Verzaubert

0 Aufrufe
0%

Was passiert, wenn die Dinge aus dem Ruder laufen?

Es ist, als würden Dinge passieren, die nicht passieren werden, und alles ändern, woran du glaubst.

Genau das ist mir und Whitley passiert.

Mein Name ist Cameron.

Ich bin gerade 18 geworden und das ist mein letztes Schuljahr.

Ich bin ein Typ, dem es wirklich egal ist, was jemand von mir denkt.

Wer mir zuhört, ich rede und trage, was mir gefällt.

Ich liebe mich so wie ich bin und niemand wird das ändern.

Normalerweise habe ich sehr enge Freunde, mit denen ich jedes Wochenende und in der Schule abhänge, aber ansonsten bin ich ein bisschen einsam.

Ich glaube nicht, dass ich ein schlecht aussehender Typ bin.

Ich bin etwa 6?1 und 170 lbs.

Ich bleibe in ziemlich guter Form, da ich hauptsächlich ein Schwimmer bin.

Normalerweise habe ich kurze schwarze Haare, aber meistens ist mein Pony in meinen Augen.

Aber das, was viel Zustimmung bekam, waren meine Augen.

Ich habe diese durchdringenden blauen Augen, die mit Saphiren verglichen werden.

Ich habe auch ein blendend weißes Lächeln, das mir bei den Damen auffallen wird (ha-ha).

Ich bekomme auch ziemlich gute Noten, ich bin kein Genie, aber ich bin auch kein Versager.

Ist meine Schule Ihr typisches Highschool-Klischee?

ihre? beliebt?

hauptsächlich Sportler und Cheerleader.

Dann schlaue Populärkids, Fans des Künstlers, Kiffer und ?coole?

Kinder, die von Dummköpfen und arroganten Cheerleadern getäuscht werden, tun so, als würden sie nicht existieren.

Eigentlich falle ich in keine Kategorie, wie gesagt, ich bleibe meistens alleine oder bei meinen Freunden, aber ich behandle niemanden schlecht.

Im Allgemeinen sind alle nett zu mir, also habe ich wirklich keine Beschwerden.

Die einzige Person in der Schule, die ich wirklich nicht mochte, war Whitley Vergas.

War er es?

Das Mädchen an unserer Schule und ich sind mein ganzes Leben mit ihr zur Schule gegangen.

Die Schule würde wahrscheinlich geschlossen werden, wenn sie sich entscheiden würde, einen Tag zu verpassen, so attraktiv war dieses Mädchen.

Es ist nicht so, dass ich ihn nicht attraktiv finde, also hey?

Unglaublich sexy.

Sie ist etwa 5,5 Jahre alt und hat den Körper einer Göttin;

wahrscheinlich 125 kg.

Langes, gebleichtes blondes Haar (okay, ich sah ziemlich aus), das ihr in weichen Locken fast bis zur Hüfte über den Rücken reichte.

Sie hat auch perlweiße Zähne, üppige Lippen, die immer hellrosa sind, und diese wunderschönen smaragdgrünen Augen, die direkt in Ihre Seele zu sehen scheinen.

Ist es so schlimm, alles zu haben?

Reiche Eltern, schöner Körper, und natürlich war sie mit dem Typen zusammen, den alle Mädchen verehrten, Mark.

Es war ein ganz normaler Schultag, dachte ich zumindest.

Ich wusste nicht, dass meine Welt auf den Kopf gestellt werden würde.

Ich ging zum Schwimmbad, weil es meine Freizeit war.

Ich ging in die Umkleidekabinen, zog mich um, stieg in den Pool und drehte Runden.

Nach einer Weile fing ich an, Stimmen aus der Umkleidekabine der Mädchen zu hören.

Ich dachte an nichts, bis ich so etwas wie einen Schrei hörte.

Ich stieg aus dem Pool und rannte dorthin und was ich sah, schockierte mich und machte mich dann wütend.

Whitley saß weinend auf dem Boden und drückte ihr Gesicht gegen die Wand, während Mark über ihr stand.

Ich bin total am Arsch, eine Sache, die man nicht tut, ist ein Mädchen zu schlagen.

„Alter, was machst du?

Er dreht sich nicht einmal um, sagt nur: „Nein, Geschäftsmann, geh nicht zurück in das kleine Schwimmbad.

„Scheiß auf den Kerl, du triffst keine Mädels.“

Schließlich dreht er sich um und ruft: „GEOTH VON HIER.“

Dann packte er Whitley am Arm und begann, ihn hochzuziehen.

„Sag mir, dass es dir gefällt, wenn ich das mache, Whitley? Sag ihr, was für eine kleine Schlampe sie ist, damit sie aufhören kann, eine Heldin zu sein, und sich wieder ihrem eigenen verdammten Job widmen kann?“

Der Blick, den er mir zuwarf, brachte mich an den Rand des Abgrunds.

Sie war auf einen Blick verängstigt und verlegen.

Es hat mir total das Herz gebrochen.

Dann habe ich nicht einmal darüber nachgedacht, was ich tun sollte, ich habe ihm zweimal ins Gesicht geschlagen.

Dann öffnete sich die Tür zur Mädchenumkleide und mein Schwimmtrainer kam herein.

Mark war davon abgelenkt und traf meinen Kiefer ziemlich gut.

Mein Herz schmerzte, als er uns trennte.

„Meine Damen und Frau Vergas, möchte jemand das erklären?“

Niemand sagte etwas, was zu ihm sagte: ‚Dann seid ihr alle eine Woche in Haft.‘

Nach der Schule stieg ich gerade in mein Auto, um loszufahren, als Whitley rannte.

Sie überraschte mich, indem sie mich mit der meiner Meinung nach erotischsten Umarmung aller Zeiten umarmte, während ihr perfekter Körper sich an mich presste.

Ohne anzuhalten, um mich zu umarmen, flüsterte sie: „Du hast keine Ahnung, wie wichtig mir das ist, was du tust.

Niemand hat sich bisher für mich eingesetzt.

Er trat einen Schritt zurück und sah mich an.

In diesem Moment, als ich in deine Augen sah, wusste ich, dass nichts jemals wieder sein würde.

Ich war ein wenig erschüttert, als ich nach Hause kam.

Also kämpfte ich um einen und konnte Whitleys ängstlichen Blick für beide nicht aus dem Kopf bekommen.

Was mich noch mehr erschütterte, war, dass es mich so sehr störte, dass ich dieses Mädchen angeblich nicht mochte.

Es ist Wochen her und ich kann immer noch nicht anders, als an ihn zu denken, aber verstehe das, ich glaube, er hat auch an mich gedacht.

Wenn er nicht dachte, dass ich hinsah, sah er mich immer an und flirtete ein bisschen mit mir.

Dann gab es einen Moment, in dem er mich ansah und ich mich umdrehte, um ihn anzusehen, und er tat es nicht.

Etwas änderte sich in diesem Moment zwischen uns.

Die Intensität war zu viel, um damit umzugehen oder zu glauben, aber ich war fasziniert?

Ich konnte meine Augen nicht abwenden.

In meinem Herzen, in meinem Kopf, in meiner Seele?

Ich musste dieses Mädchen haben.

Irgendwie hatte ich das Gefühl, dass ich es brauchte.

Ich wollte ihm zeigen, wie man mit jemandem zusammen sein kann, der einen wirklich lieben kann.

Ich war total überrascht, ihn an meinem Auto gelehnt zu sehen, als ich nach der Schule zu meinem Auto ging.

Er spricht zuerst: „Hey, schau mal, ich? Du fragst dich wahrscheinlich, was ich will, huh?

Gahh, ich habe geplant, was ich sagen wollte.

Er sah so besorgt aus, dass ich nicht anders konnte, als zu lachen.

Er sah mich an und lächelte, ich schätze mein Lachen ließ ihn sich besser fühlen.

Es beginnt wieder, „ok? Ich gehe raus und frage?

Willst du heute Abend etwas unternehmen?

Wie die Filme?

Oder Essen?

Oder etwas anderes??

Ich war total geschockt.

Ich grinste ihn an, ‚Verdammt ja, was hat so lange gedauert??

Er schenkte mir dieses umwerfende Lächeln.

„Wie wäre es, wenn ich dich gegen 18 Uhr abhole?“

Er sieht mich mit diesen schönen Augen an und ich musste meine Hände vor meinen Schritt legen, damit er nicht mit nur einem Blick sah, was er mit mir machte. ?Das wäre toll?

An diesem Abend nehme ich es und wir gehen ins Kino.

Sexy gekleidet natürlich in einem dunkelblauen Sommerkleid.

Ich stöhne, wenn ich ihn sehe, weil ich weiß, dass ich die Nacht nicht überstehe.

Nach dem Film gehen wir zurück auf die Straße und parken vor seinem Haus.

Er sieht mich an.

Ich blicke zurück und beschließe, den ersten Schritt zu machen.

Ich streichelte seine Wange und drückte sanft seine Lippen auf meine.

Da ist etwas, etwas Reales, ich fühle es und ich weiß, dass du es fühlst.

Ich schiebe langsam meine Zunge in ihren Mund, genieße es und liebe es.

Er fängt an, mich härter zu küssen.

Es macht ein wimmerndes Geräusch und ich kann spüren, wie sich mein Schwanz zu heben beginnt.

Die Dinge entwickeln sich von gut bis großartig.

Er klettert in der Mitte runter und reitet mich.

Als ich meine Hand unter ihr Kleid legte, stellte ich bald fest, dass sie kein Höschen anhatte und klatschnass war.

Ich reibe sanft ihre Klitoris in kleinen Kreisen, ihr Atem bleibt ihr in der Kehle stecken.

Ich kann nicht glauben, dass das passiert.

Während ich weiter ihren Kitzler reibe, streiche ich mit ihrem Finger über ihre Muschi, sie stöhnt laut.

Es ist so nass, dass ich mich nicht mehr zurückhalten kann.

Ich ziehe ihr Kleid über ihren Kopf und diese wunderschönen D-Brüste kommen zum Vorschein.

Ich stecke ihre Brustwarzen zwischen meine Zähne und beiße sie, während meine Muschi mit zwei Fingern glitt.

Er stöhnt laut, als er auf meinen Fingern auf und ab hüpft.

Er zog mein Hemd bis zu meinem Kopf hoch und brachte meinen Knopf und meinen Reißverschluss durcheinander.

Im Auto zieht er meine Hose so weit runter wie er kann und schiebt seine Fotze langsam auf meinen Penis.

Ich kann nicht anders, ich greife nach ihrer Hüfte und drücke einmal kräftig, damit mein Schwanz ihr in die Fotze schiebt.

Er schreit laut, beschleunigt aber seine Schritte.

„Oh mein Gott ja Cam, fick mich Baby?. Ich kann das nicht ertragen!!!“

Ahhhhh.?

Es fühlt sich so gut an, wenn mein Schwanz durch deine nasse Fotze gleitet, ich kann die Säfte auf meinen Hüften spüren, wo unsere Körper aneinander schlagen.

Ich weiß, dass es nicht lange dauern wird, weil ich nicht darauf vorbereitet war.

Bevor ich etwas sagen konnte, sagte Whitley: „Ohhhh Gott!

Cam ich kommegggg!

Jawohl!?

Ich spüre, wie die heißen Säfte herauskommen.

Ich packe sie an der Taille und gebe ihr den stärksten Stoß, den ich kann, und dann sauge ich einfach mein Ejakulat in ihre heiße Fotze.

Wir sitzen ungefähr 10 Minuten nur da und sagen nichts, was gut für mich ist, weil ich es mag, wie sich mein Schwanz in einer Fotze anfühlt, besonders in seinem.

Er sah mich an und wieder überrascht, weinte.

„Liebling was?“ ist es ein Problem?

frage ich ihn langsam.

Er sagt zunächst nichts.

Er bückt sich einfach und legt seine Lippen auf meine und gibt mir einen tiefen, bedeutungsvollen Kuss, gleitet dann langsam über mich und überquert wieder die Mitte.

Ich starre ihn immer noch an und warte auf eine Antwort, weil ich mir ein wenig Sorgen mache.

Schließlich beginnt sie: „Es ist wirklich nichts, ich hatte nur keinen Sex, als ich es wirklich wollte.“

Ich hatte in den letzten Jahren Sex mit Mark und nach einer Weile fühlte es sich wie eine lästige Pflicht an, die ich tun musste.

Solange es landete, machte er sich nie Gedanken darüber, wie ich mich dabei fühlte.

Aber bei dir ist das anders.

Ich fühle es und ich kann es nicht erklären.

Ich habe nicht daran gedacht, Sex mit dir zu haben, nur an ein Date, aber es fühlte sich so richtig an.

Ich will es einfach immer wieder tun.?

Als er seine Rede beendet hatte, spürte ich, wie sich etwas in mir bewegte.

Da wusste ich, dass ich in Schwierigkeiten steckte, weil ich mich in dieses Mädchen verlieben würde.

Niemand hatte jemals die Kraft, mir das Herz zu brechen, aber jetzt weiß ich, dass er es leicht tun kann.

Ich war ein Geher.

Er sah mich wieder an und warf mir diesen Blick zu, den ich allmählich für meinen Lieblingsblick hielt.

?Möchtest du reinkommen??

Ich frage: „Was ist mit deinen Eltern?“

„Sie sind nie zu Hause.

Papa ist zur Arbeit weg und Mama geht, damit sie ihr ganzes Geld ausgeben und sicherstellen kann, dass sie keine Affäre mit ihrer jungen sexy Sekretärin hat?

„Dann worauf wartest du schön?

Führe mich.?

Sie schenkte mir wieder dieses umwerfende Lächeln und zog ihr Kleid wieder an (was sehr enttäuschend ist).

Ich zog mich an und stieg aus dem Auto.

Ich gehe herum, ich öffne ihm die Tür.

Er nimmt meine Hand und sagt: „Ich schätze, nach heute Abend wird zwischen uns nichts mehr so ​​sein wie zuvor.“

sagt.

Ich lächelte zurück, als ich zur Haustür ging.

Ich weiß, dass dies der Beginn der besten Nacht meines Lebens ist.

Hinzufügt von:
Datum: März 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.