Eine Nacht In Der Stadt

0 Aufrufe
0%


Kapitel 3
Fünf Männer stehen im Garten des UN-Gebäudes in Deutschland, wenn sie in die Gärten gehen, ist das nichts Ungewöhnliches. Da die fünf Männer auf eine seltsame Kiste starren, die direkt über dem Gras schwebt, ist es noch unangemessener, dies in einem offiziellen Geschäft zu tun als die große Metallkiste am Himmel.
Aus was für einem Metall ist Justin deiner Meinung nach gemacht? «, fragte Jack und keuchte in der eiskalten, sauberen deutschen Luft.
Ich bin mir nicht sicher, Jack, ich muss nachforschen.
Nun, wir sind uns noch nicht sicher? Sam ist besorgt, sagte er. ?Wenn etwas explodieren wird, ist es egal, was passiert, wenn wir es vermasseln?
Sei nicht so feige? Mike empfohlen.
?Bemerkt jemand, dass der Scheinwerfer schneller schlägt?? fragte Sam, sein Gesicht röter als sonst, seine Stimme eine halbe Oktave höher.
?Es macht nicht wirklich Sinn, dass jemand eine Bombe legt und dann einen großen Countdown macht und wartet, das ist eindeutig etwas anderes.? sagte Theo und strich sich über den Bart.
Im Sicherheitsraum hatte Jack seine Begegnung mit Helga und (er musste zwangsweise einen besseren Begriff beginnen) entdeckt einen Weg für eine Gruppe von Frauen, in das einzudringen, was Männer beobachten, nicht so sehr aus der Schublade. Wenn jemand getötet wird, ist es hoffentlich nicht der Schöne? wie heißt nochmal?? Sagte eine der Frauen.
?Jack.? Helga sagte mit ihrem starken deutschen Akzent, sie verstecke dort ein Zeichen von Angst.
Ich weiß und ich bin mir ziemlich sicher, dass es keine Bombe ist, muss es eine Art Kommunikation sein? Bevor Jack seinen Satz beenden konnte, erschienen helle Linien auf der Oberfläche der Kiste, die sie betrachteten. Sam trat einen Schritt zurück und blinzelte in die Augen aller nach der Bombe. Eine der Linien, die horizontal oben in der Box erschienen, hat sich um etwa einen Zentimeter verdickt. Die Lichtstreifen erloschen. Die Linie, die oben auf der Box erschien, hinterließ einen dunkleren Ring um sie herum. Dann ertönte ein Zischen, alle Kinder schlossen die Augen und hielten den Atem an. Die Oberseite der Schachtel öffnete sich wie ein Deckel. Ein Leuchten tritt aus dem Inneren der Box hervor. Jack musste vortreten, um zu sehen, was drin war.
Jetzt kniffen einige der Frauen im Sicherheitsraum die Augen zusammen. Ich wünschte, Sam würde näher kommen, anstatt dass der gutaussehende große blauäugige Jack sich der Kiste nähert.
Jack spähte in die Seite der Kiste. Darin schwamm ein flaches, 10 cm großes Stück Metall. Tablette. Nicht sehr dick, vielleicht einen Zentimeter. Was Jack bemerkenswert fand, war das sanfte Leuchten von echtem Metall. Es war, als wäre es mit einer dünnen Schicht aus leuchtendem Plankton oder so etwas bedeckt.
?Was ist drin?? Sam schrie zu laut.
Jacked zuckte erschrocken zusammen. Fick dich Sam, oh mein Gott? Wirst du mir einen gottverdammten Herzinfarkt verpassen? Er warf Sam einen wütenden Blick zu, schüttelte den Kopf und streckte seine Hand nach der Metallplatte in der Kiste aus. Süße Tropfen bedeckten seine Stirn, sein Herz hämmerte leise und er fluchte. Er hatte seine linke Hand gewählt, damit die rechte Hand seines alten guten Freundes immer noch darin war, falls etwas passieren sollte. Er hielt den Teller, es war kalt und es gab einen gewissen Widerstand, da er in einer Art Magnetfeld schwebte, dachte Jack. Nichts Schlimmes passierte, als ich die Metallplatte entfernte und zurücktrat. Eine Gruppe von Männern atmete massenhaft aus.
Die Frauen taten dasselbe im Sicherheitsraum. Ihr Held Jack war jetzt noch schöner und attraktiver. Es rief primitive weibliche Regungen hervor, die bei vielen vergessen, möglicherweise unterdrückt wurden.
?Fuck, es war so intensiv? sagte Jack und atmete noch ein paar Mal tief durch. Die Männer suchten Platz, um besser sehen zu können. Sam war etwas vorsichtiger. Jack drehte das Blech und blickte nach vorne, hinten und zu den Seiten. Er bemerkte, dass links und rechts von der breiten Seite des Tellers eine Linie senkrecht verlief.
?Wie fühlt es sich an?? fragte Justin. Es sieht aus wie eine Metalllegierung, die wir vor etwa 20 bis 30 Jahren hatten. Sie sagten flüssiges Metall.
Nun, das sieht für mich ziemlich solide aus. Er unterbrach Mike.
Justin fuhr fort. Die Legierung war fest, weshalb man sie aufgrund ihrer Molekularstruktur flüssiges Metall nennt. Anstatt eine einheitliche Kristallstruktur aufzuweisen, war die Molekularstruktur der Legierung zufällig, wie bei einer Flüssigkeit. Dadurch ist es viel weniger anfällig für Spannungsrisse und kann klar wie Kunststoff gegossen werden.
Danke für die sehr langweilige Wissenschaftsstunde, mein Freund. Theo sagt. Ist das eindeutig von einer anderen Welt oder von Gott?
Theo Mann, fang nicht wieder mit diesem religiösen Bullshit an Mike beschwerte sich.
Jack hob das Blech hoch, als hielte er ein Tablet in der Hand. Er platzierte seinen Daumen in senkrechten Linien auf beiden Seiten der Metallplatte. Das Blech zitterte, Jack ließ es beinahe fallen, aber er hielt es fest. Vielleicht der mittlere Teil zwischen den Linien, der Magnitude 7 hat? Der quadratische Bildschirm begann zu leuchten, dasselbe unheimliche Leuchten in der Schachtel, aus der er die Platte erhalten hatte. Hey Leute, halt die Klappe, ist da was los? Jack bestellt.
Die Männer beugten sich erneut mit den Ellbogen hinein, um sich einen Überblick zu verschaffen. Der leuchtende Teil wurde plötzlich komplett schwarz, ein solides Schwarz ohne Reflexionen, selbst draußen an einem sehr sonnigen Morgen.
?Kühl?? Jemand sagte.
Eine Installationsleiste ist erschienen und zeigt etwas, vielleicht eine Art Fortschritt, in einem seltsamen Skript unten. Es sah fremd aus, und auch die Verwandlung eines Blechs in einen Bildschirm war etwas ganz Besonderes.
Sehr schön, das? Glaubst du, wie der Tablettenmann, dass es immer noch eine Art flüssiges Metall ist? fragte Sam Justin.
Eine Szene verschwand, sie sah definitiv aus wie das Innere eines Raumschiffs. Die Kamera zeigte die gleiche Art von Flur mit Metallwänden, die in einem sanften Weiß schimmerten. Damit es weich und bequem aussieht. Die Kamera schwenkte nach rechts und blickte vielleicht in einen offenen Raum mit der Geschichte, die Wand hinter dem Schreibtisch wirbelte in sanften Farben. Dann kam von rechts eine Gestalt, die wie eine große, schlanke Frau mit großen Brüsten aussah.
Verwirrt beobachteten die Männer, die alle sehr genau wussten, was sie da sahen, dass Menschen zum ersten Mal intelligentem außerirdischem Leben begegneten.
Die Frauen saßen hinter dem schwebenden Tisch, ihre Gesichter im Schatten. Ihre Silhouette versprach eine proportionale Präsenz mit langen, schlanken Gliedern, sie war entweder nackt oder trug ein enges Kleid. Ein Licht ging an, es wechselte von schwarz zu hell. Ihr Haar war goldblond und was alle Blicke auf sich zog, waren ihre großen strahlend blauen Augen. Es stach hervor wie wilde, feurige Steine. Als er in Jacks eigene Augen sah, wusste er, dass Jack ihn auch sah. Ihr Gesicht war herzförmig, sie hatte eine kleine Nase und breite, volle Lippen. Wunderschön. Ihre Schultern waren breit, ihr Hals schlank, und ihr Kleid verbarg nicht die Tatsache, dass sie große, perfekte Brüste hatte. Er sah aus wie eine echte Hentai-Puppe.
Jack winkte ihr mit seiner rechten Hand zu. ?Hallo? Können Sie mich hören?? , fragte sie und wartete leer auf eine Antwort.
Alter, er ist wie aus einer anderen Welt, er versteht keinen Engländer Theo hat es empfohlen.
?Ich verstehe Englisch.? sagte die Frau. Ich schalte Theo und die anderen aus.
Nun, das ist gut, es wird sehr helfen. sagte Jack mit einem dummen, nervösen Lachen, das sich noch alberner und unwirklicher anfühlte.
Ja, das wird es, wie ist dein Name, Mann, Mensch? fragte die Frau.
Mein Name ist Jack und deiner?
Du kannst mich Natalia nennen, ich mag ihren Namen. Wie Sie sich vorstellen können, kommen wir von weit her und unsere Sprache unterscheidet sich sehr, sehr von Ihrer. Unsere Namen werden mit Worten gesagt, die dazu führen, dass sich in den Köpfen anderer Ideen bilden. Es ist etwas, das Ihre Worte nicht vermitteln können, und vielleicht haben Sie diesen Mechanismus nicht in Ihrer Physiologie. Nur wenn wir die Voraussetzungen für einen Besuch eures Planeten schaffen, können wir von eurem Volk lehren und lernen.
Sam machte sich Notizen, als gäbe es kein Morgen.
?Wow das ist eine ganze Menge.? sagte Jack. Also wurden wir Natalia? Jack dachte, ich sollte schick aussehen. ?Von den Streitkräften, die mit der Mission beauftragt wurden, die Geheimnisse dieser riesigen Metallkiste im Himmel aufzudecken.?
Dann schön dich kennen zu lernen Jack, gut ich helfe dir all unsere Geheimnisse zu entdecken, wir glauben an Diplomatie basierend auf einer Politik maximaler Transparenz.
Als wir zum UN-Gebäude zurückkehrten, bereiteten die Männer alles für ein ernsthaftes Treffen mit ihnen und den Mädchen vor. Keiner von ihnen sprach, Jack konnte die Angst fast an seinen Freunden riechen. Sam, sehen Sie, was Sie tun können, um mit dem Bildschirm da drüben zu kommunizieren, muss es eine Art Wi-Fi sein?
Ja, es sollte total fremd und superfortgeschritten sein und so. Sam sagte, er habe das Metallgerät von Jack bekommen.
Hey Theo, komm und hilf mir, du bist schließlich ein Sprachenmensch. Sie fragte.
Zu keiner Zeit schienen die beiden es gebrochen zu haben, derselbe schwarze Bildschirm mit der Ladeleiste, die auf dem großen Bildschirm des Sitzungssaals und seltsamem außerirdischem Text angezeigt wurde. Sam und Theo gaben sich gegenseitig High Five. Justin und Mike befanden sich in einem Trancezustand, während Jack sich auf die Suche nach Frauen machte, den Bossen der Welt.
Und wozu diese Aufregung? fragten der UN-Chef und auch die deutsche Bundeskanzlerin. Sie ist keine so einfache Frau wie Angela Merkel des frühen 21. Jahrhunderts. Sie war eigentlich ziemlich umwerfend, dunkles Haar, leuchtend blaugrüne Augen, sexy Körper. Doch in seinen Augen lag eine Kälte, er strahlte Männerhass aus, alle Männer konnten es spüren. Der erste Kommentar, den er machte, als er den Raum betrat, bestimmte den Klang. Er sagte zu seinen Kollegen, so laut, dass Männer es hören konnten; Kannst du es riechen, kannst du die Probleme dieser Welt riechen, das männliche Hormon hat die Katastrophe ausgelöst? Es ging etwas länger.
Jack räusperte sich. ?Eine sehr alte Frage wurde heute beantwortet.?
Der deutsche Chef unterbrach ihn. ?Welche Frage? Ich hoffe, es ist nicht einer von den vielen Unsinnigkeiten, die Sie immer ansprechen.
Nein, es geht nicht um Männer oder Frauen, es geht um Menschen und unseren neuen Ort und vielleicht unser Schicksal im Universum.
Was meinst du mit Platz im Universum? Klingt ein bisschen groß, nicht wahr, meine Damen?
Lieber Kanzler, gib mir eine Minute und ich werde es dir sagen.
Einige der Frauen nahmen eine solche Haltung ein und runzelten die Stirn angesichts dieses arroganten Mannes.
Okay, dann beeil dich. Er klopfte mit den Fingern auf den Tisch, um seiner Ungeduld zu zeigen, dass er es nicht musste, da jeder Männer und Frauen kannte und fürchtete.
Jack stand auf, holte tief Luft, Heute wissen wir, dass wir nicht das einzige intelligente Leben im Universum sind. Jack wünschte, die Männer hätten den Mut zu sagen, dass sie es jetzt wüssten. Das Metalltablett spielte eine Art Melodie. Sehr geehrte Damen und Herren, wenn Sie zum Bildschirm zurückkehren, möchte ich Sie unseren Besuchern aus dem Weltraum vorstellen.
Alle Frauen sahen Jack aufmerksam an, es stand ihnen sehr deutlich ins Gesicht geschrieben und es stand WTF
Meine Damen, bitte Bildschirm. Jack deutete auf den Bildschirm und drehte sich langsam eine nach der anderen um, bis alle acht Frauen den schwarzen Bildschirm mit dem Ladebalken betrachteten. Die Metalltafel, die Sam auf die Tischkante gelegt hat. Eine Hälfte in zwei Hälften gefaltet, um vom Tisch entfernt zu werden. Jack vermutete, dass es Natalias Webcam war. Der Bildschirm wurde hellweiß und verdunkelte sich dann, um das Gesicht der schönen Natalia zu zeigen. Die Frauen im Raum schnappten nach Luft, die Schönheit der Weltraumpuppe war sehenswert.
Meine Damen, das ist Natalia, das ist die Anführerin des Volkes aus dem Weltall. sagte Jack.
?Hallo.? sagte Natalja. Entschuldigen Sie die Unterbrechung, wir haben sehr wenig Zeit und deshalb haben wir keine andere Wahl, als Ihnen unsere Geschichte zu erzählen und zu hoffen, dass Sie uns helfen können.
Der deutsche Bundeskanzler gewann seine Fassung zurück. Hallo Natalia, ich bin die Führerin dieser Welt, du kannst uns deine Geschichte erzählen und wir werden sehen, was wir tun können, um dir zu helfen. Sicherlich haben Sie uns ein wenig Sorgen gemacht, wir sind alle hypnotisiert.
Ja, sie sind definitiv fasziniert von ihren Schönheitsgeheimnissen. Jack dachte.
?Unsere Geschichte beginnt vor langer Zeit?? Natalia begann.
Das Morgenlicht einer Sonne beginnt, die formlosen Schatten der langen Nacht zu malen, einer Welt, die Farbe braucht, um diejenigen, die sie sehen, mit ihrer Schönheit zu segnen. Der Himmel ist mit schimmernden Wolken übersät, als wäre er mit Gold, Diamanten und Saphirstaub gefüllt. Die Gesänge der Geschöpfe des ersten Lichts erwecken die Wärme der Seele, erfüllen das Herz mit himmlischer Freude. Das Leben platzt und blüht im Busen derer, die denken und fühlen können.
Ihre blau leuchtenden Augen sehen das wunderbare Geschöpf neben ihr auf dem Bett. Die Leidenschaft der Nacht hat die Kraft seines prächtigen muskulösen Körpers aufgebraucht, er schläft noch. Sie weiß, wenn sie diese Augen öffnet, die so grün sind wie die Juwelen, die an der Kette um ihren Hals baumeln. Selbst im hellsten Licht haben diese Juwelen nicht das Licht seiner Augen. Das Licht einer großen und großen Lebenskraft, unermesslich und tief, seine Liebe hat kein Maß und darüber hinaus noch seine Kraft. Wenn diese Augen geöffnet werden, wird es wieder Kraft in Ihrem Geist, Ihrer Seele und noch viel mehr in Ihrem Körper geben. Sie will, dass er aufwacht, aber sie nicht aufweckt. Sie mag es zu sehen, wie es herauskommt, da sich ihr ausdrucksloses Gesicht verändert, wenn sie es sieht. Wie ihre Augen plötzlich tiefgrün werden, als sie ihn aus ihrem verschlafenen Geist erkennt, sich ein Lächeln in ihnen formt, dann ihre Lippen zucken und sie lächelt. Sie ist glücklich vor ihm.
Die Nebel des Schlafs verlassen schnell seinen Verstand, während andere tiefe Dinge in ihm erwachen. Diese großen blauen Augen beobachteten ihn, vielleicht hatte er es schon lange gewusst, warteten darauf, dass sie aufwachte, wollten, dass er aufwachte. Sie spürt eine Bewegung in ihrer Taille, diese Frau beschwört Kräfte in sich herauf wie keine andere. Er tut das alles, indem er sie nur ansieht, nur auf sie wartet, kein einziges Lied muss über seine Lippen kommen. Er greift mit seiner Hand in ihren Nacken nach ihr und zieht sie für einen Kuss an sich. Es wird süß schmecken, es wird nach Blumen riechen, es wird weich sein. Als sich seine Lippen berühren, durchfährt ihn ein Schauer und ein Pulsschlag steigt seiner Männlichkeit entgegen.
Seine Weichheit übt Druck auf seinen harten Körper aus. Als er sie zum ersten Mal nackt sah, hatte er Angst, dass seine steifen Muskeln ihm wehtun würden, er wusste, dass es ein dummer Gedanke war. Die Wärme, die er ausstrahlte, ließ ihn näher sein, um sich zu sonnen, als ob es ein Licht von der Sonne wäre. Jetzt streichelten seine harten Hände, die einen riesigen Präriebären ersticken könnten, sanft seinen Körper. Es tiefer zu sehen, als selbst deine Augen sehen können. Sie kitzelten ihn, Funken erschienen, wo sie ihn berührten. Seine linke Hand, die ihren Konturen folgte, bewegte sich nun von ihrer Seite zu seiner Brust, brachte ihr Herz zum ersten Mal zum Flattern und nahm ihr jedes Mal den Atem. Seine Lippen lösten sich von ihren.
Liebling, wir müssen schnell sein, heute Morgen und heute haben wir angefangen, all unsere Strategien vorzubereiten, wir haben gehört, dass diese Außerirdischen der Feind sind. Der Mann flüsterte ihr leise zu, sein Atem kitzelte süß ihren schlanken Hals.
Ich weiß, meine Liebe, sogar ein Atemzug mit dir ist Glück, sogar ein Atemzug ohne dich ist eine sehr traurige Sache.
Er rollte über seine Frauen, die Beine weit gespreizt, seine zähe Männlichkeit lag zwischen ihnen und presste sich gegen seinen Bauch. Es war hart, heiß und pulsierend. Sein Pferd zitterte jetzt, er wollte nur, dass sie einstieg, um es zu reiten, Glück zu fühlen, alles zu vergessen und vor Freude zu verschwinden. Er bewegte ihre Hüften ein wenig nach unten, ließ seinen Penis über sie gleiten und hob ihn an. Sie folgte ihrem Rücken, füllte ihre Taille mit Wärme, Liebe und Feuchtigkeit und spürte, wie die Muskeln sie an die Kraft erinnerten, die sie hatten, und noch mehr Lust in ihr erregten.
Er drückte die Spitze seiner Männlichkeit an seine Lippen, fühlte sich benommen und leicht außer Atem, weil er wusste, wie wunderbar etwas sein würde, wie schön es war. Labias Lippen öffneten sich sehr feucht, aber sie sträubte sich ein wenig, um in ihn einzudringen. Sein Penis war so groß, sein Kopf war wie eine Frucht, er musste seinen Mund strecken, um ihn einzuführen. Er drückte, drückte fester, ein Kribbeln unter seiner ganzen Haut durchdrang ihn jetzt. Seine Hände glitten nach unten zu seinen Hüften und verschränkten sich so sanft und fest, dass er sie drängte, stärker zu drücken, als er seine Beine spreizte und seine Nägel in ihre grub, ein Stöhnen entkam ihm. Es hatte eine süße, wohlschmeckende Bitterkeit darin. Schmerz hat die Welt von allem Zögern genommen, nur Leidenschaft, Lust, Glück und Liebe sind geblieben.
Sein Penis begann tiefer zu gehen, wich dann zurück, wölbte seinen Rücken und warf seinen Kopf zurück auf die Kissen. Sie zeigte ihre stolze harte Brust und ließ ihn stürzen, um ihre goldenen Brustwarzen in seinen Mund zu nehmen. Sie probierten süßen Honigwein. Der Saft von ihnen floss in seine Adern, seine Kraft nahm zu, und sein Geist war leer von allem außer dieser, dieser Frau, seiner Liebe und jetzt seinen Vergnügungen. Sie fing an, tief in ihn einzudringen und dann aus ihm herauszukommen. Spannend beides. Bald war der Rhythmus schnell und bewegte ihre wiegenden Hüften mit, ihr Stöhnen und Stöhnen brachte das Lied der Morgentiere zum Schweigen. Die Intensität nahm zu, bis der Mann und die Frau für einen Moment in Ekstase gerieten und fast den Himmel berührten, als sie für einen Moment eine seelenberührende Person trafen.
Das war vor langer Zeit, vor tausend Jahren in deiner Zeit auf dieser Welt. sagte Natalja. Ich habe meinen Mann sehr geliebt. Als der Große Krieg kam, war die Zeit, die wir zusammen verbrachten, sehr kurz und es nahm mein Herz mehr als meine Welt.
Männer und Frauen saßen da und hörten dieser Frau aus einer anderen Welt zu. Ihre Geschichte durchbrach die Grenzen dieses Raums, ihre Leidenschaft für die Liebe, die sie hatte, war zu spüren, als sie die Liebe, die sie mit ihnen gemacht hatte, teilte. Er hatte jetzt Tränen in den Augen, da sie gerade gewarnt worden waren.
Jetzt erzähle ich Ihnen, wie wir den Krieg verloren haben und vor allem.

Hinzufügt von:
Datum: September 23, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.