( pkt. 1a) eine schifffahrt mit vorteilen

0 Aufrufe
0%

Vor etwa einer Woche erzählte mir ein bekannter Mann, der bei einer bevorstehenden Hochzeit der Trauzeuge war, dass er seinen Junggesellinnenabschied arrangiert hatte und sie ein Boot und ein paar Stripperinnen für einen lustigen Abend gechartert hatten.

Du hattest eine Frau, die dir alles und noch mehr bringen würde, sie lachte und sagte ja, sie würde es tun, wollte aber keinen Profi bezahlen, da die meisten Männer ledig, einige verheiratet und etwa 30 Männer waren.

Seien Sie auf dem Boot und nehmen Sie nach der Station den Bus zurück zum Motel.

Die Stripper würden ihn ein bisschen kosten, also sagte ich ihm, dass ich für die Hälfte des Preises eine Frau finden könnte, die sich von dir in jedes Loch ficken lässt, mehr als einmal, sie sagte, sie würde die Jungs sehen und zurückkommen.

mich bald.

Als ich Sue erzählte, was ich freiwillig mache, lächelte sie und sagte, sie würde das alles machen, wenn sie es wollte und es genießen würde.

Er war so glücklich, als wir ein paar Tage später das Telefon bekamen.

Ich sagte ihnen, dass ich mich ihnen auf dem Boot anschließen würde, als Teil des Deals.

Ihre Hirsche kamen am Samstag, Sue und ich machten uns fertig, sie rasierte ihre Fotze und reinigte sich für den Analverkehr, dann machten wir uns mit minimalem Make-up und Outfits auf den Weg, stiegen gegen 19:30 Uhr mit den Jungs in einen Bus und hielten an

Ihre Köpfe drehten sich um, als sie sah, wie Sue auf dem Weg zur Bande ihren Arsch unter ihrem Kleid unter ihrem Kleid zeigte und ihre Brüste frei schwankten. Mehrere Typen halfen ihr, ihre Brüste und Fotze zu finden, noch bevor sie sich auszog.

Es war ein großes Boot, dem Kapitän war gesagt worden, was er zu erwarten hatte, und er legte eine Matratze in die Kabine, ich bin sicher, er war mit einem der Jungs befreundet, bald waren wir auf dem Weg zum Fluss, Sue

sie war schon nackt und als das Licht ein wenig ausgeht, berühren die Männer sie.

Der größte Teil des Mannes sitzt da und sieht zu und trinkt, ein paar von ihnen haben ihn mit Energie versorgt, er hat den ersten in den Mund genommen, ein anderer Mann hat hart daran gelutscht, während er mit seiner Klitoris spielte, sein Arsch hob sich, als die Männer herumgingen und ihre Brüste und ihren Körper streichelten.

Es dauerte nicht lange, bis Sue sich umdrehte und dem Typen sagte, er solle ihre Fotze ficken. Sie sah ihre Freunde an, die sie ermutigten, also nahm sie ihren Schwanz heraus und schob ihn in ihre nasse Muschi. Jubel, sie trat aus der Menge heraus.

Mehr Männer sind jetzt näher dran, die Action zu beobachten.

Beide Männer bearbeiteten ihren Körper, saugten hart an ihrem Mund, der Mann fing an, die richtigen Effekte zu haben, und zwang ihn, weiter zu kommen.

Jetzt kamen noch ein paar Männer herein, Schwänze in ihren Händen, er streichelte so viel er konnte, dann schlug der Mann in seinem Mund mit einem harten Stoß seinen Mund tief in seine Kehle, verschüttete ein paar Tropfen, aber schluckte den Rest,

Er wurde schnell durch einen harten Schwanz ersetzt und ließ ihn rein.

Es ging jetzt ungefähr 15 Minuten so, der Fotzentyp stöhnte und entleerte sich tief in sie, das Sperma lief ihre Beine hinunter, ein anderer Typ stieg in sie ein, als sie herauskam, und drückte das meiste Sperma zurück.

Das Getränk fiel auch ziemlich schnell, als das Geräusch lauter wurde, begann Sue härter zu arbeiten, damit die Männer sie mehr ficken, nahm den vierten Schwanz in ihren Mund, während der dritte Schwanz in ihrer Muschi sie hoch hielt.

Nun, nicht alle Männer haben in ihrem Mund ejakuliert, sie wollten ihre Muschi ausprobieren.

Begierig darauf, mehr zu bekommen, legte sie einen Mann hin, setzte sich auf seinen Schwanz, sah sich dann um, zog einen anderen Mann zu sich und sagte ihm, er solle seinen Arsch ficken. Der Jubel stieg erneut auf, als sich ein schüchterner, aber entschlossener Mann bewegte.

Er zielte mit seinem Schwanz auf seinen Arsch und jubelte immer mehr, als er eintrat, jetzt, da die meisten Männer genug getrunken hatten, um sie zu trösten und die meisten Siedlungen zu zerstreuen.

Sue war glücklich, dass alle ihre Löcher gefüllt waren und die Jungs sie hart und schnell fickten, sie hatte eine tolle Zeit und sie sagte ihnen das, was sie noch mehr anstrengen ließ, sie wurde bald mit zwei schönen großen Ladungen Sperma belohnt und zwar schnell

Zwei weitere, um sie zu ersetzen und wieder auf die Straße zu gehen.

Getränke waren bisher so hilfreich gewesen, während die Männer darauf warteten, dass sie kaum an der Reihe waren, ließ Sue nicht los, ein Typ ejakulierte, ein anderer nahm ihren Platz ein, ihre Muschi und ihr Arsch liefen beide mit Sperma aus, ein anderer Schwanz füllte sie

Sie schaffte es, das ganze Sperma zu schlucken, das ihr in den Mund geworfen wurde, aber ihre Haare waren mit Sperma getränkt, weil einige Typen die Abschaumschwänze mit Sperma in ihr aus ihrem Gesicht wischten.

Ich wartete, bis ihr Arsch ejakulierte und sie meinen Schwanz fest in ihren Darm drückte, ich fühlte, wie die Jungs unter mir sie in die Muschi fickten, wir beide gaben ihr einen guten Fick, dann wurde ihr Schwanz gewichst und sie blies die Spermaklumpen tief hinein die Muschi, bald

auch sie wurde ersetzt und wir machten uns beide wieder auf den Weg, Sue gab uns beiden ihren Körper zurück.

Mann unter seiner Ejakulation, ich tauschte die Plätze mit ihm, ich ließ einen anderen Schwanz seinen Arsch ficken, jetzt konnte ich meine Frau küssen, während sie uns alle nahm, ihr Mund nahm eine weitere heiße Ladung, diesmal ließ sie es in meinen Mund, sie teilt

Ich und ihr Sperma, während wir uns küssen, geht meine Zunge direkt in ihren Mund

Holen Sie sich die letzten Tropfen davon.

Wir haben das ein paar Mal gemacht, jede Ladung Sperma wird geteilt, der Arsch brauchte zwei oder drei weitere Ladungen, weil meine Eier anfingen, sich unter meiner Ladung Sperma zu dehnen, bereit herauszuspringen.

Sue wusste es und sah mir in die Augen, mein Schwanz füllte meine mit Sperma durchtränkte Muschi, küsste mich und ging zurück zu ihrem Schwänzelutschen, mein erweichender Schwanz steckt immer noch in ihr, als sie eine weitere Ladung Sperma mit mir teilt, dann bewegte ich mich, um zu sehen

Sie hob ihn hoch und zwei weitere Schwänze stellten sich auf ihn, dieses Mal kamen sie beide in seinen Arsch.

Er stieg auf sie, die Jungs feuerten ihn an, als sein Arsch beide Hähne völlig erschöpft hatte, ging er herum, um zu sehen, dass er mit ein paar weiteren Bewegungen zwei gute Schwänze in seinen Arsch bekam, es war schön zu sehen, wie sie aufstanden und halfen beide steigen ein.

Die Stimmen von zwei Männern, die seinen Arsch füllten, erfüllten den Raum.

Jetzt dachte ich, wir würden das ein bisschen beschleunigen, also streckte ich die Hand aus und packte Sue und drückte sie in meine Faust, Keuchen und Jubel erfüllten den Raum erneut, als Sue auf meinen Arm sprang und den Jungs ihre Fähigkeiten zeigte, dann nach einem Gefallen

Orgasmus, sie stand auf und zog meine Faust in ihren Arsch, dann bekam sie drei weitere Typen, die sie fickten, zwei in ihren Arsch und einen in ihren Mund.

Ich bemerkte, dass ein Typ immer noch angezogen ist und Sues Belustigung nicht störte, also machte ich eine Pause, setzte mich neben sie und fragte, ob es ihr gut gehe, sie sagte ja, als Sue von allen gefickt wurde, aber das gefiel ihr nicht Art der Sache.

Komisch, die Art, wie er antwortete, ließ mich denken, er sei schwul.

Also ging ich ohne viel zu sagen und sagte ja, bei einigen unserer Paare haben die Jungs mehr Spaß mit mir als mit ihm, ihre Augen funkelten, dann a

Ein leises „dann bi“ kam aus seinem Mund, ich antwortete ja, und wir beide genießen Analsex und Orgien mit großen Kerlen.

Er sah sich um, dann sagte er: „Kannst du mich bald in der vorderen Kabine treffen?“, sagte er, ich nickte ja und er war weg, vergewisserte mich, dass Sue sie alle beschäftigt hatte, ich hob ab, immer noch nackt und ging nach vorne, der Mann war schon da, sein

Seine Augen leuchteten auf, als er sah, wie ich die Tür schloss.

Ich fiel, sein Schwanz war innerhalb von Sekunden in meinem Mund, als er anfing zu wachsen, wusste ich, dass er meine Aufmerksamkeit genoss, bald war er steinhart und sah gut aus, ein schöner dicker 7-Zoll-Schwanz füllte meinen Mund.

Ich wollte ihn, mein Arsch war bereit, ihn zu nehmen, als ich mich umdrehte, um ihn in mein Loch zu lassen, ging sein Mund nach unten, leckte und umgab mich schön für meinen ersten analen Orgasmus.

Er erkundete mein Loch mit ein oder zwei Fingern, stand dann schnell auf und knallte sein Fleisch hart in meinen Arsch, als ich alles nahm, wurde mein Verstand für eine Sekunde leer, dann zog sich sein Schwanz hart zurück, er war fast vollständig draußen

, dann schnell wieder ganz zurück.

Ihr ging es gut und ihr Schwanz traf auch die richtigen Stellen und wurde stärker, als ihr analer Orgasmus an Geschwindigkeit zunahm.

Er fickte mich ungefähr 5 Minuten lang, dann drehte er mich um, legte mich auf seinen Rücken, legte meine Beine auf meine Schultern und steckte dann seinen Schwanz ganz nach hinten, was dazu führte, dass ich nach Luft schnappte und einen Orgasmus hatte, ich hatte so viel Glück er war nicht jemand anderes

Der Typ zum Abficken nahm sich Zeit, um sicherzustellen, dass ich seinen Schwanz genoss, und wir hatten beide einen schönen langen Fick, dann etwa eine Stunde später fragte er mich, wo er kommen soll, ich sah geradeaus

deine Augen und sagte gut, wo bist du jetzt.

Mein Arsch wurde ordentlich geschlagen, als er mich mit der neu gefundenen Energie immer mehr fickte, mein Orgasmus kam immer wieder, als ich mich an sein Klima gewöhnte.

Von dem Blick in seinen Augen wusste ich, dass ich gleich sein Spermaempfänger sein würde, als sein Gas verrückt spielte, sein Schwanz in mir masturbierte, dann fühlte ich, wie sein Sperma anfing, meinen Arsch zu füllen, und zwar viel

Sie wurde verrückt, sie fickte mich mehr als zuvor, sie zwang ihre ganze Ejakulation tief in meinen glücklichen Arsch.

Er schien nicht aufhören zu ejakulieren, dann veränderte sich sein Gesicht mit einem letzten Stoß und er lag erschöpft auf mir, sein Schwanz wichste immer noch an meinem Arsch, aber seine Ladung verlangsamte sich bis zum Stillstand.

Jetzt tat ich etwas, was ich nicht oft tue, ich küsste ihn und er antwortete mit einem Kuss, wir lagen vollkommen glücklich, sein Schwanz immer noch in mir, er schaukelte wieder, ich küsste ihn wieder und er fing an, sich langsam und langsam zu bewegen

Aus meinem mit Sperma gefüllten Arsch konnte ich sicher nicht so schnell wieder ficken.

Ich hätte nicht gedacht, dass ich ihn noch einmal geküsst habe, sein Schwanz fickt jetzt meinen Arsch, sein Sperma fließt meinen Arsch hinunter, sein Schwanz ist immer noch hart, ein weiterer Orgasmus trat in mir auf, als er wieder einmal die richtige Stelle fand.

Das war es, sein Schwanz begann sich wirklich schneller und schneller zu bewegen, während er einen Orgasmus hatte, er fickte mich und wie, mein Arsch übernahm die Kontrolle und meine Orgasmen rasten mit sehr kurzer Zeit von einem zum anderen, jetzt war er es einmal gerade schieben

mehr.

Ich habe Lust auf seinen Schwanz, ich fühlte mich so heiß, sein Sperma ist immer noch in mir, ich habe seinen Schwanz nicht mehr so, wie er war, bevor er mich verzaubert hat, oder jetzt wie nichts anderes.

Ich wusste, dass der Kuss etwas mit seiner neu gefundenen Energie zu tun haben musste, also war es einfach, ihn zu küssen, und jedes Mal, wenn ich ihn küsste, hatte ich das Gefühl, dass sein Schwanz wieder härter wurde, was mich dazu brachte, ihn noch mehr küssen zu wollen.

Der Orgasmus brachte mich höher als normal.

Es würde weitere 15 Minuten dauern und ich wusste, dass er wieder bereit war, sein Schwanz zuckte und er wuchs wieder in mir und schlug auf die Eier.

Befreie meinen gegenüberliegenden Arsch.

Ein weiteres heißes, klebriges, heißes Sperma füllte meinen Arsch, dieses Mal fiel er, landete auf mir, sein Atem ging schwer, sein Schwanz masturbierte immer noch wild in meinem Arsch, bis er langsamer wurde und bewegungslos dalag.

Als ich atmen konnte, fragte ich, was passiert war, seine Augen sagten mir alles, aber er antwortete, spritzt auf meinen Arsch, dann hat er mich umgehauen, ihn geküsst und musste mich wieder ficken, er sagte, sein Schwanz sei normalerweise weg

weich nach der Ejakulation, aber diesmal nicht und sie nutzte es zu ihrer Überraschung und für mich hatte sie auch eine zweite Ladung Sperma bereit.

Ich fragte sie, ob jemals ein Mann seine eigene Ejakulation aus ihrem Arsch bekommen hatte, sie sah für mich ein bisschen komisch aus, also setzte ich mich auf ihr Gesicht und bewegte mich über sie, mit einem guten Stoß fielen zwei Ladungen ihres Spermas aus meinem Loch in ihres.

Ich sagte ihm, er solle es nicht schlucken.

Ich bewegte mich schnell und kam unter ihn, dann sagte ich ihm, er solle sein Sperma in meinen Mund stecken, er tat es, dann küssten wir ihn und teilten es zwischen uns beiden.

Meine Zunge erkundete noch einmal ihren Mund, um all das überschüssige Sperma von ihr zu bekommen.

Wir räumten auf und ließen sie zu Sues Spaß, sie war immer noch stark, der Spermapool zeigte mir, dass sie die meisten Männer nahm, meinen Schwanz

jetzt war es hart, ich habe ihren arsch so schnell gefickt, während sie auf einem anderen schwanz saß, haben wir beide ihren arsch genommen und ihn mit sperma gefüllt.

Ich trank etwas und sah zu, wie sie noch ein paar Kerle bekämpfte, bevor der Kapitän herunterkam und sagte, es sei Zeit zum Andocken, dann sah sie Sue und sie zog sich schnell zurück, sein Schwanz ging direkt in ihren Arsch und sie fickte sie hart und

schnell und hinterlässt ihr eine schöne Ladung Sperma, bevor sie für mehr zum Boot zurückkehrt.

Als wir hereinkamen, sahen einige der Jungs enttäuscht aus, sagten, es sei großartig, wollten aber mehr, also sagte Sue, wir könnten uns im Hotel treffen, wenn Sie wollten, und dort weitermachen, eine Runde Applaus von den Jungs und den Jungs.

Die letzten 2 Jungs bliesen Sperma in ihre verdammt tiefe Muschi.

Der Mann, den ich kannte, sagte mir, in welchem ​​Hotel und in welchen Zimmern wir uns treffen würden, er sagte, sie würden uns durch eine Hintertür weg von der Hauptrezeption lassen, als Sue sah, dass sie ein wenig mürrisch war, sprang Sue mit den Jungs in den Bus .

Ich fuhr ihnen nach.

Wir gingen mit ein paar Jungs, die sie versteckten, ins Hotel und gingen in ihr Zimmer, die Jungs drinnen machten dort weiter, wo sie aufgehört hatten, Sue hob es auf und ein Typ schlug ihr in den Arsch, während ein anderer ihre Fotze fickte, dann

Sie erwischte mehr Typen, andere schlugen ihr Löcher, während Sue sie alle ihren Arsch, Mund oder Fotze ficken ließ, es wurde wirklich heiß.

Ich setzte mich hin und sprach mit dem Schwulen, Mark sagte, er genoss es wirklich, mich zu bumsen und wollte meine Nummer, die Beule in seiner Hose sagte mir, sein Schwanz sei wieder bereit, also fragte ich ihn, ob er mich in sein Zimmer bringen würde.

Scheiß drauf, niemand hat gesehen, wie wir uns getrennt haben, oder es ist uns egal.

Diesmal gab er mir einen langen Fluch, jeder Schlag fand meinen G-Punkt und ich hatte viele Orgasmen, dann fragte ich sie, ob sie es mochte, zu sehen, wie Sue geschlagen wurde, sie sagte mit einem seltsamen Blick: „Kannst du auch einen Schlag bekommen?

Ich antwortete nicht, ich zog seinen Schwanz, packte seine Hand und schob sie in meinen Arsch, dann wusste er es und drückte stärker, seine Knöchel gingen hinein und ein Lächeln erschien bald auf seinem Gesicht, ebenso wie seine Faust, Finger.

entdeckte meinen Körper.

Ich sagte ihm, er solle stärker drücken, jetzt ist sein Knöchel etwa 3 Zoll zurück und der Orgasmus wird stärker, ich bin wieder auf meinen Knien, seine Faust ist immer noch in mir und ich sagte ihm, er solle seinen Schwanz reinstecken und mich ficken.

Sie sah ein wenig zögerlich aus, aber als sie auch in mich eindrang, flippte sie aus, fickte mich schneller als zuvor, aber dieses Mal dauerte es etwas länger, ihre Eier waren von unserem vorherigen Spaß erschöpft.

Ich muss 20 oder mehr anale Orgasmen gehabt haben, bevor ich Anzeichen einer Ejakulation zeigte, sein Schwanz, der hektisch zuckte, überflutete meinen Hintern mit mehr Sperma als zuvor, dann fiel er auf meinen Rücken und küsste meinen Hals,

Als sich ihre Atmung wieder normalisierte, sagte ich ihr, sie solle sich hinlegen, um dieses Mal mehr zu ejakulieren, sie legte sich schnell hin und öffnete ihren Mund, mein Arsch entleerte seinen Inhalt und ich schaukelte für meine Belohnung.

Jetzt überflutet mich noch einmal alles, Sperma fließt von ihm zu mir, ergießt sich in meinen Mund und mein Gesicht, wir küssten und teilten uns, die Zungen an den Mund gewöhnt, um die letzten Tropfen zu schmecken.

Ich zog mich an und gab meine Nummer, und er fragte, ob Sue mitkommen würde, und sagte, ich würde ihn und alle Freunde, die er hat, gerne treffen, wann immer er frei hat, und ich sagte, ob er sie haben wollte oder nur mich.

er küsste mich und sagte „einfach bitte“

Sue war immer noch an ein paar Typen gebunden, ihr Arsch war ein bisschen geschwollen und rot, einige sahen aus, als hätten sie ihr den Arsch geschlagen, aber die meisten Typen waren weg, nur 4 oder 5 von ihnen fickten sie und ihre weiter

Die Wasserhähne sahen jetzt auch gut gebraucht aus.

Mein Kontakt zog mich beiseite, er sagte, er sei froh, dass wir das arrangiert hätten und alle Jungs lieben Sue und besonders Analsex, die meisten von ihnen hatten noch nie Analsex gemacht, ich erzählte ihr von anderen bevorstehenden Veranstaltungen, sie sagte, sie würde gerne helfen.

Also gab er mir einen Umschlag und bedankte sich mit etwas mehr darin.

Ich wartete noch etwa eine Stunde, dann wurde Sue endlich freigelassen, der letzte Typ, der ihren Arsch fickte, spritzte ihr ein Bündel Sperma auf den Rücken, bevor ich sie trocken saugte.

Sie stand auf, warf sich ihr Kleid über die Schulter, bedankte sich für eine tolle Nacht, und als sie den Raum verließ, hörten die meisten Kinder sie nicht, da sie auf dem Boden oder auf den Stühlen schlief.

Wir gingen nach Hause und ich erzählte ihm von dem schwulen Typen Mark und wie wir auch fickten, und als wir nach Hause kamen, sagte er, er wäre gut genug, um meinen Arsch mit unseren Spielsachen zu ficken und mich zu schlagen, damit er spielen könnte.

in seiner Ejakulation, “

Wenn ich dich nur schlagen und wieder ficken könnte“, antwortete ich.

Ich habe Mark ein paar Mal getroffen und einige Male mit seinen Freunden, und ich werde Ihnen von ihm erzählen, wenn ich Zeit habe.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.