Nur ein weiterer arbeitstag? 2

0 Aufrufe
0%

Hier bin ich ein 41-jähriger verheirateter Mann, der kurz vor der Scheidung steht.

Ich habe Kinder in der Schule und ich habe viel Verantwortung in meiner Arbeit.

Dank des 2-Wege-Radios im Arbeitswagen behält der Chef meine Zeit und die Stunden im Auge, die ich von Job zu Job verbracht habe.

Ich habe gerade zum ersten Mal meinen Schwanz von einem Typen gelutscht bekommen und ich kam gestreamt und gestreamt und er hat fast alles bekommen.

Wenn ich weitermache, riskiere ich Erpressung oder etwas, das schrecklich schief geht und herauskommt, was ich seiner Mutter angetan habe, und ich werde verklagt, und jeder wird wissen, dass ich schwul bin, und ich werde meinen Job und mein Familieneinkommen verlieren.

All das hatte ich im Hinterkopf, als ich auf dieses Pasley-Höschen starrte, das vorne offen war und innen etwas Rosa schimmerte.

Also stoppte ich die letzte Geschichte, die immer noch zu 98% wahr war.

Ich hatte gerade meinen Schwanz von diesem hinreißenden jungen Mann lutschen lassen und ich hatte diesen fantastischen Look und schöne Haare auf meiner Brust und bis zu meiner Taille.

Da habe ich aufgehört.

Nach ungefähr 3 Sekunden all dieser Scheiße, die mir durch den Kopf ging, wusste ich, dass ich, egal was ich tun würde, diese Boxershorts öffnen und diesen rosa aussehenden Schwanz herausziehen und ihn zum ersten Mal sehen und schmecken würde.

Ich sah ihn an und überzeugt, dass er cool war.

Meine Augen waren auf den Schlitz gerichtet und ich nahm ihn und öffnete ihn, um diesen 6 Zoll großen rosa Schwanz und die Eier zu beleidigen, die aussahen, als wären sie kürzlich rasiert worden.

Ich war erstaunt über seine Pracht und war froh zu wissen, dass es kein haariges Durcheinander war.

Anziehen

„Versteh mich nicht falsch, ich liebe die Haare eines Mannes, aber die sanften mag ich lieber glatt rasiert oder zumindest geschnitten. Nun, ich griff danach und hielt den Schaft mit meiner rechten Hand und schloss meine Augen und öffnete meinen Mund und ließ es. Ich saugte meinen Kopf

um zu sehen, was mir fehlte.

Ich war erstaunt, wie süß und weich es war, aber hart in meinem Mund, und die Süße des Vor-Sperma machte es umso angenehmer.

Ich hatte schon Sperma und fing an, wieder hart zu werden

.

Ich berührte ihn nicht einmal, sondern konzentrierte mich darauf, was mein Mund mit diesem jungen Schwanz machte.

Ich ließ meine Hände seine Brust reiben und drückte seine Brustwarzen, ohne zu wissen, was ich tat, tat ich einfach das, was für mich selbstverständlich war.

Mein Mund wurde schnell wund.

Angenommen, dies ist mein erster Fick und ich habe es noch nie zuvor geübt. Ich habe auch an meinen Chef gedacht

Ich suchte nach 10-8 diesen Anruf und bin auf dem Weg zu meinem nächsten.

Ich fing an, es immer schneller ein- und auszusaugen.

Ich hatte kein Salz und mein Mund begann ein wenig auszutrocknen.

Ich saugte und sein Vergnügen wurde von seinem Stoß und dem Wachstum seines Kopfes überholt.

(Gott sei Dank) Er sagte mir, er würde kommen, ich denke, um mir eine Chance zu geben, meinen Mund zu entfernen, aber ich ließ ihn in meinen Mund kommen.

Es schmeckte nicht mehr so ​​wie damals, als wir meinen vorher geküsst hatten, sondern bitterer und salziger.

Ich musste auf den Küchenboden spucken und hatte nur eine kleine Menge zu schlucken, um mich an den Geschmack zu erinnern.

Er wischte sein Sperma und meins mit einem Handtuch ab und warf es in meine schmutzige Kleidung, während ich meine Sachen zusammenpackte und meine Hose wieder anzog.

Ich dachte daran, das Handtuch mitzunehmen und ließ es stattdessen liegen.

Er schien wirklich glücklich über das zu sein, was gerade passiert war, und ich wusste, dass ich ihm vertrauen konnte, dass er seiner Mutter nicht erzählte, was in seiner Küche passiert war.

Ich kann mich danach nicht mehr an viel erinnern, außer wir haben uns ein- oder zweimal geküsst und ich glaube, ich habe sogar noch 20 auf den Tresen gelegt, ich habe meine Werkzeugtasche geschnappt und das Tablet bestellt und ich habe schnell nicht mehr nach links geschaut und ich habe in meinen LKW.

Ich blickte zurück, als er die Tür schloss, und als ich um die Ecke bog, hielt ich an und nahm eine große Ladung Papierservietten von Chicfila, bevor ich das Büro anrief, um meinen nächsten Serviceanruf zu tätigen.

Ich dachte nicht mehr ewig an ihn und masturbierte jede Nacht, weil ich an ihn dachte, aber ich hatte keine Telefonnummer und keine Möglichkeit, ihn zu kontaktieren.

Ich habe ihn einmal bei McDonalds arbeiten sehen, aber ich hatte einen Freund dabei, also habe ich nie etwas gesagt.

Ich bin oft vorbeigefahren und habe mir eine Drive-Through-Cola geschnappt, aber ich habe ihn dort nie wieder gesehen.

Ich nahm an, dass er gekündigt hatte und einen richtigen Job machte oder auf dem College war.

Ich lag jedoch falsch.

Fast 10 Monate später hatte ich eine weitere Begegnung mit ihm, als er bei einem Nachbarn babysittete.

Er stand an der Tür, als ich ihn das erste Mal wieder sah, und er trug ein Superman-Shirt mit ungefähr 6 Kindern, die herumliefen.

Ich wurde gerufen, um an der Waschmaschine zu arbeiten, und ich traf alle Kinder sehr schnell, weil er sie ankleidete und vor der Tür eines anderen Nachbarn stand, während ich schließlich mit der Waschmaschine in voller Sicht auf alles landete, weil er direkt in der Küche war, wo

wir waren alle.

Er ließ sie an ihrem Mittagessen würgen und legte es auf Pappteller, um es mitzunehmen.

Mein Herz raste wieder, weil ich wusste, dass diese Jungs, Jungs und Mädels, obwohl sie nicht allzu groß waren, wussten, dass er schwul war und die Idee sehr schnell realisierten.

Und hier bin ich wieder im Schrank, aber an diesem Punkt hatte ich meinen Platz.

Sobald ich mit dem Wsher fertig war, trug er das letzte Kind aus dem Haus.

Er sah noch schöner aus, aber gleichzeitig schien er es eilig zu haben.

Ich las die Rechnung und er sprang in meine Arme und fing an, mich hart und schnell zu küssen.

Ja, ich dachte, ich hätte einen Herzinfarkt, aber ich küsste ihn weiter und dann sprang er herunter und zog sich komplett nackt aus und hatte seinen Hintern in seinen Haaren, als er auf dem Rücken auf dem Küchenteppich lag, der Tisch und Stühle voneinander trennte.

Hier bin ich also und er sagt mir, ich soll ihn ficken und zwar schnell.

Ich mochte, dass er kein Kondom ohne Kondom wollte, aber es fiel mir schwer, meinen Schwanz in sein winziges Loch zu stecken.

Ich wusste nie, wie man leckt und mit dem Finger stößt, um ihn zu lösen.

Ich habe ihn dazu gebracht, etwas Schlüpfriges zu holen, und er kam mit Jergens Handlotion zurück.

Ich hielt es nicht für eine gute Idee, aber ich sagte nie ein Wort.

Ich legte es auf meinen Schwanz, der kurz davor war zu brechen, und auf sein Zeitloch, das von Haaren umgeben war.

Ich blockte es ziemlich schnell und hart, aber ich wusste es nicht anders.

Denken Sie daran, es ist mein zweites Mal mit einem Mann und das erste Mal, dass ich meinen Schwanz in meinem Arsch habe.

Ich schlug ihn und masturbierte ihn und als wir gingen, klopfte die Tür.

Jemand war an der Tür.

Ja, der Typ am Kabel, der zur gleichen Zeit wie ich geplant war.

Ich pumpte schnell und schoss ihm so viel wie möglich in den Bauch, aber alles, was ich wollte, war zu gehen, weil ich zu diesem Zeitpunkt zu Tode vernarbt war.

Ich hinterließ eine kleine Rechnung und ließ das meiste davon und ging.

Ich werde nie die Blicke all der Kinder und des Kabelmanns vergessen, als ich in meinen Truck stieg und losfuhr.

GEHT WEITER

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.