Einsame julie kapitel 8

0 Aufrufe
0%

Einsame Julie Kapitel 8

Um 10 Uhr brauchte Timmy dringend seine Scheiße.

Sally und Julie schauten mit Ferngläsern auf den Strand und suchten nach der 52-jährigen Frau, von der sie Timmy erzählt hatten.

Um 10:20 Uhr kam sie an ihrem Lieblingsplatz an und legte sich mit dem Gesicht nach unten auf ein großes Handtuch, um Sonne zu tanken.

Die Mädchen führten Timmy aufeinander zu und beobachteten die Frau durch die Bäume.

War Betty 52 und hatte zwei Kinder, die von ihrem Mann großgezogen wurden?

ein großer schwarzer Nigerianer namens Ken.

Sie wohnten in einer anderen Hütte, eine halbe Meile von Julie und Sally entfernt.

Betty und Ken hatten beschlossen, nach potenziellen sexuellen Kontakten zu suchen, aber bisher war nichts herausgekommen.

Timmy ging hinunter zum Wasser und begann hinüber zu paddeln, wo er Betty liegen sehen konnte.

Betty, im Jahr 1045 musste dringend genug pinkeln.

Sie trug einen einteiligen Badeanzug, der im Schritt weit war, damit sie ihre Schamhaare nicht rasieren musste.

Sie lag mit dem Gesicht nach unten und dachte an einen Fremden, der sie vergewaltigte und in sie eindrang.

Als ihre Vagina nass wurde, dachte sie, sie könnte nass werden und niemand würde es bemerken.

Er hob kurz den Kopf und sah nur ein paar hundert Meter zur Seite.

Es kam ihr nicht in den Sinn, hinter sich zu schauen !!!

Hat Betty ihre Beine ein wenig gespreizt und ihren Hintern ein wenig angehoben?

und fing an zu pissen.

Zuerst ging ein Tropfen durch ihre Leiste und dann spritzte sie den Urin so stark sie konnte und fühlte ihn 2 oder 3 Zoll von ihrer Fotze entfernt.

?

Warum wirst du nass??

Timmys unschuldige Stimme ließ Betty so sehr zusammenzucken, dass sie sich instinktiv zu ihm umdrehte, der direkt hinter ihr stand – und für einen Moment vergaß sie, dass ihr Urin zwischen ihren gespreizten Beinen herausspuckte?

nur zwei Fuß vor diesem Kerl.

Er legte seine Hand auf den Pissefluss und schaffte es dann, ihn vorübergehend zu stoppen.

?Oh Scheiße !!

Ich meine, wo kommst du her, junger Mann?

Es explodierte.

»Ich musste einfach gehen und wusste nicht, dass jemand zuschaut?

?Das ist gut?

Timmy sagte: „Ist es aufregend, dich so pissen zu sehen?

Betty hatte Schwierigkeiten, Urin zu halten.

?

In diesem Fall?

hat sie gelacht?

Kann ich mein Pinkeln beenden?

es ist okay??

Und er öffnete seine Blase und der zurückgehaltene Urin spritzte durch den Badeanzug, während Timmys Augen an seinem nassen Schritt klebten.

Betty sah, dass Timmys Penis in seiner Unterhose zu wachsen begann und lachte wieder.

„Du wirst wirklich erregt, nicht wahr?

sagte sie, wie heißt du?

?Das?

Bin ich Timmy?

„Ich bin Betty – und wie alt bist du Timmy?“

Ich bin fast 12 Jahre alt?

Also was machst du hier??

fragte Betty

„Ich war gerade am Strand spazieren, aber ich brauchte eine Toilette, also ging ich zu den Dünen und dann sah ich dich?

„Timmy, kannst du hier einfach mal pinkeln – ich schau mal, dass es keiner merkt und du hast mich gerade beim Pissen gesehen, damit wir quitt sind?“

Soll ich einen großen machen?

eigentlich schnell genug?

Timmy sagte es ihm.

Fühlte Betty, wie ihr Neoprenanzug so rutschig wurde, wie sie sagte?

Sag dir was?

Werde ich mit dir über die Düne gehen und dann wird niemandem etwas einfallen?

OK, aber ich muss schnell sein.

Betty hob das nasse Handtuch auf und stand auf.

War es ungefähr 5 Fuß 5 Zoll groß?

kleiner als Julies oder Sallys _ und hatte eine etwas kräftigere Figur und Hüften, die mit ihrem Alter einhergingen.

Er nahm Timmys Hand und ging die paar Meter zur Düne, von der Timmy wusste, dass sie in einer geraden Linie zur Hütte lag, wo Julie und Sally durch das Fernglas schauten.

Beim Tauchen außer Sichtweite des Paares am Strand versuchte Betty, nicht zu ängstlich zu sein, wie sie Timmy sagte.

„Ich liege mit angewinkelten Knien im Sand und du kannst meine Knie als Toilettensitz benutzen?

ist es egal, ob du mir ein paar stücke gibst?

Er legte sich hin und Timmy ließ das Kleid fallen, um seinen halbharten Penis zu zeigen und drehte sich zu Betty um.

Sie ließ sich auf ihre angehobenen Knie sinken und stellte sicher, dass ihr Hintern zu Julies Kabine zeigte.

Sie konnte nicht länger warten und Betty war fast da, als sie sah, wie sich ihr 11-jähriger Anus weit öffnete und ein dicker brauner Mist explodierte, der zwischen ihren Schenkeln landete und ein Stück nach hinten fiel, um den Schritt ihres Badeanzugs zu beschmieren.

Dann fing Timmy an zu pissen?

und das spritzte direkt auf ihr Kleid und ihre Schenkel.

Ohne sich auch nur zu berühren, hatte Betty einen Mini-Orgasmus und hielt Timmys Beine fest.

Als sie fertig war, schnappte sie sich das Handtuch und streckte die Hand aus, um seinen Arsch abzuwischen.

Timmy fragte sich, wie viel Julie und Sally von der Hütte aus sehen konnten.

Sie konnten alles sehen !!

Beide 29-Jährige masturbierten mit einer Hand und hielten mit der anderen ein Fernglas.

Scheißt er ihr einen Fuß ins Gesicht?

Und ?

oh FUCK, pisst sie auf ihre Muschi?

Julie ist explodiert.?

Ich frage mich, ob er sie genau dort ficken kann?

OH FUCK, KOMME ICH?

?Ich auch SCHEISSE ich?M Eincremen?

Sally gesellte sich zu ihrer Freundin und sie brachen gegen die Kabinenwand zusammen, ihre Finger immer noch auf ihren Klitoris.

Betty hatte Timmys beschissenen Anus mit ihrem Handtuch gereinigt und es zusammengerollt und Timmys Hand genommen.

„Ich muss es waschen und mein Mann wird alles über dich wissen wollen?“

Sie sagte.

Lass uns zurück zu unserer Hütte gehen und vielleicht können wir andere Dinge erledigen, bevor du zu deinen Freunden zurückgehst.

Julie hatte Timmy ermutigt, Sex mit der Frau zu haben, wenn sie konnte, und da es ihrem Mann anscheinend egal war, wollte er unbedingt gehen.

In einer Woche hatte er herausgefunden, dass er Sperma ejakulieren konnte, er hatte zwei schöne 29-jährige Frauen gefickt und jetzt wollte diese Frau mittleren Alters es?

es wurde ein Traumurlaub für den 11-Jährigen.

Betty und Timmy gingen zurück in ihre Kabine und sie rief ihren Mann an.

Hat sich die Tür geöffnet, um einen Talish zu zeigen?

etwa 5 Fuß 11 Zoll groß und sehr schwarz.

Betty küsste ihn und sagte, Liebling, sind das Timmy und ich?

Wir haben ihm gerade beim Scheißen geholfen und dachten, du hättest vielleicht Lust, ein bisschen Spaß mit uns zu haben.

Ken lachte?

Komm herein?

sagte er „Ich hatte gerade auch Scheiße und jetzt spüre ich einen guten Blow Job.“

Hat sie ohne zu warten ihre Shorts fallen gelassen, um einen langen und sehr männlichen Penis zu enthüllen?

wand sich bereits, als er den Badeanzug seiner Frau auszog.

Betty kletterte auf das Bett und Ken bewegte sich, um seinen Schwanz in ihren Mund zu stecken.

Er nahm alles und Timmy betrachtete ihren nackten Arsch und ihre Muschi vor ihm.

»Okay, Timmy, du fickst dieses Ende und mich?

werde ich ihren Mund ficken?

Timmy war begierig darauf, eine ältere Frau auszuprobieren und kletterte auf das Bett hinter Betty, ihre Shorts auf dem Boden und bewegte sich, um seinen Penis in ihre Vagina zu stecken.

Es war glatt und einfach und Timmy fing instinktiv an, sie zu ficken, zog ihren molligen Arsch zurück zu sich, während sie auf ihren großen schwarzen Ehemann starrte, der nur einen Meter entfernt in ihren Mund stieß und wieder heraus.

Komme ich schnell?

Ken murmelte, ich auch?

Timmy zuckte zusammen.

Dann passierte es.

Betty wurde in Mund und Fotze gefickt und begann heftig zum Orgasmus zu kommen.

Als ihr Körper die ersten Kontraktionen machte, beobachtete Timmy erstaunt, wie sich ihr Anus vor ihren Augen öffnete und sie in ein riesiges, dickes Arschloch scheißte und dann eine Explosion von Mist folgte.

Es drückte alles gegen Timmy, als er seinen Schwanz immer wieder rein und raus stieß und dann sah er, wie Kens sich im Orgasmus aus dem Mund seiner Frau zog und weißes Sperma am Ende herausspritzte?

der erste Geist, der auf Bettys Rücken springt und im Scheißbereich von Timmys Penis landet.

Der zweite Spritzer ging in das Haar seiner Frau, als sie nach Luft schnappte und sich immer noch scheißend und urinierend wand, als sie kam.

War Timmy so gefangen, dass er unvorbereitet war, als er sich zu sehr zurückzog und sein Sperma zuerst in Bettys Muschi ejakulierte und dann, als er sich selbst herauszog?

er schlug ihr auf den Rücken.

Ist Betty auf dem Bett zusammengebrochen?

Seine 52-jährigen Beine spreizten sich vor Timmy und sein Mist wurde in das Bett und über Timmys Penis und Schambereich gepresst.

Ken setzte sich auf den Boden

Sie ruhten sich etwa zwanzig Minuten lang aus und Betty kehrte allmählich zu sich zurück?

Lachen, verdammt, ich habe überall Scheiße?

Timmy sagte, er müsse zurück zu seinen Freunden und habe sich nicht gründlich gewaschen, damit er Julie und Sally zeigen könne, was passiert sei.

Wie ist er weggegangen?

Ken schrie?

Hey Timmy, möchten wir deine Freunde kennenlernen?.

Timmy akzeptiert!

Kapitel 9 folgt.

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.