Wachsen_ (5)

0 Aufrufe
0%

Dies ist eine wahre Geschichte, als ich als Teenager einen Mann namens Rob auf einer Internet-Sexseite traf.

Dieser hier hat Männersex mit Männern und wenn Sie sich nicht wohl fühlen, lesen Sie bitte nicht weiter.

Außerdem ist das mein erstes richtiges

Geschichte, also sind Kommentare willkommen und wenn ich eine gute Antwort bekomme, werden weitere Geschichten folgen

Als ich fünfzehn war, fing ich an, sehr neugierig auf Sex zu werden.

Ich habe stundenlang Pornos geschaut und vielleicht fünf Mal am Tag masturbiert.

Früher habe ich Hetero-Pornos geschaut, aber eines Tages bin ich auf bisexuelle Pornos gestoßen.

Wie ich es gesehen habe, habe ich

Ich konnte meine Augen nicht von den beiden Männern abwenden.

Es hat mich geiler gemacht, als ich jemals normale Pornos gesehen habe, also hätte ich nach meiner ersten Erfahrung damit so viel wie möglich nach schwulen Pornos gesucht und sie mir angesehen.

Eines Tages, während ich zusah, a

Sehr heißer Twink-Porno Ich habe eine Anzeige für eine Gay-Sex-Dating-Site gesehen.

Ich klickte und der Bildschirm zeigte fett WAS WIRD !!!!

Das war alles, was ich brauchte, um mich anzumelden und ein gefälschtes Profil zu erstellen.

Jetzt sollte ich Ihnen sagen, dass ich viel älter als fünfzehn aussah.

Ich hatte einen gut getrimmten Schnurrbart und war sehr muskulös für den Sport und immer etwas zu viel angezogen.

Also habe ich mein echtes Foto, das von mir nackt war, hineingelegt

Mein Badezimmer bückte sich und zeigte meinen Hintern.

Jetzt, wo alles fertig war, musste ich nur noch warten (was nicht sehr lange dauerte), in ungefähr dreißig Minuten hatte ich ein paar Nachrichten erhalten.

Ich öffnete die erste Nachricht, die

Es war von einem Mann namens Rob und er sagte mir, er wolle mich ficken und wenn ich Interesse hätte, sollte ich ihn anrufen.

Ich war so aufgeregt, nachdem ich es gelesen hatte, aber gleichzeitig war ich nervös, nachdem ich ungefähr zehn Minuten lang über die Tatsache gestritten hatte

oder um nicht anzurufen, fasste ich Mut und wählte die Nummer.

Es klingelte ein paar Mal, bis ich eine tiefe Männerstimme „hi“ sagen hörte und ich sagte „hi, ist das Rob?“

„ja wer ist das?“

„Das ist John, du hast mir geschrieben, dass du mich verbinden möchtest.“

„Ja, ja, ich erinnere mich, wann willst du es tun?“

Ich sagte „jetzt bin ich frei, wenn du willst“, danach redeten wir ein bisschen und beschlossen, dass er kommen und mich von meinem Arbeitsplatz abholen würde, da ich keinen Platz hatte.

Es war ungefähr zwanzig Minuten, als ich eine Nachricht mit der Aufschrift „Ich bin draußen“ erhielt.

Mein Schwanz wurde hart, sobald ich es las und mein Herz begann immer schneller zu schlagen.

Ich ging hinaus und sah einen Mann mit einem schwarzen Honda-Akkord

begrüßt mich mit seiner Hand.

Ich ging zu ihm und stieg ins Auto.

Ich wurde von einem älteren Mann mit pfeffrigen Haaren und einem passenden Schnurrbart begrüßt.

Ich stieg ins Auto und er fragte mich „wohin jetzt?“

und ich sagte „es gibt ein Ritual die Straße runter mit einem großen Badezimmer“.

Wir machten uns auf den Weg zur rituellen Hilfe und er fragte mich nach mir und ich erfand eine Lüge, indem ich sagte, dass ich zur örtlichen Volkshochschule ging und dass ich

Fußball spielen für die Schule und er hat mir geglaubt.

Als wir unser Ziel erreichten, beschloss ich, zuerst auszusteigen, damit es nicht so aussah, als würden zwei Männer in ein Badezimmer gehen, um zu ficken.

Als ich im Badezimmer ankam, wartete ich auf ein paar

Minuten, bis ich ein Klopfen an der Tür hörte, was unser Zeichen für mich war, Rob hereinzulassen.

Nachdem wir beide drinnen waren, ließ Rob seine Hose fallen und ich fiel auf die Knie.

Dies war das erste Mal, dass ich den Penis eines anderen Mannes im wirklichen Leben sah, und für mich war es ein Monster.

Ich versuchte, mich an alles zu erinnern, was ich in diesen Pornovideos gesehen hatte, und ihr Stöhnen sagte mir, dass es funktionierte.

Ich saugte für eine lange Zeit und

Mit meiner Zunge, die sich wie verrückt um seinen Kopf drehte, konnte ich spüren, wie sich sein Schwanz in meinem Mund dehnte, und er sagte: „SVO STO PER CUM !!!!!“

Ich lutschte entschlossen weiter, um meinen ersten Geschmack von Sperma zu bekommen, und musste nicht lange auf riesige Spermaschübe in meiner Kehle warten.

Ich schluckte alles und stellte sicher, dass sein Schwanz völlig frei von Sperma war.

Dann sagte er mir, ich solle mich umdrehen und meine Hose ausziehen und auf alle Viere gehen, dann fing er an, seine Zunge gegen meinen engen jungfräulichen Arsch zu drücken.

Wellen der Lust gingen durch meinen Körper.

Dann hörte er auf, ich fühlte den Kopf seines Schwanzes

drücke gegen mein enges Loch.

Dann drang er mit einem starken Stoß in meinen Arsch ein und ich stöhnte in einer Mischung aus Schmerz und Lust.

Nachdem ich mich an die plötzliche Fülle meines Hinterns gewöhnt hatte, begann ich, seinen Stoß zu treffen.

Das Gefühl eines tiefen Schwanzes mit

in mir schickte mich über die Spitze und ich kam über den ganzen Boden.

Das Drücken meines Arsches während meines Orgasmus schickte Rob über die Spitze und bald füllte er meinen Arsch mit seinem süßen Mann mit Sperma.

Wir blieben beide einige erschöpfte Minuten in dieser Position.

Rob glitt aus seinem Schwanz, der jetzt mit einem kleinen POP-Geräusch weicher wurde.

Er räumte auf und sagte mir, er würde mich im Auto treffen.

Ich folgte seinem Beispiel, räumte auf und traf ihn

draußen.

Er brachte mich zurück zu meinem Arbeitsplatz und sagte mir, ich solle in Kontakt bleiben und ging.

Nachdem er gegangen war, ging ich nach Hause und ging in mein Zimmer und setzte mich auf einen Stuhl neben meinem Laptop.

Allein der Gedanke an das, was passiert war, erfüllte mich

Ich habe Scheiße

als ich eine Nachricht auf meinem Laptop erhielt.

Ich öffnete die Website und sah eine Nachricht mit der Aufschrift „Hallo, ich würde gerne deinen süßen Arsch ficken“.

Aber das ist eine ganz andere Geschichte

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.