

Alyssa scheint demselben Mädchen zu helfen, und ich hörte, wie sie sie Anna nannte.

Er ist fast so alt wie Sam und auch eines der neuen Mädchen, die Ms. Clark unter ihrer Obhut hat.

George taucht mit einem kleinen Jungen auf, der etwas jünger ist als Anna, vielleicht ein Jahr oder ein paar Monate älter.

George stellt sich neben Alyssa auf und küsst sie auf die Wange, es sieht so aus, als müsste er sie etwas Wichtiges fragen und sie hat den gleichen Gesichtsausdruck.

Der kleine Junge begrüßt Anna mit „Hallo Schwesterchen“.

Anna erwidert seinen Gruß mit: ?Hallo Bruder.?

George und Alyssa haben beide ein strahlendes Lächeln, als sie gleichzeitig „Bruder und Schwester“ sagen.

Es sieht so aus, als ob das Paar in diesem Moment die Gedanken des anderen lesen kann, und ich wette, Marshall, Joan und Johnny werden in ein paar Monaten ein jüngeres Geschwisterpaar haben.

Mrs. Clark sieht die beiden einen Moment lang an und ein breites Lächeln erscheint auf ihrem Gesicht, als sie wegschaut.

Ich habe gehört, dass es schwierig ist, Brüder einzuordnen;

wenige Menschen möchten zwei Kinder gleichzeitig adoptieren.

Ich bin sicher, Mrs. Clark war besorgt darüber, die beiden trennen zu müssen.

Es wäre traumatisch für die beiden Brüder, der Bruder und die Schwester in zwei verschiedenen Häusern untergebracht, ohne jemals zu wissen, ob sie sich wiedersehen können.

Kathryn kommt, um sich zu setzen, und sieht, wie Crystal fragt: „Könnten Sie sich auf meinen Schoß setzen und wir zusammensitzen?“

Crystal zögert nur einen Moment, bevor sie ihren Kopf schüttelt, ja zu Kathryn, nachdem sie den Teller abgestellt hat, hebt Kathryn Crystal sanft hoch und setzt sie auf ihren Schoß, aber Crystal verliert ihren Teddybären und fällt zu Boden, ohne an Kathryn zu denken

Er greift nach unten und bringt den Bären zurück zu Crystal.

Der Ausdruck auf Kathryns Gesicht, als Crystal Kathryn einen Kuss auf die Wange gibt, weil sie ihren Teddybär zurückgebracht hat, sagt mir alles.

Ich weiß, dass Crystal in diesem Moment ein Teil unserer Familie sein wird.

Kathryn fühlt die Verbindung zu Crystal genauso wie wir zu Sam.

Meine einzige Sorge ist Sam.

Ich weiß, dass sie begeistert war, eine jüngere Schwester zu haben, als wir ihr die Neuigkeiten über Amanda erzählten.

Ich frage mich, ob er die gleiche Aufregung verspüren würde, wenn er erfährt, dass Crystal auch Teil der Familie sein wird.

Nachdem sie ihr Essen genommen haben, spricht George zu Miss Clark, flüstert eine Frage und sie schüttelt wieder den Kopf mit diesem Lächeln, nachdem Alyssa, George, Anna und ihr Bruder auf der Terrasse essen gegangen sind.

Ich bückte mich und flüsterte meiner Frau ins Ohr: „Wären Sie bereit, Crystal unserer Familie hinzuzufügen?“

Bevor Kathryn antworten kann, sehe ich praktisch, wie Amanda aufspringt, als sie so fest auf Kathryn drückt, dass ich die Umrisse beider Füße sehen kann.

Kichernd sagt Kathryn: „Ich glaube, Amanda gefällt die Idee.“

Ich richte mich auf und frage Sam höflich: „Sam, möchtest du Crystal als deine jüngere Schwester haben?“

Sam sieht mich an und seine Augen schienen so grün wie immer zu sein, wie er sagt: „Ich denke, sie wäre eine gute kleine Schwester.

Kann ich Cindy als meine große Schwester adoptieren?

Ich sage Sam: „Wir müssen Mrs. Clark fragen, ob wir können.

Ich denke, Crystal braucht uns jetzt wirklich, und wir können sehen, ob Cindy auch kommen kann.

Kathryn hat für eine Sekunde einen leicht verwirrten Gesichtsausdruck, dann schüttelt sie lächelnd den Kopf.

Kathryn und ich würden fast alles für Sam tun, so ist unsere Liebe.

Wir haben beide das Gefühl, dass Crystal bei uns sein sollte.

Wir sind nicht sicher, ob Cindy es sein sollte, aber es würde nicht schaden, Ms. Clark zu fragen.

Hoffentlich sollte es nicht viel schwieriger sein, sich um drei Mädchen zu kümmern, als sich um zwei zu kümmern.

Zum Glück haben wir noch viele Familien in der Nähe.

Marshall und Misty zusammen mit Ron und Reese tauchen gerade in dem Moment auf, als der Trainer und Johnny sich anstellen, ich merke, dass es Halbzeit ist.

Scherzhaft sage ich: „Ich schätze, Alyssas zeitgesteuertes Abendessen ist perfekt für die Pause.“

Misty kichert über all die kleinen Mädchen, bevor sie fragt: „Warum sind all diese Kinder hier?“

Ich kann nicht widerstehen, mit ihr zu spielen und zu sagen: „Misty, wenn du eine Hand auf deinen Bauch legst, wirst du bald verstehen, warum.“

Jetzt warf sie mir einen wütenden Blick zu, aber ihre Augen sagen, dass sie nicht wirklich wütend ist. Misty streckt ihre Zunge heraus, bevor sie sagt: „JJ, du weißt, was ich meinte.“

Kichernd sagt Kathryn: „JJ hatte genug Zutaten, um vierhundert Tamales herzustellen, und suchte nach Freiwilligen, die ihr helfen.“

Crystal aus Kathryns Schoß sagt fröhlich: „Ich?

Hilfe.?

Sam sagt schnell: „Ich auch.“

Die meisten Mädchen sagen auch: „Ich auch.“

Reese und Misty lachen und sagen: „Ich auch.“

Marshall und Ron küssen ihre Frauen, aber sie schütteln nicht den Kopf.

Mit ihnen scherzend sage ich: „Sie werden mich mit all diesen Schönheiten allein lassen.“

Marshall und Ron lachen, bevor Marshall sagt: „Als würde ich Kathryn betrügen.

Wir werden zuerst sehen, wie sich die Sonne rückwärts bewegt.

Kathryn kichert, bevor sie mich ansieht und sagt: „Wahrscheinlich für einen ganzen Tag, bevor er darüber nachdenkt.“

Mit einem Glucksen sage ich: „Nicht einmal dann.“

Das Abendessen hat Spaß gemacht und ich half Sam und Crystal, mit mir klarzukommen, als wir zurückkamen, setzte sich Sam auf Kathryns Schoß, bevor sie sagte: „Kannst du dich hinsetzen und auf Dads Schoß.“

Dann bin ich mir sicher, dass Sam damit einverstanden ist, Crystal in die Familie aufzunehmen.

Crystal zögert nicht, sondern kommt einfach auf meinen Schoß.

Kurz nach dem Abendessen habe ich Gelegenheit, mit Ms. Clark zu sprechen, da frage ich: „Ms.

Clark, Kathryn und ich möchten Crystal adoptieren, wann können wir mit dem Papierkram beginnen?

Ist Cindy auch zur Adoption verfügbar??

Frau Clark beginnt: „Was Cindy betrifft, sie ist ein Sonderfall, ihre Eltern leben noch.

Ihr Vater misshandelte und vernachlässigte das Mädchen, nachdem ihre Mutter inhaftiert war.

Solange die Mutter ihre elterlichen Rechte nicht aufgibt, ist eine Adoption nicht möglich.

Leider ist es zwischen Pflegefamilien;

Ich habe niemanden, dem ich das anvertrauen kann.

Was Crystal betrifft, ich werde mit dem Richter sprechen, ich habe eine einstweilige Verfügung, alles, was Sie tun müssen, ist sie zu unterschreiben, nachdem wir Crystals Namen eingegeben haben.

Ich schüttele mit einem breiten Lächeln den Kopf, bevor ich sage: „Wir brauchen das Geld, das der Staat uns als Adoptiveltern gibt, absolut nicht.“

Wie schwierig ist es, Adoptiveltern zu werden, Kathryn und ich würden uns gerne um Cindy kümmern, bis ihre Mutter entlassen wird.?

Ms. Clark sagt: „Mit Ihren letzten Hintergrundüberprüfungen und Ihren Referenzen kein Problem.

Cindys Mutter wird voraussichtlich in etwa sechs Monaten freigelassen.

Schmunzelnd sage ich: „Dafür hast du bestimmt auch die Unterlagen.“

Mrs. Clark sagt: „Würden Sie mir die Schuld geben, wenn ich das täte?“

Immer noch kichernd sage ich: „Ich dachte, die Pfadfinder wären immer vorbereitet.“

Mrs. Clark gibt leise zurück: „Und die Sozialarbeiter, die nicht genug Platz haben, um sich um die Kinder zu kümmern.“

Das hat mein Kichern im Handumdrehen zum Schweigen gebracht und ich frage: „Kann ich sonst noch etwas für die Kinder tun?“

Ms. Clark hat ein süßes Lächeln, als sie mich umarmt und einen Schritt zurücktritt, sagt: „Heck JJ, du hilfst bereits bei der Überfüllung, du hast geholfen, unser Essensbudget zu strecken, indem du sie heute Abend gefüttert hast, und sie sehen aus wie drei andere Kinder.

auch heute Abend werden sie mit ihrer Adoption beginnen.

Wenn Sie oder jemand anderes sie nicht um mehr bitten würden, als Sie bereits getan haben, aber wir brauchen warme Mäntel und Kleidung.

Ich sage, ist das alles?

Ich werde es im Handumdrehen tun;

Schließlich habe ich eine große Familie, die gerne mit den Kindern auf Einkaufstour gehen würde.

Wir können ihm für den Rest des Winters warme Kleidung besorgen.

Wenn Sie mehr Essen brauchen oder was auch immer Sie sonst wünschen, gehört es Ihnen.

Mrs. Clark fragt: „Das ist richtig, muss ich nicht betteln?“

Ich sage: „Das ist richtig, alles, was Sie für die Kinder brauchen, machen Sie eine Liste und ich werde dafür sorgen, dass Sie sie haben, sobald ich sie bekomme.

Was auch immer für den Stern daneben dringend benötigt wird, ich werde tun, was ich tun muss;

um sicherzustellen, dass Sie es sofort bekommen.

Kathryn schlüpft unter meinen Arm und hält sich immer noch an Crystal fest, während sie sich an ihrem Bären festhält;

klammert sich nicht daran wie früher.

Sie lächeln mich beide an, bevor ich sage: „Crystal, wäre es in Ordnung, wenn du kommst und bei uns bleibst?“

Crystal sieht von mir zu Kathryn, die strahlend lächelt und sagt: „Bitte, Crystal, möchtest du bei uns bleiben?“

Die kristallklare Reaktion ist nicht ganz so, wie ich es mir vorgestellt hatte, er wirft nur seine Arme um Kathryn, beginnt aber zu weinen, als er sich an Kathryn klammert.

Ms. Clark sagt mit sehr sanfter Stimme: „Crystal hat noch nicht getrauert, das ist wirklich gut.“

Kathryn hält Crystal, während sie weint, und ich streichle sanft Crystals Rücken.

Ich flüstere, aber laut genug, dass sowohl Kathryn als auch Mrs. Clark es hören können: „Du bist jetzt in Sicherheit, Crystal, du bist bei deiner neuen Familie, wir kümmern uns um dich.“

Mrs. Clark sagt: „JJ, du kannst dich ab heute Abend um Crystal kümmern.

Ich denke, es wäre besser für sie, wenn sie bei ihren neuen Eltern bleiben würde.

Ich bin sicher, der Richter wird es genehmigen.

Es scheint fast so, als ob Crystals den Atem anhalten und auf meine Antwort warten, also zögere ich nicht.

Als ich Kathryns Zustimmung höre, sage ich: „Ich kann mir keinen besseren Ort für Crystal vorstellen als bei ihrer neuen Mutter und ihrem neuen Vater und ihrer älteren Schwester.“

Der Kristallkopf öffnet sich und sie sieht Kathryn in die Augen und fragt: „Wirklich?“

Kathryn lächelt sanft zurück, indem sie liebevoll sagt: „Wirklich Crystal, wenn das für dich in Ordnung ist.“

Crystal versenkt ihren Kopf wieder in Kathryn und fängt wieder an zu weinen.

Ich kann einen Unterschied in ihren Tränen spüren, sie mischen sich zwischen Erleichterung und Freude.

Ms. Clark hat einen verwirrten Blick, als ob auch sie den Unterschied spüren könnte, aber noch nicht ganz verstanden hätte.

Ich sage zu Mrs. Clark: „Es sind Freudentränen;

Crystal ist von der Angst vor dem Alleinsein befreit.

Ms. Clark lächelt breit, als Sam auf mich zuläuft und sieht, dass Crystal verärgert ist und weint. Sam hält seinen Weihnachts-Teddybären und sieht Crystals Teddybären umwerfend ähnlich.

Sam sagt: „Dad, nimm mich.“

Ich halte meine Arme ausgestreckt, als Sam mit einem dumpfen Schlag in mich springt, als sich unsere Brüste treffen.

Meine Arme schlingen sich um Sam und verhindern, dass sie nach unten rutscht, während sich ihre Beine um mich legen.

Nachdem sie Luft geholt hat, beugt sich Sam nach unten und beginnt, Crystal und Kathryn zu umarmen, jetzt, wo sie auf der gleichen Ebene ist.

Sam sagt: „Okay, Crystal, unsere Mama und unser Papa lieben uns wirklich.“

Crystal dreht ihre Schultern und ihren Kopf und sieht Sam ins Gesicht, bevor sie fragt: „Willst du meine Schwester sein?“

Kichernd antwortet Sam: „Natürlich bin ich das, der Weihnachtsmann hat auch die gleiche Art von Bären, um uns wissen zu lassen, dass wir eine Familie sein werden.“

Mrs. Clark schnappt nach Luft, als sie es hört.

Crystal kichert und sagt: „Das steht auf meiner Weihnachtskarte, wenn ich einen Bären wie meinen finde, weiß ich, dass ich zu Hause bin.“

Mrs. Clark sagt: Oh Gott, ich wünschte, ich hätte die Fahrkarte nicht weggeworfen.

Crystal kramt in seiner Tasche und holt ein Stück Pergament heraus, das in Fetzen gefaltet ist, öffnet es und liest es.

An My Princess Crystal: Dieser Bär zeigt dir dein neues Zuhause, wenn du eines findest.

Ich liebe den Weihnachtsmann.

Ich lächele Mrs. Clark an und sage: „Du fühlst dich nicht wieder wie neun, und du glaubst immer noch an den Weihnachtsmann.“

Lachend antwortet Mrs. Clark: „I don’t know if I’m nine, but I believe it.“

Mrs. Clark entschuldigt sich dafür, dass sie ihre Aktentasche und ihre vorbereiteten Papiere immer noch in dem Lieferwagen holt, in den sie eingestiegen ist.

Als sie zurückkommt, benutzt Frau Clark einen Stift, um Crystals Namen auf einem Formular für das vorläufige Sorgerecht einzutragen, und einen zweiten, um den Adoptionsprozess einzuleiten.

.

Bevor Kathryn und ich sie unterschreiben, fragt Mrs. Clark Crystal: „Sind Sie sicher, dass Sie hier sein wollen?“

Ohne einen Moment zu zögern, schüttelt Crystal den Kopf, bevor sie sagt: „Das ist die Familie, die der Weihnachtsmann für mich ausgewählt hat.“

Ms. Clark lächelt und sagt: „Ich glaube nicht, dass jemand besser für Sie dran wäre als JJ und Kathryn Meyer.“

Sam sagt: Was ist mit mir?

Ich werde ihre große Schwester sein.?

Die kichernde Mrs. Clark sagt: „Niemand hat dich vergessen, Sam, du wirst eine große, große Schwester.“

Sam und Crystal lachen und umarmen sich.

Zu unserem Glück unterschreibt Onkel George die Befehle und Crystal gehörte ab diesem Abend uns, obwohl ein anderer Richter die Befehle in ein paar Tagen bestätigen sollte, war Ms. Clark froh, sie wegen der Überbelegung, bei der sie wohnte, bei uns zu lassen .aktuell Adressierung

.

Onkel George und Alyssa brachten an diesem Abend auch Anna und ihren kleinen Bruder Alan mit.

Frau Clark begann an diesem Abend auch mit der Dokumentation für die MC-Adoption, aber einige Probleme hinderten MC daran, das Baby in dieser Nacht nach Hause zu bringen.

Innerhalb einer Woche wird er seinen Papierkram erledigt haben und seine junge Freundin Rosy wird seine Tochter.

Mrs. Clarks Vorgesetzter war nicht bereit, unsere Aufnahme von Cindy so widerstrebend zu genehmigen, dass sie in dieser Nacht ebenfalls ins Waisenhaus zurückkehrte.

Beide Mädchen wollten morgen mit uns einkaufen gehen.

Hoffentlich kann MC morgen die nötigen Möbel für seine neue Tochter besorgen und kurzfristig liefern.

Während ich denke, dass MC zur Not Campingausrüstung bekommen würde, könnten MC und seine Tochter in einem Schlafzimmer auf ein Campingabenteuer gehen.

Unsere Familie ist um vier oder vielleicht fünf gewachsen, manche Leute würden sagen, es war Zufall, dass ich Mrs. Clark angerufen habe, aber ich habe den vagen Verdacht, dass sich dort oben jemand um die Kinder kümmert.

Oder eine weitere Herausforderung, um zu beweisen, dass wir dem gewachsen sind.

Um Stan Lee zu zitieren, der Luke paraphrasierte: „Wem viel gegeben wird, dem wird viel erwartet.“

Ich sehe Crystal nicht als Herausforderung.

Ich sehe wirklich, dass Crystal eine Belohnung ist.

Sie ist ein wunderschönes kleines Mädchen, und ich kann jetzt schon sagen, dass sie voller Liebe ist.

Die ganze Nacht über verließ sie weder Kathryn noch mich, nur manchmal zog Sam sie für einen Moment weg.

Es überraschte mich überhaupt nicht, als Sam sie in unser Schlafzimmer führte, und beide Mädchen auf meiner Brust krabbeln und sich eng aneinander schmiegen und Sam zwischen ihr und Kathryn mit Crystal ausging.

Etwa zwanzig Sekunden, nachdem Crystal ihren Kopf gesenkt hatte, kam sie mit weit aufgerissenen Augen wieder hoch, Crystal sagt: „Sam, du hast Recht.

Papas Herz sagt immer wieder ich liebe dich.?

Ich lache und sage: „Crystal, sie konnte nichts sagen, aber Herzen können nicht lügen.“

Sie haben auch keinen wirklich großen Wortschatz.

Kathryn kichert, bevor sie sagt: „Wenn JJs Herz ein breiteres Vokabular hätte, würde es mit jedem Schlag sagen: Ich liebe dich, Crystal, ich liebe dich, Sam, ich liebe dich …?

Ich unterbrach Kathryn, indem ich sagte: „Amanda, ich liebe dich Kathryn, ich liebe dich Crystal, ich liebe dich Sam und immer wieder.“

Kathryn gibt mir einen Kuss und sagt dann: „Wann hast du gesagt, dass Amanda gesprungen ist?“

Ich lächle breit und küsse Sam und Crystal auf die Stirn und fange an, Crystals Rücken sanft zu reiben, indem ich zuerst ein paar Kreise mache, dann auf Sams Rücken gehe und ihr ein paar Kreise auf Crystals Rücken gebe.

Es dauert nicht lange, bis beide Mädchen langsam und regelmäßig atmen, und ich denke, sie schlafen fest.

Kathryn flüstert mir zu: „Als dieses Jahr anfing, hatte ich dich ganz für mich allein.

An dem Tag, an dem wir heirateten, bekamen wir Sam, ich bereue es nicht.

Ich vermisse die Flitterwochen mit dir nicht.

So ist es seit dem Tag, an dem ich das erste Mal bei dir eingezogen bin.

Ich genieße es wirklich, Sams Mutter zu sein.

Ich weiß, dass ich es auch lieben werde, Crystals Mutter zu sein.

Ich flüstere zurück: „Ich liebe dich und ich liebe es, ihr Vater zu sein.“

Ich dachte, die beiden würden fest schlafen, aber sie sagen beide: „Ich liebe dich Mama, ich liebe dich Papa.“

In weniger als einer Sekunde spüre ich die erste Träne auf Kathryns Schulter.

Ich bekomme so viel Freude von ihr, dass mir die Tränen kommen.

Ich setze meine süße Liebkosung mit den Mädchen fort, nachdem ich ihnen eine gute Nacht gewünscht habe.

Dafür wünschen sie uns eine gute Nacht.

Kathryn wünscht ihnen eine gute Nacht und süße Träume.

Sam sagt: „Mama, alle meine Träume sind wahr geworden, ich habe dich und Papa und jetzt Crystal, bald werde ich auch Amanda haben.“

Wovon könnte ich jemals mehr träumen ??

Mit einem leisen Kichern sage ich: „Wenn du deine Augen schließt und schlafen gehst, findest du vielleicht die Antwort.

Sam wünscht mir noch einmal eine gute Nacht und entspannt sich auf meiner Brust.

Kathryn sagt: „Sam, alle meine Träume werden auch wahr.

Ich weiß, wie du dich fühlst, meine schöne kleine Prinzessin.?

Der Kristallkopf öffnet sich und sie fragt: „Kann ich auch deine Prinzessin sein?“

Kathryn antwortet schnell: „Natürlich bist du unsere Prinzessin, und du bist auch meine wunderschöne kleine Prinzessin.“

Beide Mädchen entspannen sich endlich und gehen schlafen.

Ich kann fühlen, wie glücklich sie sind, sogar im Schlaf ist ein Lächeln auf ihren Gesichtern.

Ich verstehe, warum Sam so gerne auf meiner Brust schläft.

Ich liebe es, meinen Herzschlag zu spüren;

es beruhigt sie, dass sie geliebt wird.

Ist das nicht etwas, was wir uns alle wünschen, dieses intensive Gefühl der Liebe zu spüren, egal was passiert?

Meinen Herzschlag zu spüren, als er ihr sagt, dass ich dich liebe, Sam fühlt es und jetzt Crystal.

Ich liebe sie wie meine Töchter und werde ihn immer lieben.

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.