Sexuelle begegnungen kap. 02

0 Aufrufe
0%

Die Abschlussfeier war für nächste Woche geplant.

Ich wusste, dass ich sehr beschäftigt sein würde, um für die verbleibenden Abschlussprüfungen zu lernen.

Janice wollte abends etwas Zeit mit mir verbringen, aber ich sagte ihr, ich müsse lernen.

Als ich am Mittwoch von der Schule nach Hause kam, bevor Mama kam, klingelte das Telefon.

Hallo, ich bin Joyce.

Ich wollte dich sehen und du hattest immer noch nicht angerufen.

Ich hoffe, Sie haben nichts dagegen, wenn ich früher anrufe.

Kannst du heute Abend zum Essen kommen??

„Ich denke schon, Mama ist noch nicht zu Hause, aber ich könnte ihr eine Nachricht hinterlassen, dass ich nicht zu Hause essen werde.

Zu welcher Zeit??

„Ich bin gerade bei der Arbeit, aber um halb fünf bin ich zu Hause.

Kommen Sie und öffnen Sie die Weinflasche.

?Ich werde dort sein.?

Ich dachte daran, wie süß sie war und sie wollte wahrscheinlich auch Sex haben.

Hotdog!

Als ich an seine Tür klopfte, begrüßte er mich mit einem leichten Kuss.

Ich konnte sehen, dass sie Shorts und ein kurz geschnittenes Top mit Bindeband trug.

Es wäre einfach, ihn loszubinden und ihre kurvigen Brüste zu sehen.

Ich denke, ich sollte damit bis nach dem Abendessen warten.

Wir tranken vor und nach dem Abendessen etwas Wein, den er schnell für uns zubereitete.

Ich saß auf dem Sofa, als er mir noch ein Glas Wein brachte.

Sie saß neben mir.

Jetzt war es an der Zeit, mit dem zu beginnen, was wir beide wollten.

Ich legte meinen Arm für einen Kuss um sie.

Der zweite Kuss war Mund offen und wir hielten ihn länger.

Da ich für den Kuss eine Hand um ihre Schultern gelegt hatte, bewegte ich sie nach unten, um die Schleife zu lösen, die ihr Oberteil hielt.

Er fiel und entblößte ihre Brüste.

Dann verringerte er die Helligkeit der Tischlampe.

Ich streckte meine Hand aus, um ihre Brustwarzen zu küssen, während sie ihren Kopf zurückhielt und leicht stöhnte.

Ich stand auf, nahm ihre Hand und führte sie den Flur hinunter, wo ich ein Schlafzimmer finden konnte.

Ich wollte eine Tür öffnen, aber sie lachte: „Warte, das ist der Schrank, lass uns in mein Schlafzimmer gehen.“

Wir zogen uns beide aus und legten uns aufs Bett.

Wir küssten und kuschelten, bevor wir die Positionen für eine Position sechs neun mit ihr an der Spitze wechselten.

Das war mein erster genauer Blick auf ihre süße Muschi und ihren Arsch.

Ich konnte spüren, wie ihr Mund auf meinem Schwanz auf und ab ging.

Ich dachte darüber nach, wie cool es wäre, wenn wir es regelmäßig machen würden.

Ich wusste aufgrund des Altersunterschieds nichts über Heiraten, aber ich könnte mich sicher daran gewöhnen, mit ihr zusammenzuleben.

Jetzt leckte ich ihren Schlitz, der ihren ganzen Arsch und ihren Rücken hinaufging.

Ich fing an, an ihrer Klitoris zu saugen und spürte, wie ihr Körper sich zu versteifen begann.

War er kurz vor dem Orgasmus?

Ich war mir nicht sicher, aber ich leckte und saugte weiter an ihrem Kitzler.

Ich wusste, dass ich kommen würde, und ich dachte nicht, dass ich mich zurückhalten könnte.

Ich stieß heftig zu ihrem Mund, als mein Schwanz anfing, Sperma zu spritzen.

Ihr Körper zitterte, als ihr Orgasmus hart einschlug.

Wir entspannten uns und lehnten uns zurück, um den letzten Glanz zu genießen.

Ein paar Minuten später stand sie auf und ging ins Badezimmer, um die Tür zu schließen.

Ich habe mich gefragt, warum die Geheimhaltung.

Sie kam zurück, um mit mir zu schlafen, um mich zu umarmen und zu küssen.

Sein Mund schmeckte nach Minze.

Dann wurde mir klar, dass er im Badezimmer ein Mundwasser benutzt hatte, um den Spermageschmack loszuwerden.

Er sagte: „Ich glaube, ich habe mich in dich verliebt.“

»Ich bin viel jünger als du, aber ich werde morgen Abend meinen Abschluss machen.

Gehst du aufs College??

»Ich habe es nicht so geplant.

Ich bin seit zwei Jahren mit Janice zusammen und hatte gehofft zu heiraten, nachdem ich einen Job bekommen und etwas Geld gespart habe.

Das hatten wir geplant, aber nachdem ich dich kennengelernt und ein Leben als Swinger begonnen habe, werde ich meine Meinung ändern, Janice zu heiraten.

Ich weiß nicht, ob ich so jung heiraten will.

Sie antwortete: „Dann gibt es etwas Hoffnung für mich.

Joan rief an und wollte wissen, ob Sie und ich als Paar diesen Samstagabend mit ihnen in den Swingerclub gehen möchten.

Ich bin bereit, wenn Sie es sind.

?Ich möchte.

Ich hätte Janice am Samstag um einen Film gebeten, aber ich werde sie am Freitagabend fragen.

Dann entschuldigte ich mich: „Ich wünschte, ich könnte länger bleiben, aber Mama erwartet mich heute früh nach Hause.“

»Schade, wir hatten so viel Spaß.

Ich sagte: „Ich muss wirklich gehen, aber ich möchte am Samstagabend mit dir kommen.“

Auf dem Heimweg dachte ich über den jüngsten Wendepunkt in meinem Leben nach.

Ich hatte gerade eine sehr sexy und süße 25-jährige Blondine verlassen, die wollte, dass ich bleibe und sie wieder ficke, aber ich wusste, dass ich nach Hause zu Mama gehen musste.

Ich hatte letzte Nacht keinen Sex mit Mom und dachte, sie wollte es heute Nacht.

Ich glaube, ich versuche, zu viele Frauen sexuell zu befriedigen.

Die Einzige, die keinen Sex mit mir haben will, ist Janice, meine treue Freundin.

Mon begrüßte mich, als ich nach Hause kam.

Er fragte mich nicht, wo ich gewesen war, aber er umarmte meinen Hals und sagte: „Ich bin froh, dass du zu Hause bist.

Ich wurde einsam.?

Dann erinnerte ich mich, dass ich heute mit Mr. Gregory gesprochen hatte.

Er hatte zugestimmt, Mom zu einem Date auszuführen.

Mom, erinnerst du dich an den Lehrer, von dem ich dir erzählt habe, der kürzlich geschieden wurde?

Nun, ich habe ihn gefragt, ob er ein Date mit dir möchte.

Ich habe ihm dein Bild gezeigt und er will dich am Freitagabend zum Essen ausführen.

Es ist dein Glückstag, Mom.?

»Oh …, Andy, ich werde jetzt bis Freitagabend ganz nervös sein und mich fragen, ob er mich mögen wird.«

»Er holt dich um sechs ab.

Mama umarmte mich und küsste mich auf die Stirn.

Er fragte: Hast du Hunger oder willst du etwas?

Sie hatte sich von ihrer Arbeitskleidung zu etwas gewandelt, das sie etwas sexy aussehen ließ.

Ich nehme an, er wollte Sex haben.

Ja, Mama, ich dachte daran, zu dir nach Hause zu gehen und ein bisschen Spaß zu haben.

„Oh …., böser Junge, du willst deiner Mutter gefallen.

Ich habe schon geduscht.

Warum holst du dir nicht eins, damit wir beide sauber sind?

Mama war schon im Bett und wartete auf mich, als ich mich abtrocknete.

Obwohl Joyce mir vor einer Stunde einen tollen Blowjob gab, war mein Schwanz hart und bereit.

Mama wollte es erst probieren und nahm es in den Mund, dann sagte sie: „Es ist sehr hart, mach schon und steck es rein.“

Er spreizte seine Beine, als ob er es kaum erwarten könnte, dass ich ihn darin begrabe.

Ich fickte sie, bis sie einen Orgasmus hatte, dann ruhte ich mich ein paar Minuten aus und machte weiter, bis wir beide Orgasmen hatten.

Ich überflutete ihren Schoß mit Sperma.

Ich küsste sie und sagte: „Mama, gute Nacht, schlaf gut, denk an Mr. Hugh Gregory, der dich am Freitagabend zum Essen eingeladen hat.

Gehst du auch mit ihm ins Bett?

„Ich konnte es nicht beim ersten Date machen.“

Wie viele Dates brauchst du, bevor du Sex mit ihm hast?

»Ich weiß nicht, vielleicht zwei oder drei, wenn ich es mag.

Ich habe ihr einen Kuss zugeworfen, Mama, gute Nacht.

und ging in mein Schlafzimmer.

Donnerstagabend rief mich Joan an, um mir zu sagen: „Dein Vater und ich möchten dich und Janice am Freitagabend zum Abendessen einladen.

Du kannst es schaffen??

Ich antwortete: „Ich wollte Janice am Freitagabend ins Kino ausführen, aber wir werden den Film absagen und zum Abendessen da sein.“

Danke.?

Freitagabend kamen Janice und ich zum Abendessen zu Dad.

Joan war den ganzen Abend über sehr fröhlich und freundlich.

Janice fühlte sich nicht sehr gut und wollte früh nach Hause gehen, also bekamen wir unsere Entschuldigung.

Joan hatte Gelegenheit, mir zuzuflüstern: „Wenn du sie nach Hause bringst, komm zurück.“

Ich nickte, dass ich zurückkommen würde.

Auf dem Weg, Janice nach Hause zu bringen, sagte sie,?

Ich habe etwas Wichtiges zu sagen.?

?Was ist das??

»Wir haben uns in letzter Zeit nicht oft gesehen.

Ich möchte aufs College gehen, anstatt zu heiraten.

Außerdem habe ich einen College-Typen getroffen, mit dem ich ausgehen möchte.

Hier habe ich alles gesagt.

Ich will dich nicht verletzen, aber ich will nur mit dir befreundet sein.?

Ich tat ein bisschen so, als wäre ich verletzt, dann sagte ich: Nun, ich denke, das wird es.

Ich brachte sie zur Tür, gab ihr einen letzten leichten Kuss und ging, um zurück zu Papas Haus zu gehen.

Joan und Dad begrüßten mich und sagten: „Ich bin froh, dass du zurück bist.“

Wir wollen feiern.?

Ich hatte erwartet, dass es der Deal sein würde, und sie haben es sofort gemacht.

Wir gingen alle ins Hauptschlafzimmer und zogen uns aus.

Ich wusste nicht, was ich vor Papa zu tun hatte.

Dann erinnerte ich mich, dass Joan mir einmal erzählt hatte, dass Dad ihr gerne beim Ficken zusah.

Wollte er, dass sein Sohn seine neue Frau vor seinen Augen fickt?

Joan ergriff die Initiative, mich zu umarmen, während wir noch standen.

Sie pflanzte ihren weit geöffneten Mund auf meinen Mund und hielt ihn für einen langen, saftigen Kuss fest.

Er sagte: „Geh auf den Rücken aufs Bett.“

Sie setzte sich auf mich und ließ sich auf meinen mittlerweile sehr harten Schwanz nieder.

Dad ging herum, um sich ihren Arsch anzusehen und meinen Schwanz, der in ihrer Muschi hin und her ging.

Er sah Dad an und sagte: „Wie du denkst.

Holen Sie sich die Videokamera.

Ich hatte die Kamera vorher nicht bemerkt, aber jetzt hielt er sie in der Hand, während er rieb.

Gefilmt zu werden, war etwas Neues für mich.

Nach ein paar Minuten, in denen sie ihren Arsch gefilmt hatte und meinen Schwanz in ihre Muschi rein und raus ging, drehte Dad die Kamera herum, um eine Seitenansicht zu bekommen, dann herum, um Joan gegenüber zu stehen, die meinen Schwanz reitet.

Dad sagte: „Joan, ich will ein schönes Foto von dir, wenn du einen Orgasmus hast.“

Joan fing an, meinen Schwanz kräftig zu reiben, um einen Orgasmus zu bekommen.

Dad filmte, als er vor Vergnügen zusammenzuckte und lauter wurde als je zuvor.

Er lieferte eine gute Show ab.

Ich habe gesehen, wie er uns gefilmt hat, und habe es vermieden, zu kommen, weil ich hart bleiben wollte, um mehr Action zu haben.

Papa sagte: „Ich habe hier ein paar tolle Bilder.

Probieren Sie jetzt einige andere Standorte aus.

Joan schlug vor, dass ich sie im Doggystyle ficke und ein Foto von mir mache, um zu zeigen, wie das Sperma aus ihr kommt.

Ich fand es lustig, daran teilzunehmen, also habe ich so gut wie möglich mitgearbeitet.

Joan legte zuerst ein großes Handtuch unter uns.

Ich kniete mich hinter sie und Papa fing an, meine harte Erektion zu filmen, indem er ihre Muschi spreizte.

Ich fing an, sie zu ficken, indem ich sie fast vollständig herauszog und dann vollständig eintauchte.

Sobald ich mich vollständig herausgezogen hatte, hielt ich meinen Schwanz und rieb meinen Kopf an Schlitz und Arsch auf und ab, bevor ich ihn anzog

zurück in ihre Muschi.

Papa sagte: „Okay, jetzt will ich, dass du ihr dein Sperma gibst.“

Ich fing an, schnell vor und zurück zu schießen und schlug bald hart auf ihren Hintern, als ich sie hineinschoss.

Papa rief:?

Treten Sie zurück und lassen Sie ein wenig auf sie spritzen.

Ich wollte es nicht so schnell herausbringen, aber ich tat, was er mir sagte.

Ich hob meinen Schwanz und ließ mehrere Spritzer auf ihren Hintern spritzen.

Papa rief laut: „In Ordnung, sehr gut.

Ihr könnt beide im Badezimmer putzen und wir schauen uns den Film an.

Wir saßen nackt mit Joan zwischen uns auf dem Bett, während wir uns den Film ansahen.

Ich konnte nicht anders, als eine Erektion zu bekommen, als wir zusahen, und ich bemerkte, dass Dad auch hart war.

Als der Film zu Ende war, sagte Joan: „Ich sehe zwei harte Schwänze, um die ich mich kümmern muss.“

Dad startete den Film neu.

Joan schlug vor, dass ich mich auf den Rücken legen sollte.

Sie stand auf ihren Knien auf und nahm meinen Schwanz in ihren Mund.

Papa stand hinter ihr auf und schob seinen Schwanz in ihre Muschi.

Dad hat sie gefickt, während Joan mir einen geblasen hat.

Die Situation war so sexy für mich, dass ich bald anfing, in Joans Mund zu kommen.

Dann hörte ich Papa vokalisieren, als er in ihrer Muschi explodierte.

Es dauerte ein paar Minuten, um sich zu erholen und das Badezimmer zu reinigen.

Wir gingen alle zurück ins Bett, um uns zu entspannen.

Dad sagte: „Hat Joyce dir gesagt, du sollst morgen Abend mit uns in den Swingerclub kommen?“

Ja, ich denke, es wird Spaß machen, Joyce mit euch beiden mitzunehmen.

Er hat dir erzählt, dass er mich letzten Mittwoch zu sich nach Hause zum Essen und Sex eingeladen hat.

?Nein er tat es nicht.

magst du es mit ihr zusammen zu sein??

„Sicher, und ich habe heute Nacht mit Janice Schluss gemacht, oder sollte ich sagen, sie hat mit mir Schluss gemacht.

Es stört mich nicht, weil ich Joyce vielleicht regelmäßig sehe.

Joan antwortete: „Joyce ist ein wirklich nettes Mädchen mit einer großartigen Persönlichkeit.

Ich bin froh, dass Sie sich treffen.

Sei nicht eifersüchtig, wenn du dich mit anderen Männern im Swingerclub verabredest.?

»Ich glaube, ich kann damit umgehen.

Ich werde auch nach anderen Mädchen suchen.

Als ich bereit war zu gehen, sagte ich: „Ich hole Joyce ab und komme morgen Abend um acht hierher.“

Als ich in meine Einfahrt ging, bemerkte ich ein seltsames Auto in der Einfahrt.

Dann erinnerte ich mich, dass Mr. Gregory einen Termin mit Mom hatte.

Als ich das Haus betrat, sah ich niemanden.

Dann bemerkte ich, dass Mamas Schlafzimmertür geschlossen war.

Offensichtlich war Mr. Gregory ein schneller Arbeiter, um Mom beim ersten Date ins Bett zu bringen.

So hatte er es nicht geplant.

Ich ging ins Bett.

Als ich am nächsten Morgen spät zum Kaffee aufstand, stand Mama im Morgenmantel in der Küche.

Er sah sehr glücklich aus.

Ich kommentierte: „Ich glaube, Mr. Gregory lag in Ihrem Bett, als ich nach Hause kam.

Haben Sie es eilig?

Oh, das ist so süß.

Ich mag wirklich.

Wir haben uns mehrmals im Auto geküsst, dann habe ich ihn eingeladen.

Wir saßen wie Teenager auf der Couch, wurden aber ernster, als wir voneinander hörten.

Ich trug ein Kleid, das es ihm leicht machte, mich zu hören.

Wir haben uns einfach hinreißen lassen und ich habe ihn zu mir ins Bett eingeladen.

Ich habe heute Abend einen Termin bei ihm und kann es kaum erwarten.

»Oh, Mutter, ich freue mich so für dich.

Hoffe das funktioniert und du wirst nicht enttäuscht sein.

Samstagabend holte ich Joyce ab und wir fuhren zu Dads Haus.

Dad schlug vor, dass wir etwas trinken, bevor wir gehen.

Er wollte nicht vor neun im Swingerclub sein.

Während Dad und ich uns im Wohnzimmer unterhielten, lud Joan Joyce ins Schlafzimmer ein, um ihren Lippenstift zu reparieren.

Als sie in den Raum zurückkamen, hatten sie etwas zusätzliches Make-up aufgetragen, um sie sexy aussehen zu lassen.

Sie schlugen ihre Kleider nach vorne und riefen fröhlich: „Schau, kein Höschen.“

Ich konnte nur sagen: Wow!?

Papa sagte: „Ihr seid beide bereit für einen heißen Moment.

Lass uns gehen.?

Der Swingerclub fand in einem großen Privathaus statt.

Wir traten ein, um von Grace, der Gastgeberin, begrüßt zu werden.

Dad stellte mich und Joyce vor.

Grace sagte, ich solle reinkommen und an der Bar etwas trinken.

Dad und Joan sahen ein Paar, das sie schon einmal getroffen hatten, und begannen mit ihnen zu reden.

Joyce und ich gingen in die Bar, um etwas zu trinken.

Joyce sagte: „Bleib nah bei mir, lass mich vorerst nicht allein.

Du bist mein Leibwächter.

Wenn ich einen Mann sehe, mit dem ich gehen möchte, lasse ich es dich wissen.

Wir haben mit einem Mann gesprochen, der gerade auf einen weiteren Drink in die Bar gegangen ist.

Ich sah, wie er Joyce von oben bis unten ansah, aber er ging mit zwei Drinks davon.

Ich sagte zu Joyce: „Ich glaube, er trinkt etwas von einem Mädchen.“

Sie antwortete: „Ich glaube sowieso nicht, dass ich das möchte.

Werfen wir einen Blick in den anderen Raum.

Wir nahmen unsere Getränke mit, als wir zwei andere Paare sahen, die sich unterhielten.

Es schien mir, als wären sie gepaart.

Ich sagte „Hallo“, als wir an ihnen vorbeigingen.

Der eine Mann schüttelte mir die Hand und sagte: „Ich bin John und das ist Jose.“

?Die?

Ich bin Andy und das ist Joyce.?

Das andere Paar ging, als wir uns vorstellten.

Ich fand John und Jose süß und schätzte sie auf Anfang zwanzig.

John fragte: „Du bist neu hier, nicht wahr?“

Ja, das ist unser erstes Mal.

John antwortete:?

Lassen Sie sich von uns herumführen.

Wir gingen in einen anderen Raum und sahen zwei Männer, die sich mit einem anderen Paar unterhielten.

Es wurden Vorstellungen gemacht.

Einer der beiden Männer sprach: „Unsere Frauen haben sich mit jemandem gepaart und sie sind in einem der Schlafzimmer.

Sie werden in einer Weile draußen sein.

Wir warten nur auf sie.

Joyce, warst du schon einmal in einem der Zimmer?

Wenn du Interesse hast, kannst du mitkommen??

Joyce fand Ausreden mit den Worten: „Wir sind gerade angekommen und wollen uns eine Weile umsehen.“

John sagte dann: „Lass mich euch beiden einen Drink anbieten.“

Als wir mit John und Jose langsam zurück zur Bar gingen, hatte ich Gelegenheit, Joyce zuzuflüstern: „Was hältst du von John?“

Er flüsterte eine Antwort: „Vielleicht.“

Wir vier erfrischten unsere Getränke und fanden bequeme Sitzgelegenheiten.

Wir unterhielten uns eine Weile über den Swingerclub und wie nett die Leute waren.

Ich fand Jose sexy und sah sie oft an.

Sie trug ein sehr kurzes Minikleid und als sie ihre Beine bewegte, konnte ich sehen, dass sie kein Höschen trug.

An der Art und Weise, wie ihre großen Brüste ihre Bluse hervordrückten und ihre Brustwarzen hervorstanden, wusste ich, dass sie keinen BH trug.

Seine Eheringe waren sehr groß und wahrscheinlich teuer.

Ich dachte, ich würde gerne mit ihr schlafen, aber ich würde Joyce nicht verlassen, bis sie jemanden gefunden hat.

Als wir uns unterhielten, sahen wir einen Jungen und zwei Mädchen aus einem Schlafzimmer kommen.

Sie ließen die Tür offen, um anderen mitzuteilen, dass das Zimmer frei war.

John sah Joyce an, „Gibt es ein Zimmer, hättest du Interesse?“

Ich wusste, dass er zur Stelle war und eine Entscheidung treffen musste.

Er fragte: „Sind da drin zwei Betten?“

John stand auf, um nachzusehen, und antwortete: Ja, es gibt zwei Betten.

Joyce sagte dann nervös: „Warum gehen wir vier dann nicht rein?“

Alle stimmten zu.

John legte seinen Arm um Joyces Taille und führte sie ins Schlafzimmer, während ich dasselbe mit Jose tat.

Die Tischlampe war schwach beleuchtet, aber ich konnte jeden leicht sehen.

Ich sah, wie John Joyce küsste und anfing, sich auszuziehen.

Ich habe das gleiche mit Jose gemacht.

Jetzt konzentrierte ich mich auf Joses Körper und hörte auf zu schauen, um zu sehen, was John und Joyce taten.

Jose zog ihre Bluse aus, um ihre großen Brüste zu befreien.

Sie fühlten sich so groß und weich an, als ich sie berührte.

Ich bückte mich, um an einer Brustwarze zu saugen.

Sie hatte ihren kurzen Rock geöffnet und war nun nackt.

Meine Shorts waren der letzte Gegenstand, den ich verloren habe.

Wir drehten uns auf dem Bett herum, damit sie meinen Schwanz in ihren Mund nehmen konnte.

Er sagte: „Oh …… das gefällt mir.

Ich hatte heute Abend schon einen anderen und es war nicht so schwer.

Ich fand es irgendwie seltsam für sie, über einen anderen Schwanz zu sprechen, den sie gerade hatte.

Dann sagte er: „Bringen Sie sich in eine Position, damit ich das groß und steif nehmen kann.

Ich will es in mir.?

Ich rollte über sie und tauchte den ganzen Weg nach unten.

Ich nahm noch ein paar Züge und war überrascht, dass sie so einen schnellen Orgasmus hatte.

Während sie sich erholte, sah ich, wie John auf Joyce sie wie ein Presslufthammer fickte.

Er fing an zu schreien, als er in ihre Muschi kam.

Ich fragte mich, ob er ihr eine Chance zum Orgasmus gegeben hatte.

Sie könnte enttäuscht sein.

Ich fing an, Jose noch mehr zu ficken.

Ich wollte gerade abspritzen, als er mich anhielt und sagte: „Fick meine Brüste und komm auf mich.“

Ich zog mich heraus und näherte mich ihren großen Brüsten.

Mein Schwanz ging direkt ins Tal und sie schob ihre großen Brüste um meinen Schwanz.

Ich hatte noch nie zuvor Sex wie diesen gehabt, aber ich fing an, es zu genießen.

Ich fickte schnell ihre Titten, als ich anfing, Sperma über ihren Hals, ihr Kinn und ihre Nase zu spritzen.

Er keuchte und sagte: ?Das?

Das ist, was ich mag, fick meine Titten, fick meine Titten.?

Bevor ich mich vollständig entspannen konnte, sagte sie: „Jetzt geh runter und sauge an mir, bis ich dir sage, dass du aufhören sollst.“

Als ich an seinem Körper entlangging, sah ich John und Joyce an.

John leckte jetzt ihre Muschi.

Ich dachte, was macht er?

Er hatte gerade Sperma in ihr.

Ich fing an, Joses Muschi zu lecken und an ihrem Kitzler zu saugen.

Er drückte meinen Kopf fest gegen meinen Schritt.

Ich habe mich gefragt, ob heute Abend schon jemand in ihre Muschi gekommen ist, aber ich dachte nicht, weil ihre Muschi normal schmeckte.

Er bockte gegen meine Zunge und schrie praktisch, als er zum Orgasmus kam.

Ich hatte noch nie so wilden Sex mit jemandem gehabt.

Jetzt hörte ich Joyce anfangen zu vokalisieren und dachte, sie würde einen Orgasmus bekommen und nicht enttäuscht sein.

John leckte immer noch ihre Muschi.

Wir zogen uns an und verließen das Schlafzimmer.

John und ich gaben uns die Hand und sagten: „Es war mir eine Freude, bei Ihnen zu sein.“

Joyce und ich gingen, um allein zu sein.

Er sagte: „John war ein Wilder.

Weißt du, was er getan hat?

Nachdem er in mich gekommen war, ging er dort hinunter und leckte und trank mich, bis ich einen Orgasmus hatte.

Ich war überrascht.

So etwas habe ich noch nie gehört.?

Ja, und Jose war auch wirklich wild.

Für uns ein tolles Erlebnis.

Was willst du jetzt machen?

Möchten Sie sich mit anderen unterhalten?

Ich sehe Dad und Joan nirgendwo.

Wir sind mit ihnen gefahren, also müssen wir noch warten.

Lass uns noch einen trinken.

Wir gingen in die Bar, in der zwei Typen wohnten.

Es waren dieselben beiden, die wir zuvor getroffen hatten, als sie darauf warteten, dass ihre Frauen irgendwo aus einem Schlafzimmer kamen.

Sie kauften uns einen Drink und wir kamen ins Gespräch.

Ein Junge, Charles, wandte seinen Charme Joyce zu.

Ich bemerkte, dass sie ihn anlächelte und mit ihm scherzte.

Er sagte: „Meine Frau ist wieder in einem Zimmer mit einem anderen Mann, aber sie sollte bald herauskommen.

Andy, vielleicht möchtest du sie kennenlernen?

Er ist unersättlich, wenn es um Sex geht.

Joyce, ich finde dich sehr sexy.

Dein Lippenstift ist etwas verschmiert, aber das ist hier normal.

Machen Sie sich keine Sorgen, es zu reparieren.

Das zeigt nur, dass es dir gefallen hat.

Wir unterhielten uns eine Weile und ich flüsterte Joyce zu: Willst du mit ihm gehen?

Er sagte: „Meine Frau ist wieder in einem Zimmer mit einem anderen Mann, aber sie sollte bald herauskommen.

Andy, vielleicht möchtest du sie kennenlernen?

Er ist unersättlich, wenn es um Sex geht.

Joyce, ich finde dich sehr sexy.

Dein Lippenstift ist etwas verschmiert, aber das ist hier normal.

Machen Sie sich keine Sorgen, es zu reparieren.

Das zeigt nur, dass es dir gefallen hat.

Wir unterhielten uns eine Weile und ich flüsterte Joyce zu: Willst du mit ihm gehen?

Sie flüsterte zurück: „Klingt gut.

Ich denke ich werde.

Sie können mit seiner Frau oder jemand anderem gehen, wenn das für Sie in Ordnung ist.

Charles sah uns miteinander flüstern und dachte, wir machten Pläne.

Ich war in einer Position, in der Joyce nicht sehen konnte, wie ich Charles zunickte und ihr dann meinen Kopf zunickte.

Er verstand den Hinweis und fragte sehr freundlich: „Joyce, ich bin sehr verliebt in dich und deine Schönheit.

Würdest du mit mir kommen ??

Er hielt ihr seinen Arm hin, damit sie ihn nahm oder ablehnte.

Sie lächelte ihn an und nahm es.

»Andy, ich bin gleich wieder da.

Sie verschwanden in einem der Schlafzimmer.

Ich nippte an meinem Drink und wartete darauf, dass ein Mädchen oder ein Paar aus einem Schlafzimmer kam.

Ich ging herum und suchte nach einem Mädchen.

Ich sah ein junges Paar in meinem Alter auf einem Sofa sitzen.

Ich stellte mich vor.

Der junge Mann stand auf und schüttelte mir die Hand.

?Die?

Ich bin Curtis und das ist Cindy.

Wir haben hier kaum jemanden in unserem Alter gesehen.

Schön, dich kennenzulernen.

Ist deine Dame bei dir ??

Ja, sie ist in einem Zimmer beschäftigt und ich suche ein Mädchen.

Wir unterhielten uns ein paar Minuten, um uns kennenzulernen, dann sagte er: „Wir gehen mit einem anderen Paar, mit dem wir gekommen sind, aber vielleicht könnten wir uns ein anderes Mal treffen.

Gib mir deine Telefonnummer.?

Wir tauschten Telefonnummern aus.

Als sie gingen, suchte ich weiter nach einem Mädchen.

Ich sah einen mit einem Drink in der Hand in der Ecke stehen.

Sie trug eine Bluse und einen sehr kurzen Rock.

Ich ging hinüber, um mich vorzustellen.

Er sagte, ihr Name sei Wendy.

Sie sah gut aus, wirkte aber viel älter als ihre Mutter, wahrscheinlich in den Fünfzigern oder vielleicht Sechzigern.

Ich hatte noch nie an Sex mit einer Großmutter gedacht, aber ich war verzweifelt.

Ich begann ein Gespräch mit ihr.

Ist Ihr Mann oder Freund bei Ihnen?

Ja, mein Freund ist gerade in einem der Zimmer.

„Warum stehst du hier draußen und siehst so einsam aus?“

Oh, ich war nicht zu allein.

Ich komme gerade aus einem Zimmer.

Jetzt warte ich darauf, dass mein Freund fertig ist.

Was wunderst du dich hier draußen?

Du bist so jung, hast du hier eine Frau??

„Nein, meine Freundin ist jetzt in einem Zimmer.

Ich suche ein Mädchen, das mit mir kommt.

Sie sagte sarkastisch: „Sonny, ich bin alt genug, um deine Großmutter zu sein.

Kann kein Mädchen in deinem Alter finden ??

Ich habe niemanden in meinem Alter gesehen.

Aber an einem Ort wie diesem Alter spielt das keine Rolle, oder?

Damit haben Sie recht.

Würdest du ein Mädchen in meinem Alter in Betracht ziehen?

„Ich finde, Sie sind sehr attraktiv und sehen sexy aus.

Ich mag die Art, wie du dich kleidest.

Ich glaube, die meisten Mädchen hier tragen keine Höschen.

Sie machen??

Sie schien von dieser Frage nervös zu sein: „Nein, ich trage kein Höschen, wenn wir hierher kommen, und ich trage keinen BH.“

Ich antwortete: „Nach dem, was ich sehe, wette ich, dass Sie ohne Kleidung eine Schönheit sind.

Es wäre mir eine Ehre, Sie in einem Zimmer zu beherbergen.

Er sah mich an, als überlegte er, was er tun sollte.

Sie antwortete: „Mir ist langweilig, hier draußen zu stehen und darauf zu warten, dass mein bemitleidenswerter Freund die Steine ​​abnimmt, damit wir nach Hause gehen können.“

Meine Füße tun weh.

Ich schätze, es wäre eine gute Gelegenheit, mir aus dem Weg zu gehen.

Dein Angebot sieht für mich gut aus.

Ich sehe eine offene Tür.

Lass uns gehen.?

? Mein Name ist Andy.

Wie heißen Sie??

»Nenn mich einfach Wanda.

Wir gingen ins Schlafzimmer, wo die Tischlampe ausgeschaltet war, aber es war leicht, in den Raum zu sehen.

Wanda hob ihr Kleid über ihren Kopf und ließ sie völlig nackt zurück.

»Wanda, du hast einen schönen Körper.

Er antwortete sofort: „Du lügst, aber ich mag trotzdem Komplimente.

Mal sehen, was du in deinen Shorts hast.?

Sie sah nach unten und packte meinen Schwanz, als meine Shorts über den Boden rutschten.

Ich konnte sehen, wie ihre Augen weit geöffnet waren, als sie sagte: „Schau dir das an, du hast ein sehr hartes und ein sehr großes auch.

Ich mag es so wie es ist.

Wenn eine Person in meinem Alter mit einem Mann in meinem Alter ausgeht, mache ich es nie so schwer.

Ich glaube, ich werde es genießen, hier bei dir zu sein.

Es ist ein Vorteil, mit einem Kind im Alter meines Enkels zusammen zu sein.

Ich bin froh, dass ich meine schmerzenden Füße ausziehen wollte.

Ich will dieses harte Ding zuerst in meinem Mund, dann kannst du mich damit ficken.?

Ich fand, dass sie sehr deutlich machte, was sie wollte.

Vielleicht wissen ältere Menschen, was sie wollen, und machen es bekannt.

Jedenfalls war ich begeistert, hier bei ihr zu sein.

Sein Mund schloss sich um meinen Schwanz, leckte meinen ganzen Kopf und auf und ab.

Sie stand auf, um zu kommentieren: „Das ist das Schwierigste und Beste, was ich seit langem im Mund hatte.“

Jetzt gib es mir hier unten.?

Er drehte sich auf den Rücken und sagte: Komm her und mach mich glücklich.

Ich will, dass du mich zuerst langsam fickst, dann ganz schnell, dann wieder langsam.

Mach es weiter.

Denken Sie, Sie können es vermeiden, für eine Weile zu kommen, damit es dauert ??

»Ich glaube, ich kann es, ich bin gerade vor einer halben Stunde mit einem anderen Mädchen fertig geworden.

Ich drehte mich auf sie und sie zeigte auf meinen Schwanz und sagte: „Drück ein wenig nach vorne, nicht zu viel.“

Ich konnte spüren, wie mein Schwanzkopf anfing, in sie einzudringen.

Sie sagte: „Jetzt treten Sie zurück, ich möchte das Ende auf und ab und über mein Arschloch reiben.

Ich sollte sehr saftig sein, weil der Typ, mit dem ich vor ein paar Minuten zusammen war, in mich eindringt.

Ich habe versucht, so viel wie möglich wegzuwischen, um nicht herumzudribbeln.

Hast du alle Cumshots im Arsch eines Mädchens??

?Nein ich habe nicht.?

„Mit deinem großen Schwanz hast du vielleicht keine Chance und vor allem nicht bei mir.

Du würdest mich zu sehr verletzen.

Jetzt, da ich es geschrubbt habe, schieben Sie es hinein.?

Ich drückte hinein und sie ließ ihre Hand von meinem Schwanz los, um ihn ganz zu bewegen.

Er kommentierte: „Es ist wirklich hart und ich kann es bis zum Ende spüren.

Jetzt fang an mich langsam zu ficken.?

Ich fing an, lange langsame Schläge zu machen, bis sie sagte: „Beschleunige es.“

Jetzt fickte ich sie schnell und fragte mich, ob ich mich vom Abspritzen abhalten könnte.

Es war eine Erleichterung für mich, als er sagte: „Jetzt mach langsam.“

Als sie mir das nächste Mal sagte, ich solle schneller werden, habe ich sie nicht so schnell gefickt.

Ich änderte meine Geschwindigkeit jedes Mal, wenn er es mir sagte.

Er näherte sich mir, als würde er sich wirklich amüsieren.

Ich fragte mich, wann sie einen Orgasmus haben würde.

Ich glaube, ich habe sie fünfzehn oder zwanzig Minuten lang gefickt, bevor ich spürte, wie ihre Bewegungen etwas hektischer wurden.

Dann sagte er mit atemloser Stimme: „Mach es schnell, mach schnell.“

Ich beschleunigte und fing an, sie zu schlagen.

Er stand auf, um meinen Stößen zu begegnen.

Sein Körper versteifte sich und zitterte.

er stöhnte sehr laut.

Ich schlug sie weiter, bis ich anfing, Sperma zu spritzen.

Er hat gestöhnt, Ooooooooo.

Ooooooo. ?, immer wieder.

Er wurde schwach und sprachlos.

Ab und zu hörte ich ein Stöhnen.

Sie erwachte aus ihrer Stille und sagte: „Ich habe hier irgendwo ein paar Taschentücher hingelegt, lass mich dich finden, bevor du gehst.“

Er sagte noch einmal: „Jetzt zieh es raus.“

Wir standen auf, um uns anzuziehen.

Sie zog das Kleid über ihren Kopf, das ihr einziges Kleidungsstück war.

Er hatte seine Schuhe woanders gelassen.

Sie sagte: „Mein Freund wartet vielleicht auf mich.

Ich hatte Spaß mit dir.

Ich komme normalerweise zur monatlichen Party hierher und wenn du wieder hier bist und bei mir sein möchtest, komme ich gerne wieder mit dir in ein Zimmer.

Ich mag.?

Ich verließ mit ihr das Zimmer und machte mich auf die Suche nach Joyce.

Ich sah sie mit Dad und Joan im Nebenzimmer sitzen.

Als ich auf sie zukam, sagte Dad: „Ich hoffe, du hast es nicht eilig.

Wir haben nicht lange gewartet.

Die Leute gehen, also ist es Zeit, dass wir gehen.

Während der Fahrt auf dem Heimweg wurde nicht darüber gesprochen, wer mit wem Sex hatte.

Aber alle haben gesagt, dass es ihnen Spaß gemacht hat.

Als wir bei Dad ankamen, brachte ich Joyce in meinem Auto nach Hause.

Er sagte: „Es wird spät, warum kommst du nicht herein und bleibst über Nacht?

Morgen früh gebe ich dir Frühstück.

?Ich möchte.

Ich habe Mama eine Nachricht hinterlassen, dass ich heute Nacht vielleicht nicht zu Hause bin.

Sie hat sich wieder mit Mr. Gregory verabredet und wird mich nicht vermissen, wenn er die ganze Nacht bei ihr bleibt.

Als wir zu Joyces Haus gingen, schlug ich vor, dass wir duschen gehen, um den Swingerclub aufzuräumen.

Wir zogen uns aus und gingen unter die Dusche.

Während ihr euch gegenseitig einseift und wäscht, fragte ich: Wie hast du mit dem letzten Typen rumgemacht, mit dem du ins Schlafzimmer gegangen bist?

Ich glaube, sein Name war John ??

„Er war nett und freundlich.

Seine Küsse waren gut.

John wollte in eine Position sechs neun kommen, aber ich sagte ihm, dass der andere Kerl Sperma in meiner Muschi hatte, aber ich dachte, er aß es und saugte das meiste davon.

John sagte, das sei ihm egal.

Seine liebste Sexstellung war das Lecken und Küssen der Muschi eines Mädchens.

Wir gingen in eine Sechs-Neun-Position und ich gab ihm einen Blowjob, während er an meiner Klitoris saugte, um mir einen Orgasmus zu verschaffen.

Wir waren noch nicht lange zusammen im Raum.

Ich habe dich gesucht, als ich rauskam.

Was haben Sie getan??

»Ich laufe schon eine Weile herum und suche ein Mädchen.

Schließlich fand ich eine Großmutter, die darauf wartete, dass ihr Freund „sich um ein anderes Mädchen kümmerte“.

Das sind die Worte, die er benutzte.

Sie langweilte sich auf ihren Füßen und ihre Füße taten weh.

Er entschied, dass er auch mit mir in ein Zimmer gehen könnte, um aus dem Weg zu gehen.

Sie gab mir alle möglichen Anweisungen, wie ich sie ficken sollte.

Ich dachte, es war lustig.

Sie sagte, sie würde mich gerne wiedersehen, wenn wir nächsten Monat wiederkommen.

Inzwischen haben Joyce und ich uns gegenseitig gewaschen und sind zum Trocknen rausgegangen.

Sie sah so süß aus, wenn sie ein kurzes Nachtsichtgerät trug.

Ich beschloss, nackt zu schlafen.

Ich habe mich gefragt, ob wir jetzt mehr Sex wollen oder bis zum Morgen warten.

Wir legten uns ins Bett und kuschelten.

Mein Schwanz war hart, aber ich hatte das Gefühl, ich könnte warten.

Es war sehr spät, sogar früh am Morgen.

Ich fragte: ‚Hast du jetzt Lust auf mehr Sex oder sollen wir bis morgen warten?

Warum schlafen wir nicht verwöhnt zusammen?

Ich werde mich auf diese Weise sicher und geliebt fühlen.

Ich hatte seit vielen Monaten niemanden, mit dem ich die Nacht durchschlafen konnte.

Sind wir bald ineinander eingeschlafen?

Arm.

Wir sind gegen elf zusammen aufgewacht.

Ich wollte gerade aus dem Bett aufstehen und stand auf, um zu urinieren.

Er wartete im Bett, bis ich fertig war, und sagte dann: „Ich muss auch gehen.“

Wir krochen beide zurück ins Bett.

Ich küsste ihren Hals, dann ihre Brüste.

Mein Schwanz wurde sehr hart, besonders nachdem ich meine Hand ausgestreckt hatte, um ihre Muschi zu reiben.

Ich rollte es auf, um auf mir zu sitzen.

Er beugte sich vor, um sie zu küssen, dann küsste ich erneut ihre Brustwarzen.

Ohne dagegen zu drücken, hob sie ihren Hintern, um auf meinen Schwanz zu zielen.

Er wusste, was wir beide wollten.

Es ging auf meine sehr steif.

Ich kommentierte: „Wir waren die ganze letzte Nacht zusammen, aber wir hatten nie Sex zusammen.

Wir hatten Sex, aber es war mit anderen Leuten, völlig Fremden.

Wie fühlst du dich heute damit??

Er dachte ein paar Sekunden nach und sagte dann: „Ich dachte, ich würde das nie tun.

Dann beschloss ich, meine eigenen wilden Hafer zu säen, und Joan überzeugte mich, mit ihnen zu gehen.

Ich habe es genossen, aber ich habe gemischte Gefühle.

Es war eine Lektion darüber, was andere Leute an Sex mögen, und es war ziemlich interessant.

Ich denke, ich habe genug Neugier, um zurückzukehren. Ich werde nächsten Monat zurückkehren, wenn Sie mich mitnehmen.?

?Ich werde dich nehmen.

Vielleicht können wir Dad, Joan und einige ihrer Freunde treffen, wie wir es neulich Abend getan haben.?

„Möchte ich auch.“

Wir hörten auf zu reden, als Joyce anfing, mich zu reiten.

Joyce hatte zuerst ihren Orgasmus, aber sie ritt mich weiter, bis ich kam.

Wir sind zum Kaffee aufgestanden.

Als wir im Wohnzimmer saßen und an einer zweiten Tasse tranken, sagte Joyce: „Andy, ich liebe es, mit dir zusammen zu sein.

Ich fühle mich sicher und geborgen bei dir.

Jetzt, wo du mit Janice Schluss gemacht hast, habe ich einen Vorschlag für dich.

Du könntest bei mir einziehen.

Nun, da Sie es nicht eilig haben zu heiraten, möchten Sie aufs College gehen?

Woher wissen Sie, dass die staatliche Universität hier in unserer Stadt ist?

»Das ist eine gute Idee, aber ich habe nicht das Geld.

?Mach dir keine Sorgen.

Du kannst hier wohnen und ich werde für das ganze Essen bezahlen.

Meine Großeltern haben mir eine beträchtliche Menge Geld hinterlassen.

Ich habe auch ein kleines Geschäft.

Ich besitze und verwalte einen Computerladen, der andere Unternehmen verfolgt.

Du könntest am College Informatik und Buchhaltung studieren und Teilzeit in meinem Geschäft arbeiten.

Klingt wunderbar.

Ich danke dir so sehr.

Ich mag dich nicht nur, ich kann mich auch in dich verlieben.

Du bist so eine nette Person, und ich möchte hinzufügen, sehr sexy.

Sex mit dir ist das Beste.

Er antwortete sofort: „Und ich glaube, ich bin in dich verliebt.

Sex mit dir zu haben ist viel besser als damals, als ich mit meinem Mann lebte.

Ich ging nach Hause, um Mama zu sehen.

Mr. Gregory besuchte sie immer noch, und ich dachte, er hätte die Nacht dort verbracht.

Ich habe Mom gesagt, sie soll bei Joyce einziehen.

Er warnte mich vor dem Altersunterschied, stimmte aber zu, dass es in Ordnung sei, wenn ich das wollte.

Sie würde Joyce gerne einmal treffen.

Mr. Gregory dachte, er erinnere sich an sie von der High School.

Ich packte meine Kleider und verließ das Haus, um bei Joyce zu leben.

Er sah zu, wie ich meine Klamotten in denselben großen Schrank wie ihre hängte.

Sie hat meine Zahnbürste neben ihre im Badezimmer gestellt.

Wir umarmten und küssten uns, dann sagte sie: „Jetzt sind wir ein Paar.“

Ich fügte hinzu: „Ein Paar in einem swingenden Lebensstil.“

Wir lachten beide.

Ich bat die Universität, sich für die Sommersession anzumelden, und ging dann zu Joyces Büro, um herauszufinden, wie ich helfen könnte.

In dieser Woche hatten Joyce und ich jede Nacht Sex und gingen dann zusammengekuschelt schlafen.

Das Leben mit ihr war wunderbar.

Am Donnerstagabend rief Joan an, um uns am Freitag zu ihnen nach Hause einzuladen, für „Getränke und Spaß?“.

waren die Worte, die er benutzte.

Wir wussten, was es bedeutete.

Wir kamen am Freitagabend gegen acht bei Dad an.

Dad hat uns zum Zusammenleben gratuliert.

Er dachte, ich würde das Richtige tun, indem ich aufs College gehe und in Joyces Geschäft arbeite

Es war jetzt unser zweiter Drink, als Dad eine Kassette in den Videorecorder einlegte.

Es war das Video, das er gemacht hat, als ich neulich Abend mit Joan gefickt habe.

Wir vier sahen uns den Film an, in dem ich sie in verschiedenen Stellungen fickte.

Die letzte Position war, als ich sie im Doggystyle fickte und sie herauszog, um Sperma auf ihren Hintern zu spritzen.

Ich habe mich gefragt, was Joyce dachte.

Sie würde bestimmt nicht eifersüchtig sein, und sie wusste, dass wir hergekommen waren, um Dad dazu zu bringen, sie heute Nacht zu ficken, während ich wieder bei Joan sein würde.

Der Film hat uns alle in Stimmung gebracht.

Papa sagte: Worauf warten wir noch?

Auf dem Kingsize-Bett ist viel Platz für uns alle.

Wir gingen alle zusammen ins Schlafzimmer und zogen uns aus.

Dad nahm Joyce an der Hand und führte sie auf die andere Seite des Bettes, während Joan und ich uns auf die Seite setzten, die dem Badezimmer am nächsten lag.

Letzten Samstagabend habe ich gesehen, wie Joyce von einem Typen gefickt wurde, aber dann hat der zweite Typ sie in Ruhe gelassen.

Jetzt würde ich Papa sie ficken sehen.

Joan und ich küssten uns mehrmals mit offenem Mund, während ich ihre Brüste massierte und ihre Leiste rieb.

Ich schaute hinüber und sah, wie Dad Joyces Brustwarzen küsste und daran saugte, und es schien ihr zu gefallen.

Ich bewegte mich an Joans Körper entlang, um ihre Muschi zu lecken.

Ich konnte Papa aus den Augenwinkeln sehen, der jetzt bereit war, Joyces Muschi zu lecken.

Sie spreizte ihre Beine, um ihm viel Platz zu geben.

Ich dachte nicht, dass ich eifersüchtig war und erkannte, dass es mich erregte, zuzusehen.

Ich ging wieder hoch, um auf Joan zu steigen und sie auf den Schwanz zielen zu lassen.

Ihre Muschi wickelte sich um meinen Schwanz und es fühlte sich so gut an, als ihre Muschi pochte.

Ich flüsterte: „Joan, ich mag es.“

Eine Weile wurde nichts mehr gesagt und alles, was ich hören konnte, war Stöhnen und Stöhnen im Raum.

Dad hat das Schweigen gebrochen, Andy, ich habe letzte Nacht ein paar Fotos gemacht, jetzt bist du an der Reihe, unsere Fotos zu machen.?

Ich ließ meinen Schwanz aus Joans Muschi gleiten, um aufzustehen.

Sie schien ein wenig enttäuscht, dass sie es verloren hatte.

Ich nahm die Videokamera und fragte: Was soll ich mitnehmen?

Dad sagte schnell: „Ich will einen Film von mir und Joyce in einer Sechs-Neun-Position.“

Joyce kooperierte und bewegte sich mit ihrem Mund nah an seinem Schwanz auf Papa.

Ich machte einen Film, während sie seinen Schwanz hielt, um ihn ein paar Mal zu nehmen, mich ansah und ihn dann in den Mund nahm.

Es war sehr erotisch zu sehen, wie sie für Papa auf und ab ging.

Dann ging ich zu einer Position, um Fotos von Dad zu machen, wie er Joyces Muschi leckte.

Sie begann sich auf ihrem Mund zu winden und ich dachte, es wäre ein tolles Foto, wenn sie jetzt einen Orgasmus hätte.

Ich knirschte weiter und nahm weitere drei oder vier Minuten Film auf.

Joyces Hintern stieß in Dads Mund, als ich ihn dabei filmte, wie er ziemlich schnell an ihrer Klitoris lutschte.

Ich filmte ihren ganzen Körper, als sie sich versteifte und zum Orgasmus zuckte.

Ich dachte, Papa kommt, also bewegte ich mich schnell mit der Kamera herum, um ein schönes Foto von Papa zu machen, wie er ihr in den Mund wichst.

Er stieß mit kleinen Stößen auf sie zu, als er explodierte.

Sie klammerte sich an seinen Schwanz, um ihn in ihrem Mund zu halten.

Die Kamera knirschte, als ich sah, wie Joyce aufstand, um das restliche Sperma von ihrem Kopf zu lecken und etwas, das anfing, an der Seite herunterzufließen.

Ich sagte mit Freude: „Dad, du wirst diesen Film wirklich mögen, wenn wir ihn spielen.“

Joyce wandte sich von Dad ab und er stand auf, um zu sagen: „Joyce, das war wirklich toll.

Danke.?

Sie lachte und antwortete: „Schön, dass es dir gefallen hat.

Es wird interessant sein, den Film zu sehen.

Können wir es jetzt spielen??

Dad legte den Film auf den Videorecorder im Schlafzimmer und schaltete ihn ein.

Alle haben zugesehen.

Ich glaube, Joyce sah etwas verlegen aus, als Papa ihr Sperma in den Mund spritzte.

Mein Schwanz wurde steinhart, als wir uns den Film ansahen.

Ich sagte, Dad, kannst du ein Foto von mir und Joan machen.

Dieser Film hat mich wirklich angemacht.?

Ich kroch zwischen Joans Beine und es dauerte nicht lange, bis wir beide zum Orgasmus kamen.

Dad hat uns den Film vorgespielt.

Es wurde spät, als Joyce und ich nach Hause kamen.

Sie kommentierte: „Es war mir ein bisschen peinlich, als dein Vater den Film und den Teil zeigte, in dem ich ihn lutschte.

Ich wusste nicht, dass ich so chaotisch bin, wenn ich einem Typen einen Blowjob gebe.

Ich muss mich hochziehen, um nicht zu ersticken, wenn ein Typ abspritzt, dann halte ich, während sein Hintern und sein Schwanz herumhüpfen, seine Hand, damit sein Schwanz nicht aus meinem Mund kommt.

Normalerweise kommt etwas Sperma aus meinem Mund auf ihn oder mein Gesicht.

Ich kann nicht ohne.

Wir beschlossen, schlafen zu gehen und bis zum Morgen zu warten, um mehr Sex zu haben.

Samstagnachmittag ging ich ans Telefon: Hallo?

Hallo, ich bin Curtis.

Erinnerst du dich, mich und Cindy auf der Swingerparty getroffen zu haben??

Oh ja, ich erinnere mich, wir waren die einzigen Leute in meinem Alter.

Wir unterhielten uns ein wenig, um uns besser kennenzulernen.

Er sagte mir, sie seien im zweiten Studienjahr, dann sagte ich, ich würde mich zum Sommersemester einschreiben.

Schließlich fragte er: „Wir möchten Sie und Ihre Dame heute Abend zu einer Party zu uns nach Hause einladen.

Ein anderes Paar lebt mit uns in unserem bescheidenen Miethaus mit drei Schlafzimmern und sie werden auch hier sein.

Ich denke, Sie werden sie mögen.

• Halten Sie das Telefon gedrückt, damit ich mit Joyce sprechen kann.

Joyce war verfügbar und ich gab Curtis das Okay, dass wir um acht da sein würden.

Joyce zog einen Minirock und eine Bluse an und vermied sowohl Höschen als auch BH.

Er dachte, die anderen Mädchen würden sich ähnlich kleiden.

Ich fand es so sexy, als wir bereit waren zu gehen.

Wir teilten ein paar erotische Küsse, aber sie sagte: „Wir haben gerade keine Zeit für einen Quickie, lass uns unsere neuen Swinger-Freunde treffen.“

Wir kamen an, um von Curtis und Cindy begrüßt zu werden.

Sie stellten uns ihren Mitbewohnern Marian und Marty vor.

Ich fand sie sehr süß und Marian fand ich besonders hübsch.

Alle vier waren Studenten.

Die Getränke wurden konsumiert, während Joyce und ich sie besser kennenlernten.

Alle schienen auf den Beinen zu sein und nicht auf einem Stuhl festzusitzen.

Sie nutzten zwei der Schlafzimmer und das große dritte Schlafzimmer als Arbeitszimmer.

Marian nahm mich mit ins Studio, um mir den Computer anzusehen.

Er öffnete eine Webseite, die Fotos von nackten Jungen und Mädchen zeigte.

Curtis kam ins Zimmer, um mir die Bilder zu zeigen, die sie voneinander gemacht hatten.

Ich habe Nacktfotos von Marian und Cindy gesehen.

Einige von ihnen wurden erwischt, während einer der beiden Jungen seinen Schwanz vergraben hatte.

Curtis stand auf und sagte: „Bevor die Dinge weitergehen, denke ich, dass wir ein Paar arrangieren sollten.

Da Andy und Joyce unsere besonderen Gäste sind, sollten wir entscheiden, wie wir unser erstes Treffen organisieren.

Ich möchte mit Joyce zusammen sein und ich weiß, dass Marty es kaum erwarten kann, sie auszuziehen, also machen wir eine Auslosung, um zu bestimmen, wer zuerst geht.

Ich habe zwei Zahnstocher, einer ist kürzer als der andere.

Joyce, warum behälst du sie nicht und lässt uns zwei Jungs malen, um zu sehen, wer zuerst mit dir kommt?

Alle lachten über den Vorschlag, Strohhalme für Joyces Charme zu ziehen.

Joyce hielt sie den Jungen zur Auswahl.

Er sagte: „Der mit dem längsten Strohhalm gewinnt.“

Marty trat vor, lächelte und zog einen Strohhalm.

Es war offensichtlich, dass er den kürzeren Strohhalm gezogen hatte.

Curtis schnappte sich schnell den langen Strohhalm und prahlte: ?Ich gewinne!?

Curtis sagte dann: „Andy, das verbindet dich mit Marian.

Marty, nimm Cindy.

Das verwirrt uns alle.

Alle stehen auf und setzen sich neben deinen neuen Freund.

Marty stand von einem Stuhl auf und gesellte sich zu Cindy auf den Boden.

Dann setzte ich mich auf einen Stuhl neben Marians Stuhl.

Curtis saß mit Joyce auf dem Sofa.

Ich sah, wie die anderen beiden Jungs ihre Mädchen umarmten und küssten.

Es war mir nicht angenehm, Marian zu umarmen, da wir auf getrennten Sitzen saßen, obwohl sie nahe beieinander standen.

Ich sagte: Marian, setz dich in diesen bequemen Polstersessel auf meinen Schoß.

Sie setzte sich auf mich und umarmte meinen Hals, als wir uns küssten, ein sehr sexy Kuss.

Meine linke Hand lag um ihren Rücken, um sie auf ihrem Schoß zu halten, während meine rechte Hand auf ihren nackten Beinen lag.

Ihr kurzer Rock war bis zu ihrem Schritt hochgeschoben.

Ich ließ diese Hand zwischen ihre Beine gleiten und bewegte sie zu ihrer Leiste.

Sie öffnete leicht ihre Beine, damit ich ihren Schritt berühren konnte.

Sie trug kein Höschen.

Mein Schwanz war sehr hart, aber er klemmte in meiner Hose und Shorts.

Ich bemerkte, dass Curtis auf dem Boden kniete und Joyces Beine in Richtung ihres Schritts küsste.

Ich schlug Marian vor: „Steh auf, damit du deinen Gürtel lösen und deine Hose runterlassen kannst.“

Sie stand für ein paar Sekunden auf, als ich die Hose über ihre Beine schob und sie schnell auszog.

Mein Schwanz stocherte durch meine Shorts, als er sich wieder auf meinen Schoß setzte.

Wir küssten uns ein bisschen mehr, als sie mit ihrem Hintern wackelte.

Ich zog ihr die Bluse aus, um ihre großen Brüste zu befreien.

Als sie mit meinem harten Schwanz zwischen meinen Beinen auf meinem Schoß saß, wurden ihre Brüste direkt in meinen Mund gepinnt, was es mir leicht machte, sie zu saugen.

Das brachte sie zum Stöhnen und drückte ihre Brüste immer mehr in meinen Mund.

Mein Schwanz wurde zwischen ihre Beine geschlagen.

Marian wand sich, um ihre Muschi nahe an meinen Schwanz zu bringen.

Ich wusste, dass er sein Loch ohne Hilfe nicht finden würde, also bewegte ich meine Hand zwischen seine Beine, um meinen Schwanz irgendwo in die Nähe seines Lochs zu schieben.

Nachdem ich erfolglos versucht hatte, sein Loch zu finden, sagte er: „Lass mich das machen.“

Ich konnte spüren, wie sie den Kopf meines Schwanzes in eine bessere Position bewegte, und dann konnte ich spüren, wie ihr Kopf hineinglitt.

Unsere Lippen trafen sich, als es auf mir ruhte.

Ich sah mich um, um zu sehen, was andere taten.

Marty und Cindy lagen immer noch auf dem Boden, aber jetzt war er oben und fickte sie.

Ich schaute auf das Sofa und sah, dass Curtis immer noch auf den Knien war, aber er hatte Janice nach vorne zum Rand des Sofas gezogen und hatte seinen Schwanz in ihr.

Er hatte seine Beine angehoben, um sie um ihren Rücken zu legen.

Er fickte sie langsam.

Marian hob jetzt meinen Schwanz auf und ab, aber ich denke, es war ein wenig unangenehm für sie.

Ich schlug vor: „Wir könnten ins Schlafzimmer gehen oder auf den Boden, wo wir es am besten genießen könnten.“

Sie antwortete: „Lass uns mit Marty und Cindy auf den Boden gehen.“

Er stand auf, damit ich auf dem Rücken liegen konnte.

Sie kletterte nach oben, um meinen Schwanz zu reiten.

Ich hörte all das Stöhnen und leise Grunzen von allen im Raum.

Es wurde bald durch mehr Stimmgeräusche ersetzt, wenn Personen zum Orgasmus kamen.

Vom Zeitpunkt des ersten Orgasmus bis zum letzten Orgasmus vergingen wahrscheinlich etwa fünf Minuten.

Sobald ein Paar fertig war, legten sie sich ruhig hin, blieben aber in Kontakt und beobachteten die anderen.

Die letzten, die einen Orgasmus hatten, waren Joyce und Curtis.

Ich sah schweigend zu, wie er die Muschi meines Schatzes mit Sperma füllte.

Wir Jungs entspannten uns, während die Mädchen in das eine Badezimmer gingen, um zu putzen.

Ich sagte zu den Jungs: „Das ist großartig.

Ich freue mich sehr, dass Sie uns eingeladen haben.

Curtis antwortete: Ja, wir wollten neue Leute in unseren kleinen Freundeskreis einladen.

Ich finde Joyce sehr sexy.

Wohnt ihr zusammen??

Ja, ich bin erst vor einer Woche bei ihr eingezogen.

Ich habe mich diesen Sommer an der Universität eingeschrieben und werde Teilzeit in seinem Büro arbeiten.

Marty kommentierte dann eifrig, als er mich ansah: „Ich möchte meine Chance haben, mit deiner Freundin zusammen zu sein.“

Ich wollte ihn beruhigen, dann sagte ich: „Deshalb sind wir hierher gekommen.

Mach weiter und fick sie später.

Ich nehme an, ich kann Cindy haben.?

Seit wann ist Cindy Curtis?

wahrer Freund, sagte er: „Sicher, mach weiter, viel Spaß mit ihr.

Ich weiß, dass er versuchen wird, dir einen der besten Fick- oder Blowjobs zu geben, die du je hattest.

Er könnte sogar in den Arsch gefickt werden, wenn er denkt, dass du nicht zu groß bist.?

Die Mädchen gingen zurück in unser Zimmer und schlugen vor, unsere Getränke zu kühlen.

Niemand machte den Versuch, sich zu verkleiden.

Die Drinks wurden gemixt und alle machten es sich mit ihren neuen Kumpels für die zweite Session gemütlich.

Ich saß an einem Ende des Sofas und Cindy, Curtis und Marian saßen am anderen Ende des Sofas, was das Sofa ein wenig überfüllt machte, und Joyce saß auf Martys Schoß in dem Stuhl, wo ich zuvor mit Marian gesessen hatte.

Haben wir weiterhin Getränke getrunken, während wir uns Zeit genommen haben, unsere vorübergehenden Partner zu küssen und zu streicheln?

nackte Körper.

Ich bemerkte, dass Joyce und Marty ihre Brille gesenkt hatten und versuchten, seinen Schwanz in ihre Muschi zu bekommen.

Ich erinnerte mich, dass Marian und ich ein wenig Mühe hatten, ihr Loch zu finden, als wir uns auf den Stuhl setzten.

Das Sofa war zu eng für uns vier, um uns hinzulegen, also gingen Curtis und Marian auf den Boden und gaben Cindy und mir das ganze Sofa.

Ich habe Cindy auf dem Rücken.

Er legte ein Bein über die Rückenlehne und das andere Bein baumelte auf dem Boden.

Das gab mir viel Platz, um zwischen seine Beine zu kommen.

Sie war sehr saftig, mit ein wenig von Martys Sperma, das in ihr verblieb, und ich tauchte problemlos ganz hinein.

Ich hörte sie vor Vergnügen leicht stöhnen.

Wieder hörte ich das Grunzen und Stöhnen von sechs Leuten, die das erotische Gefühl genossen.

Ich hörte Joyce durch einen Orgasmus vokalisieren.

Ein paar Minuten später warf ich einen Blick darauf, wie Marty aus Joyce herauskam und seinen Schwanz dicht an ihr Gesicht bewegte.

Offensichtlich wollte er einen Blowjob.

Ich hielt es für eine gute Idee.

Ich beschloss, mich zurückzuhalten, während ich Cindy einen Orgasmus gab, dann tat ich, was Marty tat.

Nachdem sich Cindys Körper entspannt hatte, zog ich mich heraus, bewegte meinen Schwanz dicht an ihren Mund und sagte: „Cindy, bitte tu es mir.“

Er nahm meinen Schwanz, der mit dem vorherigen Sperma bedeckt war, das er von Marty bekommen hatte, und steckte seinen Kopf in seinen Mund.

Er leckte darum herum und gab mir dann eine tiefe Kehle.

Es machte mich so an, dass ich anfing, in ihrem Mund zu explodieren.

Es ging weiter auf und ab, während ich weiter sprudelte.

Ich stöhnte und schrie so laut, dass alle mich ansahen.

Cindy hielt meinen Schwanz in ihrem Mund, der jetzt schrumpft.

Ich konnte Curtis laut stöhnen hören.

Ich sah hinüber und sah, dass es in Joyces Mund kam.

Cindy servierte uns Kaffee, während wir uns hinsetzten, um über den Spaß zu sprechen, den wir gerade genossen haben.

Ich bedankte mich nochmals für die Einladung.

Joyce schlug vor, dass die nächste Party bei uns zu Hause stattfinden könnte.

Wir kamen glücklich von unserem abendlichen Erlebnis mit unseren neuen Freunden nach Hause.

Joyce sagte: „Ich gewöhne mich daran, Partner zu tauschen.

Es ist so aufregend, verschiedene Schwänze zu haben.

Einige sind kleiner, andere länger, andere dicker, und jeder Mann verwendet es anders.

Aber ich weiß, dass ich deine mehr mag, weil ich in dich verliebt bin.

Es macht einen Unterschied.

Wir gingen ins Bett und kuschelten.

Als ich sie küsste, roch ich die Minze, dann wurde mir klar, dass er seinen Mund desinfiziert hatte, nachdem er Curtis einen Blowjob gegeben hatte.

Wir lagen uns nebeneinander in den Armen.

Unsere Beine waren verschlungen, was mir die Gelegenheit gab, meinen Schwanzkopf in ihre Muschi zu bekommen.

Es war so warm und sicher und es gab mir das Gefühl, dass Joyce jetzt mir gehörte, um es privat zu haben und mit anderen Paaren zu tauschen.

Wir sind ins Bett gegangen.

In der folgenden Woche schrieb ich mich am College ein und begann mit dem Unterricht.

In meiner Freizeit arbeitete ich in Joyces Büro.

Endlich kam der Samstag und ich hatte Zeit, die Mutter zu besuchen, die ich mehrere Tage nicht gesehen hatte.

Ich ging in Mamas Haus, um von ihr mit einer Umarmung und einem Kuss auf die Wange begrüßt zu werden.

Fröhlich sagte er: „Schön, Sie zur Abwechslung mal wiederzusehen.

Ich habe dich vermisst.?

„Und ich habe dich auch vermisst, Mom, aber ich war sehr damit beschäftigt, mit dem College anzufangen und Joyce zu helfen.“

Wie geht es dir und Joyce?

?

Wunderbar, Mama.

Haben Sie Mr. Gregory gesehen?

„Oh ja, fast jede Nacht.

Ich lud ihn ein, bei mir einzuziehen.

Wir unterhielten uns eine Weile.

Zuerst vermied ich es, sie zu fragen, aber dann beschloss ich, sie zu fragen: „Schläfst du gerne mit Mr. Gregory?“

Sie antwortete streng,?

Warum sagst du nicht, was du meinst.

Ja, ich genieße Sex mit ihm.?

Ich lächelte: „Ich schätze, dafür brauchst du mich nicht mehr.“

Ich beendete die Worte mit einem Stirnrunzeln.

Er sagte entschuldigend: „Nur weil ich Sex mit ihm genieße, heißt das nicht, dass ich dich ablehnen werde.

Sie haben mir vor nicht allzu langer Zeit geholfen, eine große moralische Hürde zu überwinden, und ich werde sie nicht vergessen.

Ich war sehr entmutigt, seit dein Vater gegangen ist, dann hast du meine Stimmung gehoben und mir eine neue Lebensperspektive gegeben.

Du bist mein liebevolles Kind.?

»Heißt das, wir könnten jetzt gleich ins Schlafzimmer gehen?

Wenn du das willst, will ich es auch.

Aber ich will nicht, dass Hugh Gregory jemals herausfindet, dass wir Sex hatten.

Ich stand auf und setzte mich zu ihr aufs Sofa.

Ich knöpfte ihre Bluse auf und zog sie hoch und aus ihrer Jeans, dann nahm ich ihr die Arme ab.

Sie griff um ihren Körper herum, um ihren BH zu öffnen, dann bedeckte sie ihre Brüste mit ihren Händen.

Ich bückte mich, um ihre Brustwarzen zu küssen.

»Mama, du bist süß.

Jetzt lass mich deine Jeans ausziehen.

Mama öffnete den Reißverschluss und hob meinen Hintern an, damit ich meine Beine ausziehen konnte.

Gleichzeitig zog ich ihr Höschen herunter.

Ich sah sie liebevoll an, um ihr zu sagen: „Mama, du hast einen wunderschönen Körper.

Auch sehr sexy.

Hör auf, mich zu ärgern, aber ich mag deine Komplimente.

Ich ging auf die Knie.

Er wusste, was ich tun würde und kooperierte, indem er seine Beine spreizte.

Sie bewegte ihren Hintern bis zum Rand des Sofas, damit ich ihre Muschi lecken konnte.

Er bewegte seinen Hintern im Rhythmus meiner Zunge.

Plötzlich sagte er: „Ich erwarte nicht, dass Hugh Gregory unerwartet hierher kommt, aber für alle Fälle gehen wir besser ins Gästezimmer.

Ich will nicht, dass Sie uns so erwischen.

Er nahm seine Kleider, um sie ins Schlafzimmer zu bringen.

Ich zog schnell meine Hose und Shorts aus.

Er legte sich auf den Rücken, zog die Beine hoch und spreizte sie auseinander.

Ich konnte ihren Arsch und ihre klaffende Muschi sehen, die mich hochwinkten.

Sie sagte: „Ich glaube, ich bin ein bisschen trocken, also geh es langsam an.“

Er zeigte auf meinen Schwanz, ich drückte, als sein Kopf seine Lippen spreizte, ich zog mich zurück, damit er seinen Kopf in der Spalte auf und ab bewegen konnte, um unsere Säfte zu mischen, dann sagte er: „Ein bisschen drücken?

Ich konnte fühlen, wie mein Schwanzkopf eindrang, aber ich merkte, dass er ein wenig trocken war.

Er sagte: ‚Zieh dich zurück und drück ein bisschen mehr hinein.‘

Ich folgte den Anweisungen und zog mich jedes Mal zurück und grub tiefer, bis ich vollständig begraben war.

Wir fickten eine ganze Weile, bevor sie einen Orgasmus hatte und ich sie mit Sperma füllte.

Als wir nebeneinander lagen, um uns zu entspannen, sagte ich: „Mama, es ist noch nicht lange her, seit ich meine erste sexuelle Erfahrung hatte, und sie war bei dir.“

Ich bin froh, dass du derjenige warst, der mir etwas über Sex beigebracht hat.?

Genießen Sie und Joyce Sex?

Ja Mama, es ist so schön mit ihr, aber nicht besser als mit dir.

»Da bist du wieder, ergänzt mich mit so etwas.

Ich weiß, dass du wahrscheinlich gerne Sex mit einem Mädchen hast, das jünger, hübscher und kurviger ist als ich.“

„Erniedrige dich nicht, Mama, du bist wunderbar.“

Wir standen auf, um uns anzuziehen.

Mama sagte: „Ich räume besser auf, bevor Hugh zu mir kommt und Sex haben will.

Ich will nicht, dass er dein Sperma in mir findet.

Ich wasche mich besser.?

Mama ging ins Badezimmer, um aufzuräumen.

Zu dieser Stunde klingelte es an der Haustür.

Ich ging, um die Tür zu öffnen.

Ich öffnete die Tür, um Mr. Hugh Gregory zu sehen.

Es war gut, dass du angezogen warst und Mom und ich im Schlafzimmer gelandet sind.

Ich sagte: „Komm rein, ich glaube Mama ist im Nebenzimmer beschäftigt, aber sie kommt bald raus.“

Wir saßen da und unterhielten uns, bis Mom vollständig angezogen ins Zimmer kam.

Ich fand meine Ausreden, um zu gehen, und ging dann, um mit Joyce in mein neues Zuhause zurückzukehren.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.