Poolparty-cousin-fick

0 Aufrufe
0%

Mein Name ist Jack und ich war 15, als das passierte, und ich habe einen 7-Zoll-Schwanz, blaue Augen und eines dieser 6er-Packs, die es lieben, sich zu verirren und wieder zurückzukommen, lol, aber trotzdem.

Es war eine Begegnung mit meinem damals 14-jährigen Cousin.

Ihr Name war Katie und sie war dünn und ungefähr 5-6 so groß wie ich.

Sie hatte braune Augen, dunkelbraunes Haar und Acup-Brüste, wie ich es verstanden habe.

Wie kam es nun, dass es Sommer war und seine Mutter eine Party veranstaltete?

Ich mochte ihre Mutter nicht sehr, sie prahlte immer gern damit, wie wunderbar ihre Kinder seien.

Sie waren Genies, obwohl Katie die Klügste war.

Es war nicht das schönste, aber ich fand es süß.

Sie hatten einen Pool in ihrem Hinterhof und sagten uns, wir sollten unsere Badeanzüge mitbringen.

Also stiegen meine Familie und ich ins Auto und fuhren 30 Minuten zum Haus meiner Cousine.

Wir kamen dort an und wurden von Katies Mutter, ihren beiden Schwestern und ihrem lästigen Bruder begrüßt.

Katie hat ihre Freunde eingeladen, und sie waren alle so süß, alle dünn, mit braunen oder blauen Augen, blonden oder brünetten Haaren.

Also setzte ich mich hin und sprach mit Katie.

Wir sprachen miteinander über Schulen und die verrückten Geschichten, die sie hatten, und Lehrer, die wir hassten, und all diesen Bullshit.

Ich konnte sagen, dass einige seiner Freunde mich überprüften.

Dann sagte Katie: „Lass uns zum Pool gehen!!“

Ich sagte OK!?

Also ging ich in den Hinterhof.

Ich war bereits in meinem Badeanzug, also zog ich mein Hemd und meine Schuhe aus und sprang hinein.

Nach ungefähr 5 oder 10 Minuten kamen Katie und ihre Freundinnen in ihren Badeanzügen heraus.

Mein Mund fiel.

Katie trug ein grau/weißes Oberteil und einen schwarzen Bikini.

Sie haben es perfekt abgerundet.

Ich sah zu, wie er in den Pool tauchte, und ich war sofort abgehärtet.

Da ich der einzige Mann in diesem Pool war, war es ziemlich schwer, es nicht zu haben.

Also schwammen wir, um uns zu unterhalten, und dann fingen wir an, uns gegenseitig mit Wasser zu bespritzen.

Ich habe meine Cousine Katie weiter bespritzt, und sie hat mich bespritzt.

Dann beschloss er, ein Spiel zu spielen.

Es war ein seltsames Spiel, bei dem jeder im Pool jemanden beschützte und eine Wasserschlacht hatte.

Natürlich würde ich Katie beschützen, falls du es nicht bereits erraten hättest.

Also begann eine weitere Wasserschlacht, und Katie und ich gerieten in eine Art Mitleidsspiel, indem wir uns gegenseitig die Hände hin und her schoben.

Mit diesem Handschloss standen wir uns gegenüber und sie bewegte ihre lang erscheinenden Beine überall hin und her.

Und da passierte es.

Als sie gegen ihr Bein trat, rieb es an dem nicht verblassenden Zelt in meinem Badeanzug.

Ich erstarrte panisch, aber Katie schien es nicht zu bemerken und wir spielten weiter.

Dann kam ihre Mutter heraus und sagte, es sei Zeit zum Essen.

Also gingen wir alle hinein.

Die Mädchen und ich wählten aus, was wir essen wollten, und in meinem Kopf wünschte ich, meine Cousine Katie wäre auf dieser Speisekarte.

Also setzten wir uns hin und unterhielten uns noch ein bisschen.

Wir waren alle noch in unseren Badeanzügen, und als Katie ihr Essen beendet hatte, fragte sie, ob jemand noch einmal in den Pool gehen wolle.

Niemand schien sein Angebot angenommen zu haben, aber ich sah schließlich ein, dass ich ihn alleine erwischen konnte.

Also gingen Katie und ich raus und zurück zum Pool.

Es war zu dieser Zeit dunkel, aber die Nacht wurde vom Mond erhellt.

Also schwimmen Katie und ich herum und reden wieder.

Dann frage ich sie, ob sie jemals einen Freund hatte.

Und sie sagte nein.

Ich fragte ihn, warum, und er sagte, weil jeder es als Geek und all diesen sozialen Status-Mist ansah.

Ich sagte ihr, dass sie mich unterstützte, dass sie falsch lagen und dass es gut ist, klug zu sein, und ich fand sie sehr schön.

Er sah mich mit einem Blick an, der besagte, dass er diesen Kommentar nicht oft bekam und bedankte sich für das Kompliment.

Dann schwammen wir ein paar Minuten schweigend und er fragte: „Jack, hast du es hart gemacht, als wir im Pool waren, bevor mein Bein an deinem Badeanzug gerieben hat?

Ich war so unvorbereitet auf diese Frage, dass ich nicht wusste, was ich sagen sollte.

?Hast du gut gemacht??

fragte er noch einmal.

Ich konnte fühlen, wie ich errötete und antwortete schüchtern: „Ja, das habe ich.“

Dann sagte Katie: „Ist es wegen mir?“

genannt.

und ich sagte ja, das war es

Dann sagte sie: „Du denkst also, ich bin hübsch!!“

Dann schwamm er auf mich zu und packte den Schrittbereich meines Badeanzugs und fing an, mich zu küssen.

Ich konnte nicht glauben, dass ich mit meinem 14-jährigen Cousin rummachte und er legte seine Hand auf meinen Schwanz.

Dann ?Folge mir.?

Sie kletterte die Leiter aus dem Pool und ich beobachtete ihren Arsch.

Dann kam ich wieder hart heraus.

Er sah auf meine Beule und kicherte.

Dann bin ich ihm gefolgt.

Glücklicherweise befand sich sein Zimmer im Erdgeschoss des Hauses.

Das Tolle daran war, dass es eine eigene Hintertür hatte, die von seinem Zimmer zum Pool führte.

Katie öffnete die Hintertür und schloss schnell die Vordertür ab, die der Haupteingang zu ihrem Zimmer war, und ich tat dasselbe mit der Hintertür.

Dann gingen wir beide zu ihrem Bett und setzten unser Make-up fort.

Dann blieb er stehen und entfernte sich ein paar Schritte von mir.

Sie sah mich an und zog dann ihr Bikinioberteil und dann ihr Unterteil aus.

Ich konnte nicht glauben, was passierte.

Ich schaute auf ihre A-Körbchen-Brüste mit den rosaroten Nippeln und schaute nach unten, um ihre rasierte Fotze zu sehen.

Dann drehte sie sich um, um ihren Arsch zu zeigen, der an der Unterseite flach, aber vorne schön gebogen ist.

Ich stand auf und schnappte mir meinen Badeanzug, und sie blickte bewundernd zu Boden.

Genannt?

Oh mein Gott, das ist ein schöner Schwanz, ich habe ihn oft auf Pornoseiten gesehen, aber ist er schön?

Ich sagte scherzhaft: „Schönheit liegt wohl in der FAMILIE!!!“

Katie sagte: „Oh, du bist so lustig, lass mich das für dich erledigen?“

Also ging er auf mich zu, drückte mich aufs Bett und küsste mich dann bis zu meinem Schwanz.

Als er zu meinem Penis kam, holte er zuerst tief Luft und küsste ihn ein paar Mal.

Ich dachte, ich würde dort ejakulieren.

Dann leckte er meinen 7 Zoll und fing an, ihn in seinen Mund zu stecken.

Sein Kopf fing an, auf meinem Schwanz auf und ab zu schaukeln.

?

Oh Katie hör nicht auf?

sagte ich immer wieder.

Dann fühlte ich mich, als würde ich gleich ejakulieren.

„Katie, ich werde kommen!!!“

Sie sah ihn mit einem Lächeln im Gesicht an und saugte weiter.

Dann habe ich ihm meine ganze Ladung in den Mund geschmissen und er hat irgendwie alles geschluckt.

Dann war er an der Reihe.

Ich legte sie auf das Bett und küsste sie und ging dann direkt zu ihrer Muschi.

Ich fing an, ihn emotionslos zu lecken und er stöhnte überall: „Oh mein Gott, Jack, oh verdammt, hör auf, die Katze deines Cousins ​​zu essen, ja!!!“

Dann fing es an, ganz rot zu werden, ihre Hüften waren gebeugt und ihr Körper zitterte und dann ejakulierte sie.

Dann sagte sie: „Ich möchte, dass du meine Erste bist?

Ich kletterte auf ihn und führte langsam mein Werkzeug ein.

Sie fing ein wenig an zu weinen, aber ich brachte sie mit Küssen zum Schweigen.

?Zu eng?

Ich sagte.

Er sagte dann?

Komm schon, Jack, fick mich!!!?

Und ich tat.

Ich pumpte es so schnell ich konnte, ich fühlte mich wie auf Warp-Geschwindigkeit.

Das Bett wackelte und er stöhnte?

Yeah yeah ohhhhhh gooooddddd fick mich jass es fühlt sich so gut an, ist es so groß?

Dann drehte er mich um und ritt mich oben drauf.

Hüpfen und Stöhnen? uh uh yeshhhhuuuuhhh?

Ich packte ihre Brüste und dann ihre Seiten, damit sie sich schneller bewegte. „Oh mein Gott, Baby, reite ja, Katie, ja!!!“

„Fick Jack, oh heiliger Scheiß, dein Schwanz fühlt sich so gut an?

Knall Knall Knall.

„Fick Katie, ich komme!?“

„Komm in mich hinein, Jack, ich will alle meine Cousins?

Dann? oh verdammt Katieeeeeee im ahhhhhharghuhargh?

und Katie sagte gleichzeitig?

oh fuckkk jackkkkk ium so cumming ahhhhoh gott fuccccccckhaed !!!?

Dann kamen wir beide und es fiel auf mich.

Wir küssten uns und lächelten uns an und sagten Katie?

Bist du der beste Cousin aller Zeiten?

Dann hielten wir uns gegenseitig fest.

Gleichzeitig dachte ich darüber nach, wie glücklich wir doch waren, dass unsere Stimmen nicht gehört wurden.

Dann, als etwas Schlimmes passierte, hörten wir eine Tür in seinem Zimmer knarren.

Wir drehten unsere Köpfe zu dem Geräusch.

Du wirst es nicht glauben, aber Katie hatte ihr eigenes Badezimmer mit ihrer eigenen Badewanne und allem, und ihre Freundin Elena war da, ohne dass wir es wussten.

Also öffnete Elena die Tür vollständig und wir standen unter Schock, sodass sich die nackten Körper nicht bewegen konnten.

Elena legte ihre Hand auf ihren Mund und sagte „Ohhhhh Gott!??

Fortgesetzt werden

Hinzufügt von:
Datum: März 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.