Dv8- die formel für saugsex

0 Aufrufe
0%

ANMERKUNG DER AUTOREN: Dies ist eine Fortsetzung von Dr.

Jeykll und Frau Heidi?

DV8.?

Während diese Geschichte für sich alleine stehen kann und ich einen kurzen Hintergrund für diejenigen gebe, die die erste Geschichte nicht lesen möchten, denke ich, dass sie es wert ist, gelesen zu werden (huh, sonst hätte ich sie nicht geschrieben).

Ich hoffe, Sie mögen sie beide.

Warum gibt es da draußen ein paar seltsame Leute, die ich auf dieses Memo setzen muss?

Das ist Fantasie, nimm es nicht als Realität.

Wollen Menschen tatsächlich mit Respekt und Würde behandelt werden, missbrauchen oder nutzen sie Menschen nicht aus?

Fair spielen.

Ein kurzer Hintergrund:

Dr. Jack Kylle ist 42 Jahre alt und arbeitet bei Janus Pharmaceutical.

Er ist der Enkel von Dr. Henry Jeykll, sein Vater änderte den Familiennamen aufgrund des ihm auferlegten Stigmas.

Jack hat eine Frau und zwei Kinder, Lucy (18) und Hank (19).

Jacks Team bei Janus arbeitet an einer weiblichen Version von Viagra, einem Medikament, das die Libido bei Frauen stimulieren soll.

Es ist die DV-Serie.

DV1 und DV2 waren schreckliche Fehler.

DV3 war ein Durchbruch, selbst als es Schimpansen in unersättliche Nymphomaninnen verwandelte.

DV4 bis DV6 waren an der Regulierung der Libidostimulation beteiligt.

Jetzt mit DV7 hat es damit begonnen, sich bei der FDA für Tests am Menschen zu bewerben.

Dieser Prozess ist zwei Jahre entfernt.

Jack hat jedoch ein Nebenprojekt, mit dem er experimentiert, und sein Boss, Dr. Cravin, weiß es noch nicht.

Es basiert auf der DV-Serie.

In diesem Fall DV8, das mit einigen der weiblichen Hormone zusammen mit einigen chemischen Formeln aus dem Gehirn des Urgroßvaters kombiniert wird.

Jack hat versehentlich das ungetestete DV8 eingenommen und es hat ihn in einen drallen Teenager verwandelt.

Als solche nahm sie an einem Gangbang, Sex mit ihrem ahnungslosen Sohn und einem lesbischen Date mit ihrer freiwilligen Tochter teil (sehen Sie, was Sie verpassen, wenn Sie Ersteres nicht lesen).

Jetzt, wo ein paar Wochen vergangen sind, geht Jacks Erzählung weiter.

Die Formel DV8 war bemerkenswert, die Veränderung einer Person von einem Mann zu einer Frau war unglaublich.

Ich habe die praktische Anwendung betrachtet;

Geschlechtsumwandlungsoperationen waren teuer und gefährlich.

Das war einfach und billig.

Nicht nur das, der Mann ist eine echte Frau geworden, keine falschen Implantate oder chirurgische Tricks.

Ich dachte darüber nach, was das für den Transgender-Markt bedeuten könnte.

Aber es hatte auch einige Nachteile, da die Formel jetzt lautete, es würde jeden Mann in den exakten Klon des Teenagers Heidi mit einer unersättlichen Libido verwandeln.

Ich weiß das, weil ich meinen ganzen Intellekt gebraucht habe, um diese Erinnerungen aus meinem Kopf zu bekommen.

Am Anfang war es fast unmöglich zu arbeiten, meine Erinnerungen an Heidi überfluteten mich, ich hatte eine Erektion und ein starkes Bedürfnis, mich zu befreien.

In der ersten Woche lief ich 3 oder 4 Mal am Tag in den Badezimmerkabinen.

Ich würde feststellen, dass ich einen attraktiven Mann anschaue und über seinem Körper verweile, was mich überrascht.

Ich hatte noch nie einen schwulen Gedanken gehabt, wenn ich mich wie ein Fremder fühlte.

Aber bald war ich in der Lage, die Erinnerungen zu kontrollieren und mit etwas Übung sie in Schach zu halten.

Mein Plan war es, das Medikament zu synthetisieren und die DNA-Komponenten zu manipulieren, um zwei verschiedene Medikamente herzustellen.

DV8-1, das einen Mann in eine weibliche Version seiner selbst verwandeln würde, und DV8-2, das Frauen etwas jünger und geiler machen würde, nichts Extremes.

Diese beiden Märkte würden ein Vermögen machen.

Janus Pharmaceutical kümmerte sich sehr um Gewinne, und aus diesem Grund wären sie zu nervös gewesen, um mich dazu zu bringen, weiterzumachen, wenn sie wüssten, dass ich illegal, wenn auch versehentlich, einen Versuch am Menschen durchgeführt habe.

Sie würden nicht riskieren, dass die Regierung sie schließt.

Also musste ich im Geheimen vorgehen.

Sobald ich die Formel bekam, würde ich alle geeigneten Kanäle verfolgen und in 3-4 Jahren würde es auf dem Markt sein.

Janus‘ Werkstatt war jetzt zu gefährlich zum Arbeiten, also beschloss ich, ein kleines Lager zu mieten.

Ich erzählte meinem Sohn Hank von dem Plan und er wollte mir unbedingt helfen.

Er würde bei mir mehr über Laborarbeit lernen als auf dem College.

Also teilte er seine Zeit zwischen Unterricht und Lager auf.

Lucy war jedoch nicht beeindruckt.

Er wollte Heidi zurück.

Ich weigerte mich, mich auf ihre versauten Spiele einzulassen, aber Lucy war unerbittlich.

Ich versuchte ihr zu erklären, wie zerbrechlich mein Verstand war und welche Konzentrationsprobleme ich hatte, aber es amüsierte sie einfach.

Er quälte mich, schlich an mir vorbei und streichelte meinen Schritt, als seine Mutter das Zimmer verließ.

Er versuchte, diese Erinnerungen mit seinen sexuellen Annäherungsversuchen in meinem Gehirn hervorzurufen.

Manchmal, wenn ich einschlief, träumte ich, ich wäre wieder Heidi und liebte meine Tochter.

Eines Nachts hatte ich diesen Traum und wachte auf, um zu sehen, wie meine nackte Tochter meinen Schwanz unter der Decke streichelte, während meine Frau Shelia neben mir schlief!

Ich schob sie beiseite und bedeutete ihr, wegzugehen, aus Angst, einen Lärm zu machen.

Auch deshalb verbrachte ich mehr Zeit im Lager als zu Hause.

Vier Monate später.

Ich überprüfte meine Notizen noch einmal und ging die Kulturen durch;

Ich glaube, wir waren in dem Stadium, in dem beide DV8-Formeln hergestellt wurden.

Wir brauchten zwei Schimpansen, um sie auszuprobieren.

Hank schlug erneut das Universitätslabor vor.

Dort war er noch Student und hatte Zugang.

Ich gab ihm DV8-2, es war die offensichtliche Wahl, die Leute hätten bemerkt, dass sich ein männlicher Schimpanse in ein Weibchen verwandelt, aber nicht viele würden zweimal über einen geilen Schimpansen nachdenken.

Es klang nach einem guten Plan, aber damals, ohne dass ich es wusste, gerieten die Dinge außer Kontrolle.

Hank brachte eine Dosis des DV8-2 mit auf den Campus.

Es war spät und er dachte, dass niemand im Labor arbeiten würde.

Als er ankam, war er überrascht zu sehen, dass eine ganze Klasse im Tierlabor war, um Inventur zu machen und ihre individuellen Aufzeichnungen zu überprüfen.

Hank dachte, ich hätte das Lagerhaus verlassen und wäre nach Hause gegangen, also ging er dorthin, um mir die Röhre zurückzugeben.

Er traute seinen College-Mitbewohnern in der Burschenschaft nicht.

Als nur ihre Mutter ankam, war ich im Lager, um weiterzuarbeiten, und Lucy war wie üblich unterwegs.

Shelia ist immer noch eine attraktive Frau, aber sie scheint in diesen Tagen in ihrem Alter und praller zu sein.

Shelia konnte Hank nicht so gut sehen wie ich, also setzten sie sich beide mit ein paar Colas an den Küchentisch.

Ich möchte nicht raten, woran Hanks dachte, er war wahrscheinlich begierig darauf, die Ergebnisse der Formel zu sehen, und als seine Mutter sich umdrehte, um ein paar Kekse zu holen, goss sie den DV8-2 in ihre Cola.

Es dauerte nur 3 Minuten, bis Shelia anfing zu würgen, nachdem sie das Getränk beendet hatte.

Hank war besorgt und eilte an seine Seite.

Er bekam Krämpfe und zitterte am ganzen Körper, als er die Veränderungen in seinem Körper spüren konnte.

Er stieß ihn weg und stolperte etwa 10 Fuß von ihm entfernt.

Als sie sich zu ihm umdrehte, weiteten sich Hanks Augen und sein Kiefer klappte herunter.

Seine Mutter schien 20 Jahre verloren zu haben, es sah aus wie 24 oder so.

Nicht nur ihr Gesicht, sondern auch ihr Haar war jetzt ihr ursprüngliches glänzendes Kastanienbraun ohne einen Hauch von Grau.

Ihr Körper hat sich auch verändert, sie hat jetzt viel Gewicht verloren und schien 107 Pfund zu wiegen, mit festen Brüsten, die jetzt gewachsen zu sein schienen.

Shelia berührte ihre Hüften, Brüste und ihr Gesicht, als sie zum Schlafzimmerspiegel rannte.

Sie reagierte ungläubig auf die dramatischen Ergebnisse.

Sie fragte Hank, wie das möglich sei, und er sagte ihr fast die Wahrheit.

Zum Glück hat er meine vorherige Beteiligung und die DV8-1-Formel ausgelassen.

DV8

Sie fragte.

Ja das?

ist die Bezeichnung Mama?

Hank antwortete.

Shelia kicherte und ging verführerisch zu Hank hinüber.

Er nahm seine ausgestreckte Hand und legte sie auf seine Brust.

Meinst du DV8 wie in Umleiten??

Er gluckste.

Na ich…?

Hank schluckte.

Seine Mutter hatte nun beide Hände auf seiner Brust und legte sie langsam um seinen Hals und umarmte ihn.

Er konnte ihre festen Brüste an seiner Brust lehnen spüren und er atmete schneller.

Er fing auch an, eine Erektion zu bekommen.

„Mmmm, du bist so groß und schön und mein Körper fühlt sich an wie Feuer.

Es schnurrte unter seinem Nacken.

Hank war in Konflikt.

Das war ihre Mutter, aber sie war mehr als das, jetzt war sie ein wunderschönes Mädchen in ihrem Alter.

Als sie sich an ihn klammerte, kämpfte er gegen den Drang an, ihre Brüste zu streicheln und ihren Arsch zu streicheln.

Er kämpfte gegen den Drang an, bis sie ihn ansah und langsam ihre Zungenspitze zu ihrer Oberlippe bewegte.

Gleichzeitig bewegte sie ihre Hüften über ihn und rieb an seiner Erektion.

Hank gab auf und küsste seine Mutter, sie öffneten ihre Münder, sodass sich ihre Zungen ineinander verschlungen.

Als der Kuss in Leidenschaft aufstieg, begannen sie sich gegenseitig auszuziehen.

Hank zog das Oberteil und den BH seiner Mutter aus und wunderte sich über die reifen 36D-Brüste vor ihm.

Währenddessen machte Shelia Hanks Hosen auf und zog sie zusammen mit ihren Boxershorts herunter.

Er stand nicht sofort von seinen Knien auf.

Sie lächelte den harten Schwanz vor ihr an und begann, die Spitze seines Penis zu lecken.

Hank zog sein Hemd aus und beobachtete, wie seine schöne Mutter langsam seinen Schwanz in ihren warmen Mund zog.

Sie begann langsam, den Moment zu genießen und lutschte hart an seinem Schwanz, während sie ihren Kopf nach hinten bewegte.

Die Spitze des Penis machte ein knallendes Geräusch, als sie ihre Lippen verließ und sie zog ihn wieder zurück.

Hank legte ihr beide Hände auf den Kopf, um sie festzuhalten, während sie ihre Hüften immer schneller beugte.

Jetzt stand er seiner Mutter gegenüber und es war wunderschön.

Er fühlte sich gut, aber er wollte mehr.

Er zog ihr den Kopf ab.

Zuerst war ihre Mutter genervt, aber Hank hob sie hoch und warf sie leichtfüßig aufs Bett.

Er zog ihr Höschen herunter und hob gerade ihren Rock, als er zwei Finger in ihre Muschi gleiten ließ.

Shelia hat sich noch nie so geil gefühlt, sie konnte sich nicht erinnern, wann Jack ihr das letzte Mal einen ordentlichen Fick verpasst hat, ganz zu schweigen von einem Orgasmus, und jetzt spürte sie, wie ihr zweiter Orgasmus nur von den Fingern ihres Sohnes kam.

Hank stand jetzt neben dem Bett auf, während seine Mutter sich wand.

Sie nahm seinen Schwanz in ihre Hand und führte ihn in ihre Muschi.

Er rieb die Spitze seines Schwanzes an ihren Schamlippen und neckte sich damit.

Sie lächelte, als sie ihn hineinschob, weil sie wusste, dass sie ihre Mutter fickte.

Nicht nur ihre Mutter, sondern eine wunderschöne junge Frau, die ihre Mutter war.

Hank griff nach ihren Hüften, als er seinen Schwanz immer schneller in die enge Hitze ihrer Muschi stieß.

Shelia bewegte sich im Einklang mit ihren Beinen in der Luft mit ihrem Sohn dazwischen.

Als Hank sich näherte, bewegte er sich auf sie, küsste und drückte ihre Titten, während er sie weiter hämmerte.

Sie küssten sich, als Shelia ihre Beine um sie schlang, als sie beide ankamen.

Die Haustür öffnete und schloss sich und bald fand sich Lucy auf der Schwelle des Schlafzimmers wieder und klatschte in die Hände.

„Gut gemacht, Bruder, kann es kaum erwarten zu sehen, was Mama sagt, wenn sie herausfindet, dass du eine deiner Prostituierten in ihrem Bett fickst.“

Lucia lachte.

Lucy war tatsächlich ein wenig eifersüchtig, diese Frau hatte einen wunderschönen Körper und kam ihr bekannt vor.

Es würde ihr nicht einmal etwas ausmachen, diese Brüste abzuschneiden.

Lucy hatte Sex mit ein paar Typen in der High School, aber sie bevorzugte wirklich Frauen.

Tatsächlich hatte sie keinen guten Sex mehr gehabt, seit ihr Vater Heidi geworden war.

Shelia setzte sich auf, ihr erster Impuls war Schock und Verlegenheit, aber ihre sexuelle Erregung überholte sie schnell.

»Schatz, es ist nicht nett, deine Mutter eine Schlampe zu nennen.«

Shelia lächelte und stieg aus dem Bett.

Sie zog ihren Rock vollständig aus und stand nackt vor Lucy und Hank, nur eine kleine Menge Sperma tropfte ihr Bein hinunter.

?Mutter??

Lucia weinte.

Hank erzählte Lucy bald von der neuen Droge und ihren Wirkungen, als Shelia sich langsam Lucy näherte.

Lucy verstand vollkommen, dass sie Zeuge der originalen DV8-Effekte war.

Sie wusste auch, dass sie spielen wollte.

Shelia fing an, Lucys Hemd aufzuknöpfen und Lucy beugte sich vor und küsste sie mit offenem Mund.

Innerhalb weniger Augenblicke lagen sie beide nackt und in Position 69 auf dem Bett.

Lucy berührte den Kitzler ihrer Mutter und stellte fest, dass sie auch das Sperma ihres Bruders lutschte.

Shelia hatte noch nie zuvor eine weibliche Erfahrung gemacht, aber jetzt fragte sie sich, warum sie eine Jugend verschwendet und Lucy um ihren Lebensstil beneidet hatte.

Die beiden Frauen leckten und lutschten sich gegenseitig mit Leidenschaft und Zartheit bis zum Orgasmus.

Währenddessen beobachtete Hank, aufgeregt von den beiden Frauen.

Er fragte sich, wie es wäre, seine Schwester zu ficken und beschloss, sich ihr mit einem Schleichangriff zu nähern.

Die beiden Frauen bewegten sich und gerade als Lucy mit ihrem Gesicht in den Büschen und ihrem Arsch in der Luft auf ihrer Mutter lag, bewegte sich Hank und zielte mit seinem Schwanz, wobei er das mit Sperma geschmierte Glied in die Muschi ihrer Schwester schob.

Lucy war schockiert und ihr erster Instinkt war wütend, aber sie fühlte sich so gut, dass sie nicht einmal zusammenzuckte.

Als sie den Kitzler ihrer Mutter leckte, dachte sie mehr, als dass ihr älterer Bruder sie fickte.

Dass sie wollte, dass er sie fickt.

Es war Inzest, es war tabu und es war großartig.

Sie hob den Kopf, um ihn zu ermutigen, schneller zu gehen und sie härter zu schlagen.

Hank konnte nicht glauben, dass er seine kleine Schwester fickte.

Sie hatte kurz darüber nachgedacht, als sie auf dieser Verbindungsparty aufgetaucht war, und sich gefragt, ob sie sich betrunken und angefangen hatte zu scherzen, ob er es ausnutzen und ein Risiko eingehen könnte.

Jetzt fickte er seine Schwester, während sie sein Sperma von ihrer Mutter saugte.

Es war ein Stück Himmel.

Hank hatte seine Ladung bereits einmal erschöpft, aber der Gedanke daran, dass es seine Schwester war, ließ ihn die Ansammlung von Sperma spüren, die seinen Hodensack füllte.

Er konnte es kaum erwarten, Lucys Muschi zu schießen, und er musste es nicht tun, als er sich auf ihren Arsch lehnte und sie an den Hüften packte.

Alle drei lagen auf dem Bett, der Schweiß glänzte auf ihren gebräunten Körpern.

Dann ging die Haustür auf und zu.

Ende dieses Teils.

Wird die Saga weitergehen?

Das hängt von den Antworten ab, die ich bekomme.

Der nächste Teil der Saga sollte sich mit den Problemen befassen, in die der DV8-1 gerät.

Meine ersten Gedanken sind, dass Hank die Droge zurück in die Burschenschaft bringt und versehentlich in das Burschenschaftsessen oder die Burschenschaftsparty-Mischung geworfen wird.

Indem er die Burschenschaft in eine Burschenschaft umwandelt, gibt er ihnen in diesem Fall eine Dosis DV8-2, um zu verhindern, dass sich diese Männer, die jetzt Frauen sind, an die Behörden oder ihre Eltern wenden, was sie alle anmacht.

Oder vielleicht landen DV8-1 und 2 in der Wasserversorgung der Stadt oder mutieren zu einem ansteckenden Virus.

Viele Möglichkeiten, zögern Sie nicht, mir Ideen zu geben.

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.